Mein FILMSTARTS
"Unfriend" – Deutscher Social-Media-Horrorfilm kommt 2016 in die Kinos
Von Björn Becher — 08.07.2015 um 12:27
facebook Tweet

In den USA war der Social-Media-Horrorfilm „Unfriended“ ein Erfolg und kommt bald als „Unknown User“ nach Deutschland. Dort gibt es dann aber mit „Unfriend“ Konkurrenz – um ein Rip-off handelt es sich trotz Arbeitstitel „Unknown Error“ aber nicht.

Universal Pictures
Warner hat für den 7. Januar 2016 den deutschen Kinostarts des Cyberthrillers „Unfriend“ angekündigt. Den Titel habt ihr schon einmal gehört? Fast. In den USA feierte erst kürzlich ein Film mit fast identischem Titel große Erfolge: „Unfriended“, der als „Unknown User“ bereits am 16. Juli 2015 in die hiesigen Kinos kommt.

Beiden Filmen ist gemein, dass der Horror sich in den Weiten des Internets abspielt. In „Unknown User“ chatten ein paar Freunde gemeinsam, als sich plötzlich ein unbekannter Nutzer einschaltet, der sie bedroht… Im deutschen Horrorfilm „Unfriend“, der - um die Titelverwirrung komplett zu machen – ursprünglich einmal unter dem Titel „Unknown Error“ kursierte, wird die virtuelle Welt derweil für eine Studentin zur großen Gefahr…

Trotzdem ist „Unfriend“ kein nun schnell gedrehter Anhang an den US-Erfolg – ganz im Gegenteil. Bereits im März 2014 gab Regisseur Simon Verhoeven („Männerherzen“) auf seiner Homepage bekannt, dass die Dreharbeiten, die auf Englisch mit internationaler Besetzung in Südafrika stattfanden, abgeschlossen sind. Er gab damals an, dass die Postproduktion bis Herbst 2014 dauern wird und Warner den Film in die Kinos bringen wird. Warum es nun so lange gedauert hat, ist uns nicht bekannt. Und hier kommt das US-Vorbild dann doch einmal ins Spiel. Dass dieses bei Kosten von gerade einmal einer Millionen Dollar bereits über 46,7 Millionen Dollar eingespielt hat (Quelle: Box Office Mojo) und dazu vor allem in den Sozialen Netzwerken heiß erwartet und diskutiert wurde bzw. noch wird, dürfte einen Teil dazu beigetragen hat, dass „Unfriend“ im Januar 2016 in die deutschen Kinos kommen.

Freunde von Social-Media-Horror dürfte es letztendlich egal sein. Sie bekommen nun doppelte Kost. „Unknown User“ startet am 16. Juli 2015, „Unfriend“ dann am 7. Januar 2016.




facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Heavy-User
    Interessant daran ist, dass die wohl alles per One-Shot Verfahren gedreht haben. Ich denke, dadurch bekommt der Film ein wenig mehr Tiefe, da die Schauspieler einmal in der richtigen Stimmung waren. Außerdem kann es dann auch sein, dass weniger Fehler beim Drehen unterlaufen sind.Ob ich mir die Filme anschaue, bleibt bisher offen. Vielleicht mehr auf DVD später.....
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Gesponsert
John Wick: Kapitel 3 Trailer DF
Mad Heidi Trailer OV
Spider-Man: Far From Home Trailer DF
Creed 2 Trailer DF
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Die Produktion von "Phantastische Tierwesen 3" verzögert sich erheblich
NEWS - In Produktion
Samstag, 19. Januar 2019
Die Produktion von "Phantastische Tierwesen 3" verzögert sich erheblich
Nach dem Trailer: Neues "John Wick 3"-Poster zeigt Keanu Reeves als Ein-Mann-Armee
NEWS - In Produktion
Freitag, 18. Januar 2019
Nach dem Trailer: Neues "John Wick 3"-Poster zeigt Keanu Reeves als Ein-Mann-Armee
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top