Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Gold": Matthew McConaughey soll Hauptrolle in Film über Gold-Fund-Skandal übernehmen
    Von Björn Becher — 25.08.2014 um 17:10
    facebook Tweet

    Matthew McConaughey ist momentan so begehrt wie noch nie. Der Schauspieler kann sich vor Rollenangeboten nicht retten. Darunter ist wohl auch das Angebot für die Hauptrolle in "Gold" von Oscarpreisträger Stephen Gaghan.

    Metropolitan FilmExport
    Seit Jahren plant Hollywood einen Film über den sogenannten Bre-X-Mineral-Corporation-Skandal. Erst wollte Michael Mann ("Heat") diesen übernehmen, dann folgte ihm Spike Lee ("Oldboy") und mittlerweile ist Stephen Gaghan ("Syriana"), der einst für sein Drehbuch zu "Traffic" einen Oscar gewann, an Bord. Und der scheint nun sein Projekt mit dem Titel "Gold" wirklich in Gang zu bekommen, denn wie Deadline berichtet, gibt es ein Angebot an einen interessierten Hauptdarsteller: an Matthew McConaughey.

    "Gold" ist die Verfilmung eines der größten Börsenschwindel der US-Geschichte. 1993 machten Meldungen die Runde, dass in einer Mine im indonesischen Dschungel durch die bisher eher unbekannte Firma Bre-X Mineral Corporation eine Menge Gold gefunden wurde. Über die Jahre kletterte der Aktienkurs der Firma auf immer neue Rekordhöhen, während die Menge des angeblichen Gold-Fundes von Jahr zu Jahr wuchs. Erst 1997 wurde durch unabhängige Untersuchungen herausgefunden, dass es in der Mine in Wirklichkeit nur eine sehr geringe Menge Gold gibt. Mehrere Investoren, die mit Aussicht auf ein riesiges Geschäft in die kleine Firma investierten, um so einen Abbau des angeblichen Fundes zu ermöglichen, verloren über die Jahre zusammen hunderte Millionen Dollar.

    "Gold" ist nicht das einzige Angebot, was momentan auf dem Schreibtisch von Matthew McConaughey liegt. Auch für die Stephen-King-Adaption "The Stand" will man ihn unbedingt haben. Noch ist nicht bekannt, ob McConaughey, der sich seit seinem Oscar-Gewinn für "Dallas Buyers Club" und der Serien-Hauptrolle in "True Detective" auf einem Höhenflug befindet, die Angebote annimmt und vor allem Zeit in seinem vollen Terminplan findet. Denn McConaughey, der zuletzt Christopher Nolans "Interstellar" abdrehte, steht momentan schon wieder für Gus van Sants "Sea of Trees" vor der Kamera und will anschließend auch "Magic Mike XXL" sowie den Kriegs-Actioner "Thunder Run" drehen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top