Mein FILMSTARTS
    Nicolas Cage könnte Ronald Reagan spielen – hat angeblich aber Angst um seine Karriere
    Von Tobias Mayer — 29.12.2016 um 11:50
    facebook Tweet

    Nicolas Cage wurde die Hauptrolle in einem Biopic über den ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan angeboten, zögert aber offenbar noch, sie anzunehmen…

    Splendid Film
    Ronald Reagan war erst Schauspieler, dann Gouverneur und schließlich, von 1981 bis 1989, US-Präsident. Als Mitglied der Republikanischen Partei gehörte er zum selben politischen Lager wie der umstrittene künftige Präsident Donald Trump, der von vielen in Hollywood abgelehnt wird, und soll in einem kommenden Biopic in ein positives Licht gerückt werden. Das berichtet Page Six – und auch, dass Nicolas Cage deswegen zögere, die angebotene Hauptrolle zu spielen.

    Dem Bericht nach befürchte Nicolas Cage, dass die Rolle des Ronald Reagan seine Karriere beschädigen würde. Die Darstellung des 2004 verstorbenen Politikers im Biopic würde das liberale Hollywood verärgern, schreiben die Kollegen. Cages Agent Stephen Huvane sagte gegenüber Page Six nur: „Es ist viel zu früh im Entwicklungsprozess.” Oscarpreisträger Nicolas Cage („Leaving Las Vegas“) wird zwar im Netz immer mal wieder für bestimmte Rollen verspottet, steht aber derzeit gut im Geschäft und überzeugte FILMSTARTS in jüngerer Vergangenheit etwa im Action-Thriller „Tokarev“ und im Drama „Joe - Die Rache ist sein“.

    Aus dem Artikel bei Page Six geht nicht hervor, für welchen „Reagan“-Film Cage angefragt wurde. Ausgeschlossen wird die Tragikomödie „Reagan“, aus der sich Will Ferrell im April 2016 verabschiedete, in diesem Film sollte die Alzheimer-Krankheit des Präsidenten auch lustig thematisiert werden. Außerdem ist ein „Reagan“-Film von Regisseur Sean McNamara („Soul Surfer“) geplant, der auf zwei Biographien von Paul Kengor basieren und 1981 einsetzen soll, beim Attentat auf Ronald Reagan. Möglich ist auch, dass es sich bei dem „Reagan“-Film, für den Cage verpflichtet werden könnte, um ein anderes Projekt handelt.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Mcchabe O.
      Welche Karriere ? Ist die nicht schon kaputt ? :)
    • mryx ..
      der will sich nur nicht anstrengen der faule sack. lieber noch mehr schrott raushauen.
    • ProjectX
      Cage ist Workaholic! Ihm ist egal in welchem Film er mitspielt.Hauptsache er steht vor der Kamera...
    • killerloop
      Finde den Fehler in der Überschrift. ..Karriere. Cage. Das fällt ihm JETZT ein.
    • TresChic
      An alle die unter mir schon geantwortet haben: es geht noch tiefer! Seine bisherige Karriere ist geprägt von DTDVD und A-class Filmrollen. Das könnte sich nunmal ändern. Es ist eine Unterschied, ob du für 10 oder 2 Mio Budget Filme gebucht wirst. Die meisten sehen hier eine Karriere nur als A-class Schauspieler.
    • Arkanoid
      Seien wir mal ehrlich, die Zeit von Cage waren die 90er Jahre, sag nur 'Wild at Heart' oder der grandiose 'Leaving Las Vegas'. Grade in letzterem hat er für mich bewiesen das er wenn er die richtige Rolle bekommt zur Künstlerischen Höchstform auflaufen kann. Gut Persönlich hab ich nur eine Handvoll Filme von ihm gesehen aber außer 'Lord of War' der aber war stark von ihm gespielt war da im neuen Jahrtausend nur murks bei. Die NT Filme waren wenigstens noch Unterhaltsam und gegen den ersten Ghost Rider trotz leichter Kost möchte ich mich nicht wehren aber er gehört zu jenen die im Arthouse besser aufgehoben sind und ihr Potenzial abrufen können als im Mainstream. Ausnahme: Face/Off !Falls das denn alles so stimmt nimmt er ja seit Jahren alles an um seine Schulden abzubauen *Daher auch der Qualitative knick*, das hier wäre die Chance wieder positiv auf sich aufmerksam zu machen denn Biographien haben Oscar Potenzial.Nicht lang überlegen sondern Zuschnapen und Studieren.
    • WhiteNightFalcon
      Karriere? Isser nicht niedlich!! 😂Darüber hätte er sich Gedanken machen sollen, bevor er Millionen für Häuser und Autos verpulvert hat, ohne zu merken, dass er so tief in die Miesen rutscht, dass er seit Jahren gezwungen ist, jeden Mist anzunehmen, um da wieder rauszukommen. Ich muss ja zugeben, einige Filme wie Frozen Ground, Stolen oder Tresspass fand ich ganz gut, aber Karrierehighlights waren das sicher nicht. Irgendwie hoffe ich noch auf einen gut gemachten und erfolgreichen National Treasure 3, ein Angebot von Spielberg, Tarantino oder Nolan, aber das bleibt wohl Wunschdenken.
    • Deliah C. Darhk
      Sollte Hollywood Cage nach dieser Rolle tatsächlich aus Prinzip beruflich abstrafen, wäre das keineswegs liberal und würde exakt jene Werte von Intoleranz und Diktat widerspiegeln, gegen die Hollywood doch angeblich steht.
    • WhiteNightFalcon
      Abgestraft haben sie ihn doch eigentlich längst, wenn du überlegst, dass ihm kein großes Studio und kein großer Regisseur seit geraumer Zeit nen Job anbietet. Dabei könnte Cage so manchen Blockbuster mit seinem Talent durchaus aufwerten. Wenn ich so als Schurke für Fast & Furious 9 oder 10 denke, bei DC oder Marvel, nur eben kein Ghost Rider mehr, als First Order General für Star Wars 9 etc etc...
    • Petz S.
      Cage ist einer meiner Lieblingsschauspieler, auch mit seinem Karriereknick, und würde im gerne mal wieder was gönnen.
    • Deliah C. Darhk
      Es kommt da ja eher auf die Gründe der Abstrafung an.Wrd er wegen Eskapaden, Image (Kassengift) oder unordentlicher Arbeitsweise nicht mehr gross besetzt, ist das eine unternehmerisch integere Entscheidung.Wird er abgestraft, weil er eine politisch ungeliebte Person spielt, betrachte ich das als - hart formuliert - faschistische Tendenz.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Anna Trailer DF
    Gesponsert
    The King's Man: The Beginning Teaser (2) OV
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    I Am Mother Trailer DF
    Pokemon the Movie: Mewtwo Strikes Back Evolution Trailer OV
    Paradise Hills Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Überraschende Entwicklung: Darum könnte der "Barbie"-Realfilm absolut fantastisch werden
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 16. Juli 2019
    Überraschende Entwicklung: Darum könnte der "Barbie"-Realfilm absolut fantastisch werden
    Mega-Rekord für "ES Kapitel 2"? Stephen-King-Adaption soll Vorgänger übertreffen
    NEWS - In Produktion
    Montag, 15. Juli 2019
    Mega-Rekord für "ES Kapitel 2"? Stephen-King-Adaption soll Vorgänger übertreffen
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top