Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Laura Linney ("The Big C") stößt zu Sherlock-Holmes-Film "A Slight Trick of the Mind" mit Ian McKellen
    Von Tobias Breitwieser — 08.05.2014 um 12:15
    facebook Tweet

    "A Slight Trick Of The Mind" zeigt einen Sherlock Holmes (Ian McKellen) im hohen Alter, der noch immer besessen von einem ungelösten Fall ist. Laura Linney spielt Mrs. Munro, die sich um den greisen Meisterdetektiv kümmert.

    Gaumont Columbia Tristar Films / 20th Century Fox
    Bill Condon ("Kinsey - Die Wahrheit über Sex") wählt mit "A Slight Trick of the Mind" eine neue Herangehensweise an die Figur des Sherlock Holmes, der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman (2005) von Mitch Cullin. Wir werden einen 91-jährigen, bereits leicht dementen Meisterdetektiv zu sehen bekommen, gespielt von Ian "Gandalf" McKellen. Der alte Holmes hat sich auf seinen Landsitz zurückgezogen und verbringt seine Zeit mit der Bienenzucht. Trotzdem kann er das Detektivsein nicht vollständig lassen - besonders ein ganz bestimmter ungelöster Fall, der schon Jahrzehnte zurückliegt, lässt ihn nicht los. Laura Linney ("Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt") spielt Holmes' Pflegerin Mrs. Munro, wie Entertainment Weekly vermeldet. Mrs. Munro kümmert sich um den greisen Detektiv und hat außerdem einen Sohn, für den Holmes ein väterliches Interesse entwickelt. Linneys Dreharbeiten sollen im Juli 2014 beginnen.

    Der von Arthur Conan Doyle geschaffene Sherlock Holmes ist seit einigen Jahren wieder hochangesagt. Zwei Kinofilme von Guy Ritchie ("Snatch") mit Robert Downey Jr. in der Rolle des Meisterdetektivs, die BBC-Serie "Sherlock" mit Benedict Cumberbatch sowie Martin Freeman und die US-Serie "Elementary" mit Jonny Lee Miller und Lucy Liu erzählen Doyles klassische Geschichten aus einer ganz eigenen Perspektive.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top