Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der FILMSTARTS-Casting-Überblick: Heute mit Sarah Paulson in Serienkiller-Drama, Richard Armitage und Actionheld Gerard Butler
    Von Maren Koetsier — 09.02.2017 um 14:39
    facebook Tweet

    Täglich gibt es Meldungen über neue Filmprojekte, die wir euch aus Zeit- und Platzgründen nicht vorstellen können. In unserem FILMSTARTS-Casting-Überblick liefern wir euch daher regelmäßig eine Auswahl interessant klingender Projekte.

    FX Networks / Warner Bros. France / SND
    You Can Choose Your Family
    von Spielfilmdebütant Miranda Bailey („The Diary Of A Teenage Girl”-Produzentin)
    mit Jim Gaffigan (Serie „Fargo“)
    Komödie über einen scheinmal ganz normalen liebenden Familienvater (Gaffigan). Sein Leben wird allerdings vollkommen auf den Kopf gestellt, als sein 17-jähriger Sohn herausfindet, dass sein Dad noch eine zweite Familie hat.

    Tesla & Twain
    Action-Abenteuer nach einer Idee von Eric Siegel („Emoji - Der Film“). Darin geht es um eine fiktive Ausführung der historisch belegten Freundschaft zwischen dem berühmten Schriftsteller Mark Twain und dem Erfinder Nikola Tesla.

    Suzanne Tenner/FX
    Sarah Paulson (hier in "American Horror Story") steht bald für ein Serienkiller-Drama vor der Kamera.


    Lost Girls
    von Spielfilmdebütantin und Dokumentarfilmerin Liz Garbus („Love, Marilyn“)
    mit Sarah Paulson („American Horror Story“)
    Serienkiller-Drama über eine Mutter, die sich 2010 in Long Island auf die Suche nach ihrer vermissten Tochter macht und dabei die Leichen von vier ermordeten Mädchen entdeckt. Der Film basiert auf dem Sachbuch von Robert Kolkers aus dem Jahr 2013.

    Snow Ponies
    von Spielfilmdebütant Darrin Prescott
    mit Gerard Butler („London Has Fallen“)
    Actioner über eine bedrohliche Reise durch ein gefährliches Gebiet. Sieben knallharte Männer soll ein wertvolles Paket ausliefern. Dabei müssen sie sich mit mörderischen Banditen herumschlagen und allerhand gewaltige Hindernisse überwinden. Was ist dem Team wichtig? Überleben oder Ehre, Loyalität oder Verrat? Und was für ein Geheimnis birgt ihre Fracht?

    Universum Film
    Gerard Butler ("London Has Fallen") hat einen weiteren Actionfilm im Visier...


    We're Just Married
    von Rodrigo García („Last Days In The Desert“)
    mit Sam Rockwell („Moon“), Chris Messina („The Mindy Project“) und Lily Rabe („American Horror Story “)
    Tragikomödie über Vorstadt-Ehefrau Mary, die sich Anfang der 1970er Jahre von ihrem Ehemann trennt, nachdem sie eine Affäre mit dem Nachbarn hatte, und sich in eine unheilvolle Sackgasse manövriert.

    Strange Times
    von Spielfilmdebütant Tom DeLonge
    Sci-Fi-Film von Blink-182-Gründer DeLonge über eine rebellische Skateboard-Clique aus San Diego, die auf eigene Faust übernatürliche Aktivitäten in der Stadt untersucht – nur, um ein Abenteuer zu erleben, das sie sich niemals hätten ausmalen können.

    2014 METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC. AND WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. ALL RIGHTS RESERVED
    In "Der Hobbit" ist Richard Armitage als Zwerg zu sehen, in "My Zoe" verkörpert er einen geschiedenen Ehemann...


    My Zoe
    von Julie Delpy
    mit Richard Armitage („Der Hobbit“), Gemma Arterton („The Girl With All The Gifts“), Julie Delpy („Before Midnight“) und Daniel Brühl („The First Avenger: Civil War“)
    Drama über eine geschiedene Mutter (Delpy), die ihre Tochter nach einer unerwarteten Tragödie beschützen will… Armitage spielt den Ex-Mann.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top