Mein FILMSTARTS
Kein "Rambo 5": Sylvester Stallone schickt John Rambo in Rente
Von Daniel Tubies — 06.01.2016 um 16:16
facebook Tweet G+Google

In der Rolle des John Rambo wird Sylvester Stallone nicht wieder zu sehen sein. Der Schauspieler hat keine Absichten einen neuen „Rambo“-Film zu drehen und nimmt Abschied von seiner Figur.

Millenium Films
Lange Zeit hat Sylvester Stallone betont, dass er am fünften Teil seiner „Rambo“-Reihe arbeite, doch in einem Gespräch mit Variety sagte er jetzt, dass er plane die Rolle als ikonischen Kriegsveteran nicht erneut einzunehmen. „Mit dem Herzen bin ich dabei, aber mein Körper sagt 'Bleib Zuhause!'“, so Sly.

Im Interview sagte der mittlerweile 69-Jährige dazu außerdem: „Das wäre ja so, wie wenn Kampfsportler für eine allerletzte Runde in den Ring steigen und dann vermöbelt werden. Lass das lieber jemand anderes machen.“ Weiterhin zeigte sich Sly zufrieden damit, wie das Ende von „John Rambo“ seinen Titelhelden quasi in den Ruhestand schickt: „Die Geschichte ist zu Ende. Als sie mich gefragt haben, ob ich einen weiteren 'Rambo' machen würde habe ich gesagt, 'Wenn ich es nicht besser machen kann wie beim letzten Mal, und das kann ich nicht, warum dann überhaupt?'“

Stallone scheint mit einer seiner bekanntesten Rollen also abgeschlossen zu haben: „Du weißt einfach, wenn es nichts mehr gibt, was du zu erzählen hast.“ Er sei sehr glücklich darüber, dass er in einem Actionfilm wie „John Rambo“ zuletzt auch eine politische Problematik thematisieren konnte, nämlich den Bürgerkrieg in Burma. „Der Film war so brutal, weil Bürgerkrieg so brutal ist und ich wollte keine Kompromisse machen,“ sagt Stallone, „aber als ich damit fertig war, hatte ich kein Verlangen mehr danach so etwas noch mal zu machen.“

Des Weiteren machte Sylvester Stallone noch einmal klar, dass er auch nicht in der von Fox produzierten „Rambo“-Fernsehserie involviert ist: „Ich will ja nicht herumstänkern, aber es ist schon ziemlich heikel zu versuchen einen Charakter durch seinen Sohn zu ersetzen.“ Die kommende Fernsehserie „Rambo: New Blood“ soll sich Gerüchten zufolge auf Rambos Sohn J.R. konzentrieren.




facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon

    Geht für mich völlig in Ordnung. Die letzte Szene von Teil 4 war ein toller Dreh zum ersten Teil hin und die Saga ist somit stimmig.
    Expendables 4 können wir damit wohl auch beerdigen.
    Hoffentlich hat Sly durch Creed Geschmack an anspruchsvollen Charakterrollen gefunden und wir sehen mehr sowas von ihm. Das Zeug dazu hat er.

  • WhiteNightFalcon

    Warum nicht? Wo sind denn die ganzen sonstigen Ex-Actionstars.
    Seagal dreht in der Kategorie E bis Z.
    Van Damme hängt im C und D Segment
    Willis ist auf dem absteigenden Ast
    Schwarzenegger angeschlagen
    Nur Sly hatte jetzt mit Creed mal wieder nen Erfolg. Er hat sie alle geschaft.

  • WhiteNightFalcon

    Schwachsinn. Wenn er clever ist, zeigt er uns jetzt, was er darstellerisch drauf hat, in anderen Filmen.

  • WhiteNightFalcon

    Das mit seinem Sohn wird nix. Sage war der Einzige seiner beiden Söhne mit Schauspielambitionen und der starb 2012.
    Als Schauspieler kann Sly noch lange arbeiten. Nur Stunts darf er auf ärztliche Anordnung keine mehr machen seit Expendables.

