Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Zurück zu alter Klasse: Johnny Depps "Black Mass" sammelt erste positive Stimmen auf der CinemaCon
Von Martha Kausmann — 22.04.2015 um 16:38
facebook Tweet

Kann Publikumsliebling und Verwandlungskünstler Johnny Depp mit seinem nächsten Film wieder Zuschauer und Kritiker gleichermaßen begeistern? Erste Ausschnitte aus dem Gangster-Drama „Black Mass“ sorgten auf der CinemaCon 2015 für Begeisterung.

Universal Pictures International France
Am vergangenen Dienstag bekamen Journalisten und Kinobetreiber auf der Warner-Pressekonferenz im Rahmen der CinemaCon 2015 in Las Vegas schon einmal erste Eindrücke von Johnny Depps derzeitigem Projekt „Black Mass“. Warner präsentierte einige Szenen aus dem Gangster-Drama über Bostons berüchtigten Verbrecher „Whitey“ Bulger. James Joseph Bulger hielt das FBI über Jahre in Atem und war der Kopf der kriminellen Winter Hill Gang. Gelingt Johnny Depp mit diesem Film der Sprung zurück in den Hollywood-Olymp? Seine jüngsten Filmprojekte wie „Mortdecai - Der Teilzeitgauner“, „Lone Ranger“ und „Transcendence“ fanden eher weniger Zuspruch bei Zuschauern und Kritikern. Die ersten positiven Stimmen lassen nun auf eine Rückkehr des Stars zu seiner alten Klasse hoffen.

Der Schauspieler war bei der Präsentation selbst nicht dabei, aber Regisseur Scott Cooper („Crazy Heart“) sagte über Depps Darstellung des Bostoner Bandenkopfs, es sei eine Performance für die Ewigkeit. Dies wird sich zwar erst noch zeigen müssen, aber die ersten Reaktionen waren begeistert von den kurzen Ausschnitten und einer erneut besonders gelungenen physischen Verwandlung des Schauspielers. Laut Medienberichten beginnt Whitey Bulger (Depp) in einer der gezeigten Szenen mit hellem, zurückgekämmten Haar und stechend blauen Augen während eines Abendessens ein Streitgespräch mit FBI-Agent John Morris (David Harbour).

Das Warner-Projekt basiert auf dem Buch der Boston-Globe-Reporter Dick Lehr und Gerard O’Neill („Black Mass: The True Story of an Unholy Alliance Between the FBI and the Irish Mob“) und fährt neben Depp generell mit einem sehr hochkarätig besetzten Cast auf. Joel Edgerton („Exodus: Götter und Könige“) spielt den trotz seiner Unschuldsbekundungen verurteilten FBI-Agenten John Connolly. Bulgers langjähriger Partner Kevin Weeks wird von Jesse Plemons („Fargo“) dargestellt und die Rolle seiner Geliebten Catherine Greig übernimmt Sienna Miller („American Sniper“). Während Dakota Johnson („50 Shades of Grey“) Bulgers Ex-Freundin spielt, erscheint kein Geringerer als „Sherlock Holmes“ Benedict Cumberbatch als gesetzestreuer Bruder Billy Bulger an Depps Seite.




facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Jimmy V.
    Und Cumberbatch ist da auch noch bei? Wusste ich gar nicht. Cool. Depp ist ein guter Schauspieler, ich bin mal gespannt.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Trailer OV
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Downton Abbey Trailer DF
Supervized Trailer OV
Brightburn: Son Of Darkness Trailer (3) OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Monsieur Claude 3": Der französische Mega-Hit wird fortgesetzt!
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 23. Mai 2019
Daniel Craig im Krankenhaus: So geht’s mit dem "Bond 25"-Dreh weiter
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 23. Mai 2019
Daniel Craig im Krankenhaus: So geht’s mit dem "Bond 25"-Dreh weiter
Vergesst "Meg": "Fack Ju Göhte"-Studio bringt uns mit "Titanoboa" die Monsterschlange
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 22. Mai 2019
Vergesst "Meg": "Fack Ju Göhte"-Studio bringt uns mit "Titanoboa" die Monsterschlange
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top