Mein FILMSTARTS
    "Justice League 2" wird für Ben Afflecks "The Batman" nach hinten verschoben
    Von Björn Becher — 10.12.2016 um 08:37
    facebook Tweet

    Noch immer taucht Ben Afflecks „The Batman“ nicht in den offiziellen Startlisten von Warner auf, doch das Studio macht nun scheinbar schon Raum und verschiebt dafür angeblich „Justice League 2“.

    Warner Bros.
    Eigentlich sollte „Justice League 2“ im Sommer 2019 in die Kinos kommen. Laut den Informationen des Hollywood Reporters werde der Film aber nun nach hinten verschoben, um Platz für Ben Afflecks „The Batman“ zu machen. Ob „The Batman“ den Termin von „Justice League 2“ im Juni 2019 übernimmt oder man einen komplett anderen Termin findet, ist noch nicht bekannt.

    Trotz der Verschiebung von „Justice League 2“ soll Zack Snyder aber weiterhin der Regisseur bleiben. Der Filmemacher nutzt diese Pause von den Comic-Verfilmungen, um mit „The Last Photograph“ ein originäres Projekt umzusetzen.

    In Ben Afflecks „The Batman“ bekommt es der Dunkle Ritter mit dem Bösewicht Deathstroke zu tun. Dieser wird von „True Blood“- und „Magic Mike“-Star Joe Manganiello verkörpert. Affleck bekleidet selbst nicht nur die Hauptrolle, sondern führt auch Regie und schreibt gemeinsam mit Comic-Autor und DC-Mastermind Geoff Johns das Drehbuch.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Onur ?.
      nö batman
    • Deliah C. Darhk
      Meldung auf MJ
    • Onur ?.
      ICH DENKE DAS KOMMT IN 2018 kommt
    • WhiteNightFalcon
      Um einen augenzwinkernden Sean Connery zu zitieren:"Wer weiß Highlander. Wer weiß."😉😆
    • Deliah C. Darhk
      Hmmm, .... demnach bist Du Studioboss bei WB?!? ;D
    • WhiteNightFalcon
      Danke. Scheinbar steige ich bei DC langsam garnicht mehr durch.
    • Deliah C. Darhk
      BvS und JL sollten ursprünglich am Stück gedreht werden.Das wurde verworfen, als aus JL zwei Teile wurden.
    • GamePrince
      Hm ... ich rechnete eigentlich damit, dass The Batman 2017 gedreht wird und 2018 in die Kinos kommt, wodurch JL2 ja eigentlich 2019 kein Problem wäre...
    • HalJordan
      Abwarten bis es offizielle Infos vom Studio gibt. Deathstroke-Darsteller Joe Manganiello sprach erst kürzlich davon, dass noch in diesem Jahr mit den Dreharbeiten begonnen werden soll. In jedem Fall soll und wird sich Affleck die Zeit nehmen, die er benötigt.
    • WhiteNightFalcon
      Danke für die Aufklärung. Bin in der Tat die ganze Zeit davon ausgegangen, dass beide Filme am Stück gedreht wurden, wie es Marvel bei Infinity War macht. So kann man sich irren.
    • Bj?rn Becher, FILMSTARTS.de
      Das ist falsch. Die Filme wurden nicht back to back gedreht. Es wurde nur "Justice League" gedreht. "Justice League 2" wurde noch nicht gedreht.
    • WhiteNightFalcon
      Natürlich ist Snyder Regisseur von JL 2. Teil 1 & 2 wurden Back to Back gedreht.Bin gespannt, wann jetzt die Vermutungen losgehen, dass DC mit dem ersten Material unzufrieden ist, dass man The Batman plötzlich zwischen die beiden Teile quetscht.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot Trailer DF
    Gesponsert
    Hustlers Trailer OV
    Gelobt sei Gott Trailer DF
    3 From Hell Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Attraction 2: Invasion Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Fool‘s Day": Margot Robbie soll in ihrem neuen Film von Kindern gekillt werden
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 17. September 2019
    "Fool‘s Day": Margot Robbie soll in ihrem neuen Film von Kindern gekillt werden
    Keine Konkurrenz für die Avengers: Neues Superhelden-Universum zerfällt schon vor dem Start
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 17. September 2019
    Keine Konkurrenz für die Avengers: Neues Superhelden-Universum zerfällt schon vor dem Start
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top