Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Expendables 4" wird mit Geld aus China finanziert
    Von Björn Becher — 09.10.2015 um 18:22
    facebook Tweet

    Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, wird „The Expendables 4“ auch mit Geldern aus China möglich gemacht. 2017 soll der neueste Teil der Action-Reihe dann weltweit in die Kinos kommen.

    Splendid Film GmbH
    Filmproduzent Avi Lerner hat einen umfangreichen Deal mit China geschlossen. Das Reich der Mitte unterstützt ihn bei zwei kommenden Produktionen seiner Firma Nu Image. Dabei handelt es sich zum einen um den Action-Thriller „Security“ mit Antonio Banderas und Ben Kingsley, vor allem aber um „The Expendables 4“.

    Insgesamt 25 Millionen Dollar sollen aus China in die beiden Projekte fließen. Wie das Geld genau verteilt wird, ist nicht bekannt. Der Löwenanteil wird aber in „The Expendables 4“ gesteckt werden, denn für „Security“ wurde gerade einmal ein Budget von 15 Millionen Dollar angesetzt. Für „The Expendables 4“ sind dagegen satte 100 Millionen Dollar Budget vorgesehen. 2016 soll der neueste Teil von Sylvester Stallones Action-Reihe gedreht werden, 2017 dann weltweit in die Kinos kommen. Beide Filme könnten übrigens auch teilweise Schauplätze in China für die Dreharbeiten nutzen, um die Partnerschaft noch weiter zu verstärken.

    Ein Grund für die Vereinbarung ist auch, dass man in China scheinbar auf Old-School-Action-Baller-Orgien steht. So berichtet Variety, dass „The Expendables 3“ in den USA gerade einmal 39,2 Millionen Dollar einspielte, in China dagegen mit 78 Millionen Dollar rund die doppelte Summe einnahm.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Da HouseCat
      ich bin vegan stufe 4, muss mit dir also nicht reden.
    • Heavy-User
      Freut mich, dass ein weiterer Teil kommt. Daher hoffe ich auch einfach, dass sie mich den dritten Teil vergessen lassen. Allein wegen der Tatsache, dass Gibson kein so böser Bube war, wie z.B. van Damme im Teil zuvor.Daher hätte ich auch nichts gegen die Idee, dass van Damme als Zwillingsbruder zurückkehrt. Die Idee mit den Anti-Expandebles fand ich auch richtig gut. Warten wir mal ab....
    • Heavy-User
      Wenn diese Arbeit der Jungbrunnen für diese Personen darstellt, sollen sie machen, solange sie noch können.Ich bin zwar noch nicht so alt, aber ich glaube, wenn ich es könnte, würde ich alles dem Altersheim vorziehen.....
    • Heavy-User
      Das wäre doch mal was! Gerade nach dem dritten Teil und einem für mich schwachen Gibson als böser Bube, wäre das eine gute Chance, einen guten Actioner rauszuhauen....
    • Heavy-User
      Klingt gut: Jackie im Exp-Team und Yen als Gegenspieler.
    • Da HouseCat
      amen!
    • WhiteNightFalcon
      Verbal??!! WTF. Wir sind nicht bei '3 Expendables für Charlie'...
    • WhiteNightFalcon
      Warum gehst du automatisch davon aus, dass die etwas schwächeren Momente der Drehbücher von Sly stammen und nicht von seinen Co-Autoren??
    • WhiteNightFalcon
      Auch ein netter Ansatz. Potential gibts in jedem Fall.
    • WhiteNightFalcon
      Ernst genommen hab ichs eh nicht. Wozu brauchen die Jungs den Präsidenten. Gibt doch die Laufburschen Church und Drummer.
    • chaosbowser
      Mir schwört ja schon seit geraumer Zeit eine Story für einen möglichen 4. Expendables Teil herum. Story: Der Zwillingsbruder von Van Damme's Figur aus Teil 2 will sich an den Tod seines Bruders rächen. Also beschließt er ein Team zu erstellen, ein Anti Expendables so zu sagen. Da ist z.B. Jackie Chan (als böses Ego für Jet Li). Sie bringen Kellan Lutz um und entführen Rind Rousey. Sly's Team muss sie dann befreien.Im Gegner Team sind noch: Dominic Purcell,Vinnie Jones, Liam Neeson, Tyrese Gibson , ICE Cube und Nicolas Cage.
    • Modell-101
      Dann soll der sich erstmal hinten anstellen.
    • Modell-101
      Zwar sollte Stallone vielleicht tatsächlich daran denken, meist eher nur verbal aufzutreten, aber er ist auf jedenfall ein guter Drehbuchautor. Weißt du, was der alles für tolle Filme geschrieben hat!?
    • WhiteNightFalcon
      Der war mal als US-Präsident für Expendables im Gespräch. Und in The Novemberman hat er für mich beweiesen, dass er die härtere Gangart noch immer perfekt drauf hat.
    • Modell-101
      Sehr schön. Und gleich mit Donnie Yen und Jackie Chan dazu.
    • Modell-101
      Pierce Brosnan? Was hast du denn geraucht?
    • Modell-101
      Warum?
    • AlexF.
      Ich hoffe dann stark das Jackie Chan dabei ist!
    • FAm Dusk Till Dawn
      Der erste war nett. Teil 2 ein dreckiger Actioner. Aber nach Teil 3 ist die Reihe für mich tot. Aua, hab jetzt noch Schmerzen wenn ich daran denke.
    • WhiteNightFalcon
      Schön, dass Expendables 4 kommt. Wird Sly dann wohl direkt nach Rambo 5 machen.Nur Bitte Sly, nicht wieder so unnötige Expendablemente wie bei Teil 3, was die Gewalt angeht und am besten Simon West als Regisseur zurück. Das mit Hughes war nix. Und dann bitte gleich am Anfang Ronda Rousey und Kellan Lutz erschiessen, der Rest kann bleiben. Neu im Team Pierce Brosnan. Als Gegner Nicolas Cage oder Liam Neeson. Und die Serie mit Teil 4 sinnvoll beenden. Ende meiner Wunschliste.Könnte Nu Image nicht eventuell auch die Terminator-Rechte kaufen und Sly schreibt seinem Kumpel Arnie ein passendes Drehbuch? Das sich Nu Image auf knackige Action-Filme, die keine Scheu vor Gewalt haben, versteht, haben sie ja mit Expendables 1 & 2, Ninja 1 & 2 oder John Rambo bewiesen. Einen kleiner gehaltenen Terminator im Stil von Teil 1, der weniger Budget braucht im rauen Look von Dredd, stelle ich mir gerade sehr reizvoll vor.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rettet den Zoo Trailer DF
    365 Days Trailer OV
    Legacy Of Lies Trailer
    Sunburned Trailer DF
    Enfant Terrible Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Neuer Zeitplan für "Mission: Impossible 7" nach Corona-Pause
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    "Matrix 4": So helfen die "John Wick"-Macher bei der Action
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 2. Juni 2020
    "Matrix 4": So helfen die "John Wick"-Macher bei der Action
    "The Raid" trifft 90er-Action-Kino: "Star Wars"-Regisseurin macht Comic-Verfilmung "Kill Them All"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 2. Juni 2020
    "The Raid" trifft 90er-Action-Kino: "Star Wars"-Regisseurin macht Comic-Verfilmung "Kill Them All"
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top