Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Orange Is The New Black": 4. Staffel der preisgekrönten Frauenknast-Serie ab heute bei Netflix
    Von Markus Trutt — 17.06.2016 um 10:00
    facebook Tweet

    Das Warten hat ein Ende! Heute geht es für „Orange Is The New Black“-Fans zurück nach Litchfield. Streaming-Dienst Netflix stellt alle 13 neuen Folgen der vierten Staffel seines Serienerfolgs auf einen Schlag zum Abruf bereit.

    Jojo Whilden / Netflix
    Piper Chapman (Taylor Schilling) ist mittlerweile schon fast ein alter Hase im Frauengefängnis Litchfield. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass sie es leicht im Knastalltag hat – ganz im Gegenteil. Nachdem die Kapazitäten des Gefängnisses zur Bekämpfung der akuten finanziellen Probleme erhöht wurden, gibt es sowohl auf Wärter- als auch auf Insassinnenseite jede Menge Neuzugänge. Während die Häftlinge dadurch auf noch engerem Raum aufeinander hocken, nehmen die Spannungen zwischen ihnen immer weiter zu.

    Neben einem Großteil der bereits aus den ersten drei Staffeln bekannten Darstellern können sich Fans daher in der vierten „Orange Is The New Black“-Staffel auch auf einige frische Gesichter freuen. Ein Ende der exklusiv für den Video-On-Demand-Anbieter Netflix produzierten Serie ist derweil noch nicht in Sicht, wurde doch schon bestätigt, dass nach der neuen vierten Season noch mindestens drei weitere folgen werden, für die nach wie vor Schöpferin Jenji Kohan („Weeds“) als Chefautorin verantwortlich sein soll.

    Bis dahin gibt es ab dem heutigen 17. Juni 2016 aber erst einmal alle 13 Folgen von Staffel 4 im englischsprachigen Original und der deutschen Synchronfassung auf Netflix zu sehen.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top