Mein FILMSTARTS
Quentin Tarantino bekräftigt einmal mehr: Nach zehn Filmen soll Schluss sein
Von Björn Becher — 09.12.2015 um 10:59
facebook Tweet G+Google

Quentin Tarantino verriet schon einmal, dass er nach zehn Filmen aufhören wird. Während eines Auftritts bei Jimmy Kimmel bestätigte der Regisseur dies nun noch einmal.

Universum Film GmbH
Gemeinsam mit den Stars seines neuen Westerns „The Hateful 8“ war Quentin Tarantino in der Talk-Show von Jimmy Kimmel zu Gast. Dabei kam auch das Gespräch auf eine alte Aussage des Regisseurs, er wolle nur zehn Filme machen. „The Hateful 8“ ist sein achter Film. Ist also nach zwei weiteren Filmen Schluss für Tarantino?

Ja, es scheint so. Der Regisseur bleibt bei diesem Plan, möchte er doch nicht zu den Filmemachern gehören, die laufend über Projekte reden, die sie dann doch nicht machen. Zudem gibt er zu bedenken, dass es bei seinem Tempo noch acht Jahre dauern könnte, bis er diese zwei Filme gemacht hat.

Im nachfolgenden Ausschnitt aus dem Talk-Show-Auftritt geht es zudem noch über Tarantinos erste Zusammenarbeit mit Tim Roth bei „Reservoir Dogs“ und Bruce Dern verrät, mit welchen sechs Regie-Genies er in seiner langen Karriere zusammen gearbeitet hat. Ist Tarantino darunter?




The Hateful 8“ kommt am 28. Januar 2016 in die deutschen Kinos. Bereits am 17. Dezember 2015 um 8 Uhr startet übrigens in Deutschland der Ticket-Vorverkauf. Eine offizielle deutsche Ticketplattform gibt es bereits ab dem 11.12. auf der Webseite www.thehateful8.de.




facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • FAm Dusk Till Dawn

    Ich hoffe unter diesen zwei Filmen ist dann nicht Kill Bill 3. Die Story is erzählt.

    Etwas im Stile von Reservoir Dogs würde mir noch einmal gefallen. Und wollte er nicht auch mal einen Horrorfilm drehen?

  • niman7

    Hoffentlich kein Sci-fi quatsch. Ein Cross-Over mit allen Figuren wäre doch richtig witzig :D

  • Modell-101

    Dann aber ein anderes Genre bitte. Z.B. Sci-Fi mit Robotern und Außerirdischen... Fantasy oder Horror wäre auch nicht schlecht.

    Außerdem... ich hoffe das Guillermo del Toro das Interview gesehen hat. Denn da kann er sich einmal kurz angesprochen fühlen.

  • Jimmy V.

    Ich finde Tarantino ja auch gut, mag seinen Stil usw. Aber das ähnelt sich halt alles. Und - sorry - genau dieses Argument er sei ja "einfach Kult", und er solle doch bitte "Killer Crow" drehen, ist der Grund für eine Verehrung, die etwas zu selbstgefällig geworden ist. Und dann dieses ewige Zitieren! Für mich wäre das kein großer Verlust.
    Ich würde mir wirklich wünschen er probiert dann noch einmal etwas anderes. Er sprach mal von einem mittelalterlichen Kostümfiel - ja! So etwas! Genau so! Für Tarantino wäre es mal risikofreudig, wenn er etwas "normales" macht.
    Schön ist aber seine Meinung, dass er sich lieber bedeckt hält - besser als Mr. Del Toro. Der Mittelweg ist natürlich immer noch der Beste!

  • Slevinho

    Er tut wirklich alles um Aufmerksamkeit zu bekommen. Dabei ist er ein wirklich einzigartiger und talentierter Regisseur, der diesen ganzen PR-Quatsch nicht nötig hat

  • Great Mantini

    ich persönlich würde mich über einen Mafiafilm von ihm am meisten freuen. das Geschwätz, dass nach 10 Filmen schluss ist nehme ich nicht ernst.

  • Cinergie

    Manchmal hat man bei Tarantino das Gefühl, es sei für ihn eine Qual Filme zu drehen. Unter diesem Aspekt finde ich den aktuellen Film-Titel "The hateful 8" auch passend zu seinem 8. Film und böse Zungen könnten das Gerücht in die Welt setzen, mit diesem Film-Titel bezieht er sich auf seine bereits gedrehten 8 Filme :-).

  • HarveyWhite

    Ein schniekes Drama könnte ich mir auch mal vorstellen. Story im Sinne von True Romance natürlich mit typischen Tarantino Elementen. Ohne geht's nun mal nicht.

