Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Vampire Diaries": Finale 8. Staffel mit der Rückkehr von Nina Dobrev startet im Free-TV
    Von Markus Trutt — 30.03.2017 um 13:15
    facebook Tweet

    Für Fans der „Vampire Diaries“ heißt es nun auch im hiesigen Free-TV Abschied nehmen. Mit der achten Staffel geht die Blutsauger-Saga zu Ende. Im Finale können sich die Zuschauer aber immerhin auf ein Wiedersehen mit Nina „Elena“ Dobrev freuen.

    The CW
    Sechs Staffeln lang buhlten die Vampir-Brüder Damon (Ian Somerhalder) und Stefan (Paul Wesley) im Serien-Hit „Vampire Diaries“ um die Gunst der Highschool-Schülerin Elena. Während sie sich nach dem Ausstieg von deren Darstellerin Nina Dobrev am Ende von Staffel sechs künftig wieder ohne sie mit übernatürlichen Mächten herumschlugen, kommt es im Finale der achten und letzten Staffel der TV-Adaption von L.J. Smith‘ gleichnamiger Buch-Reihe zum langersehnten Wiedersehen mit Elena, die in ein magisches Koma gefallen ist. Bis sie allerdings aus diesem erwacht, haben Damon und Stefan noch einige Hürden zu überwinden. Zu Beginn der Staffel ist letzterer noch immer verzweifelt auf der Suche nach seinem Bruder, der von einer finsteren Macht besessen zu sein scheint und gemeinsam mit Enzo (Michael Malarkey) immer mehr Menschenleben auf dem Gewissen hat...

    Wie die Brüder wieder zueinander und schließlich auch zu Elena finden, können nun auch hiesige Fernsehzuschauer mit der Free-TV-Premiere der finalen „Vampire Diaries“-Staffel verfolgen, die ab dem heutigen 30. März 2017 immer donnerstags um 20.15 Uhr von Sixx ausgestrahlt wird. Die Season kommt dabei diesmal etwas kürzer daher und umfasst nicht mehr die gewohnten 22, sondern nur noch 16 Folgen.

    Auch nach dem Ende von „Vampire Diaries“ müssen Fans aber nicht gänzlich auf das von Kevin Williamson („Scream“, „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“) und Julie Plec („Containment“, „The Tomorrow People“) entwickelte Serien-Universum verzichten. Das Spin-off „The Originals“ ist in den USA erst jüngst in die vierte Staffel gestartet und auch weitere Ableger sind möglich, wie Plec kürzlich in einem Interview verriet.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top