Mein FILMSTARTS
    Von "Doctor Strange" zu Dr. Seuss: Benedict Cumberbatch wird in "How The Grinch Stole Christmas" zum Weihnachtshasser
    Von Daniel Tubies — 14.04.2016 um 16:45
    facebook Tweet

    Nachdem Jim Carrey vor nunmehr über 15 Jahren den Grinch mimte, leiht 2017 Hollywood-Star Benedict Cumberbatch dem grünen Weihnachtshasser in der Animations-Komödie „Dr. Seuss' How The Grinch Stole Christmas“ seine Stimme.

    Bestimage / Universal Pictures
    Die Animations-Schmiede Illumination Entertainment brachte mit „Horton hört ein Hu!“ und „Der Lorax“ bereits zwei Geschichten des Kinderbuchautors Theodor „Dr. Seuss“ Geisel auf die große Leinwand. Für das nächste Projekt, „Dr. Seuss' How The Grinch Stole Christmas“, wird der grüne Weihnachtshasser Grinch im Computer zum Leben erweckt. Auf der CinemaCon wurden den Messe-Teilnehmern eine erste Szene präsentiert und außerdem verraten, wer dem behaarten Miesepeter seine Stimme leihen wird: „Sherlock“-Star Benedict Cumberbatch!

    Noch in diesem Jahr erlernt Benedict Cumberbatch in der Comic-Adaption „Doctor Strange“ das Handwerk der Magie, als Grinch wird er 2017 die Magie von Weihnachten zerstören, indem er kleinen Kindern die Geschenke klaut. Der Chef von Illumination Entertainment, Christopher Meledandri, freut sich schon darauf: „Ich liebe diese Art des gemeinen Humors.“ Für die Neuerzählung habe man versucht, sowohl den traditionellen, als auch einen modernen Grinch zu erschaffen. Meledandri erklärt: „Wir wollten uns nicht so sehr auf den Kommerz-Gedanken von Weihnachten konzentrieren, sondern mehr auf den komischen Zynismus der Figur.“

    Als Regisseure arbeiten Peter Candeland und Yarrow Cheney zusammen. Ersterer machte sich vor allem für seine Arbeit an den Videos der britischen Musikgruppe „Gorillaz“ einen Namen und Cheney hat mit „Pets“ gerade sein Regiedebüt für das Animationsstudio gegeben. Die grimmige Weihnachtskomödie „Dr. Seuss' How The Grinch Stole Christmas“ kommt am 30. November 2017 in die Kinos. In seiner nächsten Hauptrolle ist Benedict Cuberbatch als Marvel-Superheld „Doctor Strange“ hierzulande am 27. Oktober 2016 zu sehen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Christian K.
      Sehe ich genauso.
    • Pika in a J.
      Muss nicht sein. Ich finde die Darstellung von Jim Carry in der Realverfilmung schon gut genug. Aber wird ja heutzutage alles wieder verwurstet
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Serien-Hit "Vikings" bekommt Kino-Konkurrenz – und die ist ziemlich vielversprechend
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Serien-Hit "Vikings" bekommt Kino-Konkurrenz – und die ist ziemlich vielversprechend
    "Doctor Sleep": FSK-Altersfreigabe für Stephen Kings Fortsetzung von "Shining"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    "Doctor Sleep": FSK-Altersfreigabe für Stephen Kings Fortsetzung von "Shining"
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top