  • Deliah Christine

    Ich fand ihn in Copland schon einen sehr gelungenen Charakterdarsteller. Klar, Mimik geht aufgrund Gesichtsmuskel-Lähmung nicht so. Aber dennoch hat er die Rolle (für mich) überraschen glaubhaft und eindringlich hinbekommen.

  • Cinergie

    Creed-Schrott? Die Kritiken klingen sehr positiv! Ich finde Stallones Entscheidung sogar höchst weise, ich will keinen 70-jährigen Rambo sehen: Entweder haut er wie immer alle um was dann komplett irrsinnig und in höchstem Masse unrealistisch ist oder er kriegt sowas auf die Rübe, dass ich das auch nicht sehen möchte. Nein, ist gut so, das Ende von Teil 4 ist perfekt um diese ikonische Figur würdevoll zu verabschieden!

  • Cinergie

    Hehe, schöne Aufzählung, welcher nichts beizufügen ist. Ausser vielleicht, dass Seagal auch zu seinen besten Zeiten nie über die Kategorie E hinauskam ;-)

  • Modell-101

    Sein Beispiel mit dem Kampfsportler ist nach "Rocky Balboa" aber ein bisschen unsinnig, oder?
    Auch das er sagt, er hatte nach John Rambo nicht vor, sowas brutales nochmal zu machen ist Quatsch... 2 Jahre später kamen nämlich die Expendables mit R-Rating.
    Apropos, heißt das jetzt, dass kein 4. Teil davon mehr kommt, wenn er es körperlich nicht mehr schafft?

  • Knarfe1000

    Gute Entscheidung, John Rambo in Würde ruhen zu lassen. Das Ende von TEil 4 war passend, mehr braucht es nicht.

  • WhiteNightFalcon

    Der einzigste Film, den ich bei Seagal durchaus recht dicht am A-Bereich anordnen würde, ist Alarmstufe: Rot. Wegen dem musste immerhin damals ein Script für Stirb langsam 3 auf einem Kreuzfahrtschiff gecancelt werden, was irgendwo auch Schade ist, sonst wäre uns das Setting wohl in Speed 2 erspart geblieben.

  • Cinergie

    Stimmt, Alarmstufe: Rot ist ganz ordentlich, natürlich hat auch Erika...äh...Tommy Lee Jones seinen Anteil daran.

    Mir fällt sogar noch ein weiterer Film mit Seagal ein, der mir ganz gut gefallen hat: On Deadly Ground. Mag aber auch daran liegen, dass mir diese Öko-Thriller noch gut bekommen :)

  • trixX

    Gute Entscheidung und DANKE für viele Jahre John Rambo!

  • Andi R.

    @WhiteNightFalcon Was meinst du dazu?

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
76 628 Wiedergaben
<strong>Spider-Man: A New Universe</strong> Teaser DF
Spider-Man: A New Universe Teaser DF
4 048 Wiedergaben
<strong>The Florida Project</strong> Trailer DF
The Florida Project Trailer DF
925 Wiedergaben
<strong>Jurassic World 2: Das gefallene Königreich</strong> Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
13 831 Wiedergaben
<strong>Alita: Battle Angel</strong> Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer DF
3 100 Wiedergaben
<strong>Dieses bescheuerte Herz</strong> Trailer DF
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
15 353 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Exklusiv bei uns zuerst: Das erste Poster zum Animations-Abenteuer "TABALUGA – DER FILM"
NEWS - In Produktion
Dienstag, 12. Dezember 2017
Exklusiv bei uns zuerst: Das erste Poster zum Animations-Abenteuer "TABALUGA – DER FILM"
"Star Wars 8": FSK vergibt Altersfreigabe für "Die letzten Jedi"
NEWS - In Produktion
Dienstag, 12. Dezember 2017
"Star Wars 8": FSK vergibt Altersfreigabe für "Die letzten Jedi"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top