Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Zero Dark Thirty"-Regisseurin Kathryn Bigelow und Todd Field planen jeweils Film über US-Soldat Bowe Bergdahl
    Von Alexander Graf — 18.06.2014 um 14:30
    facebook Tweet

    Wenige Wochen nach der Freilassung von US-Soldat Bowe Bergdahl stehen mit Kathryn Bigelow ("Zero Dark Thirty") und Todd Field ("Little Children") bereits zwei Hollywood-Filmemacher in den Startlöchern, um seine Geschichte auf die Leinwand zu bringen.

    Universal Pictures International France
    Nicht einmal drei Wochen ist es her, dass Bowe Bergdahls Kriegsgefangenschaft in Afghanistan endete. Wie Deadline berichtet, stehen nun mit Kathryn Bigelow und Todd Field zwei Filmemacher parat, die seine Geschichte auf die Kino-Leinwand bringen möchten. Bergdahl war fünf Jahre lang Kriegsgefangener der Taliban und bis zu seiner Freilassung im Mai 2014, als der US-Unteroffizier gegen fünf in Guantanamo gefangen gehaltene Taliban-Kämpfer ausgetauscht wurde, der letzte US-Gefangene des Afghanistan-Krieges.

    "America's Last Prisoner Of War" – so betitelte Journalist Michael Hastings seinen Artikel über Bergdahl, der 2012 vom Rolling Stone Magazine veröffentlicht wurde und an dem nun nach Deadline-Informationen Fox Searchlight die Filmrechte erworben hat. Mit Todd Field ("In The Bedroom") sei auch bereits ein Regisseur für die Leinwand-Adaption gefunden. Zuvor hatte das Online-Filmmagazin exklusiv berichtet, dass sich auch Kathryn Bigelow und Mark Boal des Stoffs angenommen hätten und an einer Verfilmung arbeiten würden. Die Regisseurin und der Drehbuchautor haben bereits beim oscarprämierten Kriegsdrama "Tödliches Kommando – The Hurt Locker" und dem oscarnominierten Thriller "Zero Dark Thirty" zusammengearbeitet.

    Nähere Informationen zu beiden Filmprojekten sind momentan noch nicht bekannt. Der nächste anstehende Konkurrenzkampf in Hollywood wird jedoch mit Sicherheit – neben den öffentlichen Diskussionen um Bowe Bergdahl – für ordentlich Gesprächsstoff sorgen.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top