  • WhiteNightFalcon

    "...die laufend über Projekte reden, die sie dann doch nicht machen." Tarantino sollte Berater bei Del Toro werden und ihm zeigen, wie das geht, genau das zu vermeiden.
    Und zu Film Nr 10. Warten wir mal ab, was dann passiert. Luc Besson hat mal ne ähnliche Aussage getroffen und hat dann trotzdem Lucy gemacht und arbeitet am nächsten Film.
    Meine persönliche Meinung: Tarantino ist ein Filmjunkie. Der hört nicht auf, wenn er noch ne gute Idee hat.

  • Slevinho

    Dafür das er am wenig PR macht, ist er trotzdem mit seinen Filmen und Dingen die er so in der Öffentlichkeit sagt oft in den Schlagzeilen. Schau dir nur die News mit dem Thema Tarantino hier bei FS an, da findest du mehr als genug Beiträge

  • siggibaby

    Noch ein Western wäre zu viel. Ich erwarte von ihm jetzt ein Spionagefilm a la "Die Nadel (1981)" oder einen Thriller wie "Gorky Park (1983). Oder etwas gemischtes. Etwas was kein Western mehr ist. Und aufhören wird er mit Sicherheit nicht. Dafür ist er zu sehr ein Vollblutfilmemacher. Er meint wohl, dass er nicht über 10 nachdenken kann, da ihm derzeit der geeignete Stoff darüber hinaus fehlt.

  • HarveyWhite

    Das glaube ich ganz und gar nicht! QT kommt oft mit neuen Ideen und soweit ich weiß schreibt der auch immer weiter und hat noch viele ''offene Projekte''. Reicht bestimmt noch für weitere 10 Filme.

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Jumanji: Willkommen im Dschungel</strong> Trailer (2) DF
Jumanji: Willkommen im Dschungel Trailer (2) DF
1 678 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Black Panther</strong> Trailer (3) OV
Black Panther Trailer (3) OV
2 920 Wiedergaben
<strong>Journey To China: The Mystery Of Iron Mask</strong> Teaser (2) OV
Journey To China: The Mystery Of Iron Mask Teaser (2) OV
1 560 Wiedergaben
<strong>Death Wish</strong> Teaser DF
Death Wish Teaser DF
1 642 Wiedergaben
<strong>Alita: Battle Angel</strong> Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer DF
3 957 Wiedergaben
<strong>Auslöschung</strong> Trailer (2) OV
Auslöschung Trailer (2) OV
520 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Videos
Deutscher Trailer zu "Film Stars Don't Die In Liverpool" von "Lucky # Slevin"-Regisseur Paul McGuigan
NEWS - Videos
Freitag, 15. Dezember 2017
Deutscher Trailer zu "Film Stars Don't Die In Liverpool" von "Lucky # Slevin"-Regisseur Paul McGuigan
Colin Firth als betrügerischer Seefahrer: Erster deutscher Trailer zum Biopic "Vor uns das Meer"
NEWS - Videos
Freitag, 15. Dezember 2017
Colin Firth als betrügerischer Seefahrer: Erster deutscher Trailer zum Biopic "Vor uns das Meer"
"The Clapper": Ed Helms als Beifallklatscher im ersten Trailer zur Komödie
NEWS - Videos
Donnerstag, 14. Dezember 2017
"The Clapper": Ed Helms als Beifallklatscher im ersten Trailer zur Komödie
Erster Trailer zum "Woody Woodpecker"-Realfilm: Der freche Specht sorgt für jede Menge Chaos
NEWS - Videos
Donnerstag, 14. Dezember 2017
Erster Trailer zum "Woody Woodpecker"-Realfilm: Der freche Specht sorgt für jede Menge Chaos
"Death Wish": Langer deutscher Trailer zu Eli Roths Actioner mit Bruce Willis
NEWS - Videos
Donnerstag, 14. Dezember 2017
"Death Wish": Langer deutscher Trailer zu Eli Roths Actioner mit Bruce Willis
Elyas M'Barek im neuen Trailer zu "Dieses bescheuerte Herz"
NEWS - Videos
Donnerstag, 14. Dezember 2017
Elyas M'Barek im neuen Trailer zu "Dieses bescheuerte Herz"
Alle Kino-Nachrichten Videos
Die meisterwarteten Filme
  • Dieses bescheuerte Herz
    Dieses bescheuerte Herz

    de Marc Rothemund

    mit Elyas M'Barek, Philip Schwarz

    Film - Drama

    Trailer
  • Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust
  • Jumanji: Willkommen im Dschungel
  • Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen
  • Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
  • Pitch Perfect 3
  • Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers
  • Spider-Man: A New Universe
  • Wunder
  • Greatest Showman
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top