Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Rettungsmission in der Alien-Zone: Deutscher Trailer zum Sci-Fi-Sequel "Monsters: Dark Continent"
    Von Tobias Mayer — 26.07.2015 um 12:00
    facebook Tweet

    Monster aus dem All haben sich auf der Erde ausgebreitet, sie leben in abgesperrten Zonen. Dumm wird es, wenn man eines dieser Gebiete betreten muss – wie in „Monsters: Dark Continent“, dem Sequel zu Gareth Edwards‘ Sci-Fi-Abenteuer von 2010.

    Gareth Edwards war beim super-günstig produzierten „Monsters“ nahezu alleinverantwortlich, als Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann und Zuständiger für die Spezialeffekte. Für die Handlung nahezu alleinverantwortlich waren Scoot McNairy und Whitney Able, die als Pärchen Andrew und Samantha durch die Monster-verseuchte Sperrzone mussten. Bei der Fortsetzung „Monsters: Dark Continent“ fungierte Edwards, zwischenzeitlich mit „Godzilla“ und den Vorbereitungen für „Star Wars Anthology: Rogue One“ beschäftigt, nur noch als Ausführender Produzent, McNairy und Able sind nicht mehr im Cast. Stattdessen geht es um Soldaten (u. a. Johnny Harris und Sam Keeley), die sich den Alien-Attacken in einem Monstergebiet im Mittleren Osten erwehren.

    Es sieht danach aus, als wollte Regisseur Tom Green („Misfits“) in „Monsters: Dark Continent“ einlösen, was einige Zuschauer vom überraschend eher als Liebesgeschichte angelegten Vorgänger erwarteten: mehr Action. Die wird es aber nur im Heimkino geben, „Monsters: Dark Continent“ erscheint am 11. September 2015 auf DVD und Blu-ray.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top