Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Martina Gedeck und Ulrich Tukur haben eine Affäre im ersten Trailer zu "Gleißendes Glück" von Sven Taddicken
    Von Julius Vietzen — 08.08.2016 um 16:00
    facebook Tweet

    In „Gleißendes Glück“ stürzt sich Martina Gedeck als unglückliche Hausfrau Helene in eine Affäre mit einem Ratgeberautoren. Wir haben für euch den ersten Trailer zur Romanadaption von Sven Taddicken („Emmas Glück“).

    Helene Brindel (Martina Gedeck) ist einer zunehmend unglücklichen Ehe mit ihrem Mann Christoph (Johannes Krisch) gefangen. Als sie im Radio ein Interview mit dem Ratgeberautoren Eduard E. Gluck (Ulrich Tukur) hört, ist sie von dessen einprägsamer Theorie über das Glück so fasziniert, dass sie noch am nächsten Tag sein Buch liest und ihn schließlich bei einem seiner Vorträge persönlich trifft. Doch dabei bleibt es nicht: Schnell merken die beiden, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen…

    Der Roman „Gleißendes Glück“ stammt aus der Feder der schottischen Autorin A. L. Kennedy. Die deutschsprachige Leinwandadaption von Sven Taddicken („Emmas Glück“) wurde auf dem Filmfestival von Karlovy Vary mit dem FIPRESCI-Award der renommierten Internationalen Vereinigung der Filmkritiker ausgezeichnet und erhielt den Europa Cinemas Label Award für den besten europäischen Film im Wettbewerb.

    Deutscher Kinostart von „Gleißendes Glück“ ist der 20. Oktober 2016.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top