Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
"Spider-Man"-Reboot: Vier Regisseure in der engeren Wahl, darunter Ted Melfi und Jonathan Levine
Von Annemarie Havran — 03.06.2015 um 10:44
facebook Tweet

Nicht nur ein Darsteller fehlt dem „Spider-Man“-Reboot, auch nach einem Regisseur wird noch gesucht. Sony hat nun vier Kandidaten in die engere Auswahl genommen, darunter auch Jon Watts, der zum ersten Mal mit dem Projekt in Verbindung gebracht wird.

Sony Pictures Releasing France
Während man sich bei Sony nach ausgiebigen Testaufnahmen die Köpfe zerbricht, wer denn nun den neuen Spider-Man spielen soll, hat man noch eine ganz andere Aufgabe zu lösen: Der Regie-Posten des „Spider-Man“-Reboots ist ebenfalls noch unbesetzt. Nachdem nun bereits mehrere Filmemacher für den Job im Gespräch waren, scheint man sich bei Sony auf vier Kandidaten geeinigt zu haben, zwischen denen nun entschieden werden soll. Wie Deadline berichtet, gehören zu den Auserkorenen Ted Melfi („St. Vincent“), Jon Watts („Clown“), Jonathan Levine („Warm Bodies“) und das Duo Francis Daley und Jonathan Goldstein („Vacation - Wir sind die Griswolds“). Die Favoriten darunter seien immer noch Levine und Melfi.

Ganz neu in dieser Runde ist Jon Watts, dessen Name zum ersten Mal mit dem Projekt in Verbindung gebracht wird. Alle anderen Filmemacher waren auch schon zuvor im Gespräch für den Posten, nicht mehr dabei sind hingegen Jared Hess („Napoleon Dynamite“) und Jason Moore („Pitch Perfect“), die sich nach Stand der Meldungen Anfang Mai 2015 noch Hoffnungen machen konnten. Auch wenn nun vier Kandidaten in der engeren Auswahl sind, ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass sich Sony und Marvel doch noch nach weiteren Anwärtern für das Amt umsehen. Auch nach einem Hauptdarsteller wird noch gesucht, mit einer Entscheidung ist laut jüngster Angaben aber jeden Moment zu rechnen. Vor wenigen Tagen wurden Testaufnahmen mit den noch verbliebenen Kandidaten durchgeführt, zu denen Asa Butterfield, Tom Holland, Charlie Plummer, Judah Lewis, Charlie Rowe und Matthew Lintz gehören.

In den USA soll der neue „Spider-Man“-Film am 28. Juli 2017 in die Kinos kommen, für Deutschland wurde noch kein Starttermin benannt. Nachdem die Marvel Studios die Figur Spider-Man in Zusammenarbeit mit Sony wieder in den Schoß der „Avengers“ aufgenommen haben, soll es aber bereits in „Captain America 3: Civil War“ einen ersten kurzen Auftritt des neuen Spinnenmannes geben. Das dritte Solo-Abenteuer des amerikanischen Captain startet am 5. Mai 2016.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • martiiinaaa718
    Ich bin dafür, dass Tom Holland die Rolle des SpiderMan verkörpern sollte. Er ist meiner Meinung nach die perfekte Wahl für den Posten. Dagegen kann ich mir Asa Butterfield garnicht vorstellen da er für mich eher wie ein Bösewicht wirkt, als wie ein Held, was aber zugegebenerweise mit seinem Aussehen zu tun hat. Tom Holland is ein hervorragender Schauspieler was er in The Impossible 100%-ig bewies und was wir sicher auch Im Herzen der See sehen werden. Ich hoffe zutiefst das holland die Rolle bekommt und auch nicht einer der Anderen, wobei ich auch zugeben muss, ich sie teilweise garnicht kennen was mich dann auch etwas stuzig macht.
  • Modell-101
    Das ist übertrieben, denn Uwe Boll sollte man gar keine freie Hand lassen, um seine Projekte noch irgendwie retten zu können.
  • WhiteNightFalcon
    Bei den vier würde ich zu Levine oder Melfi tendieren.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Flucht aus Leningrad Trailer DF
Gesponsert
Spider-Man: Far From Home Teaser OV
Rambo 5: Last Blood Teaser DF
Ready or Not Trailer OV
Joker Trailer DF
Leberkäsjunkie Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Nach hässlich kommt kurios: Neue Poster zu "Spider-Man: Far From Home" setzen die Anzüge in Szene
NEWS - In Produktion
Dienstag, 18. Juni 2019
Nach hässlich kommt kurios: Neue Poster zu "Spider-Man: Far From Home" setzen die Anzüge in Szene
Ersatz für Robert Downey Jr. und Chris Evans: Erster Kandidat für den nächsten Avenger-Posten durchgesickert
NEWS - In Produktion
Dienstag, 18. Juni 2019
Ersatz für Robert Downey Jr. und Chris Evans: Erster Kandidat für den nächsten Avenger-Posten durchgesickert
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top