Mein FILMSTARTS
    Das kenn' ich doch: 13 Drehorte, die gefühlt in jedem zweiten Hollywoodfilm vorkommen
    Von Julius Vietzen — 06.04.2016 um 09:00
    facebook Tweet

    Bei amerikanischen Filmen und Serien beschleicht den Zuschauer oft ein Gefühl von Déjà-vu. Denn nicht nur Plots und Figuren recycelt man dort gerne, oft wird auch an denselben Drehorten gedreht. Wir zeigen euch einige besonders prägnante Beispiele!

    Das Monument Valley im Grenzgebiet von Utah und Arizona

    In „Der schwarze Falke“:


    In „Forrest Gump“:


    In „Spiel mir das Lied vom Tod“:


    In „Lone Ranger“:


    In „Zurück in die Zukunft III“:


    In „Die schrillen Vier auf Achse“:


    In „2001: Odyssee im Weltall“:



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HarveyWhite
      Großes Lob an die Redaktion - Top Special. Da geht noch mehr!
    • Meowan
      wobei ich auch glaube, dass man bei einigen Filmen heutzutage nur von Green-Screen-Hintergrund sprechen kann, als wirklich vom Drehort :D
    • udo43
      Gutes Special,großes Lob an die FS-Redaktion.Hätte da noch einige interessante Locations:1) Sehr markant - die Alabama Hills bei Lone Pine in Kalifornien:Hier wurden über 200 Filme gedreht z.B. Django Unchained, Tremors, Star Trek 5, Zabriskie Point, Godzilla etc.Habe in den Hills mal gezeltet - sehr geile Gegend.2) Death Valley - KalifornienStar Wars (Mos Eisley, Jabbas Palast) , Zabriskie Point, The Doors, The Hitcher, Spartacus etc.Da habe ich auch 5 Tage gezielten. Noch geiler!3) Ebenfalls sehr markant: Wadi Rum/Petra in Jordanien:Lawrence von Arabien, Indiana Jones, Transformers, Der Marsianer und andere Mars-Filme4) Desierto de Tabernas, Spanien (Andalusien)Spiel mir das Lied vom Tod, Indiana Jones, Lawrence von Arabien, Winnetous Rückkehr, Der Schuh des Manitu, Für eine Handvoll Dollar und viele weitere Spaghetti-Western5) Plaza de Espana, SevillaStar Wars (II), Lawrence von Arabien, Der Diktator
    • Sven - Deathcore
      Irre ich mich oder laufen die Charaktere aus "In Time" nicht auch bei Platz 4 durch die 6th Street Viaduct in Los Angeles?
    • 00Schneider
      Mir kommt die STadt (Paris?) in Inception, wo sich alles nach oben stülpt (Cafe explodiert, etc.) auch so dermaßen bekannt vor aus anderen Filmen, weiß aber gerade nicht, wo und in welchem Zusammenhang!
    • Jimmy V.
      Schon klar. Ich weiß, dass du Amerikaner gerne verteidigt. Mache ich auch manchmal. Ich wollte sie damit nicht dissen, sondern eher auf den Umstand anspielen, dass den Leuten, die sie dissen, zumindest ihr Grund und Boden gefallen könnte.
    • Dein Betreuer
      Cooles Special, bis auf die letzten 3 Sachen, da brauch ich euch nicht um zu wissen dass das die selben Orte sind ;)
    • Fain5
      Jedes Land hat sonderbare Bewohner.
    • Jimmy V.
      Ich denke, wenn ein Film in Paris spielt, dann darf dieser den Eiffelturm zeigen, genauso wie man in NY den Times Square zeigt. Das ist der Standard. Was mich eher stört sind die Schauplätze selbst. Sucht mal andere heraus, ihr Filmemacher!
    • Jimmy V.
      Volle Zustimmung. Mir geht New York mittlerweile auch voll auf den Senkel. Früher fand ich es echt cool, und gerade Woody Allens Betrachtung der Stadt ist immer wieder absolut gemütlich. Aber gerade in den großen Filmen: So oft wie New York da schon platt gemacht wurde... herrje...! Würde mir als Amerikaner auch auf den Sack gehen immer dasselbe eines so landschaftlich vielfältigen Landes sehen zu müssen. In Hollywood sollte man wirklich ein Verbot von NY und LA fordern.
    • Jimmy V.
      In der Tat ein gutes Special - hoffentlich ist es nicht geklaut. ;) Viele dieser Locations kennt man. Trotzdem finde ich es schade nie mehr von den USA zu sehen. Dieses Land mag sonderbare Bewohner haben, doch es ist landschaftlich unglaublich vielfältig und schön. Da möchte ich mehr sehen! Viel mehr!
    • Fain5
      Lustig, als ich den letztens mit meiner Freundin gesehen habe, hat sie auch nach Sichtung der Brücke gesagt "Ah, der spielt in San Francisco" :D
    • Fain5
      Es spielt in New York? Wäre mir neu.
    • Fain5
      Wirklich mal ein cooles Special. Beim ersten Bild vom Quality Cafe dachte ich schon, dass ist doch das, aus Training Day! Ist es nicht auch bei Fight Club?Schade dass ihr zum Ende hin wieder schludrig bzw faul wurdet.
    • Julius Vietzen
      Hallo Joachim Komorek,die Szene in Pulp Fiction wurde in einem Diner namens Hawthorne Grill gedreht, das nach dem Dreh abgerissen wurde. Aber irgendwie sehen diese amerikanische Diners auch gleich aus...Viele GrüßeJulius
    • Julius Vietzen
      Hallo Bogues,500 Days of Summer wurde offenbar komplett in Los Angeles und Umdrehung gedreht - echte Filmmagie halt ;)Viele GrüßeJulius
    • Tobias D.
      Ich finde Ant-Man bei der Golden Gate Bridge ein bisschen unpassend, weil die Brücke ja eigentlich nur klar machen soll, wo der Film spielt. Die Handlung hat kann auch ohne die Brücke leben. Ich glaube Peyton Reed hat dies nur genutzt, weil nicht jeder auf der Welt weiß, dass das Saint Quentins Gefängnis in San Francisco liegt.
    • Silvio B.
      New York kann man wahrscheinlich allgemein angeben. Gefühlt kennt man jede Ecke dieser Stadt, ohne je da gewesen zu sein :)
    • Julius Vietzen
      Hallo Joachim Komorek,Sherlock Holmes, Tomb Raider und Batman sind in der Tat doppelt drin, aber das ist schon richtig so: Für alle drei Filme wurde jeweils in verschiedenen Teilen des Gebäudes gedreht.Viele Grüße,Julius
    • Julius Vietzen
      Hallo Mark,da hast du völlig recht, ist schon korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis!Viele Grüße,Julius
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 4. Oktober 2019
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 3. Oktober 2019
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. September 2019
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 15. September 2019
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Back to Top