Mein FILMSTARTS
"Der Prinz aus Zamunda 2": Fortsetzung der beliebten Eddie-Murphy-Komödie in Arbeit
Von Tobias Mayer — 15.04.2017 um 10:36
facebook Tweet G+Google

In den Achtzigern war Eddie Murphy ein Komödienstar – und einer der Gründe heißt „Der Prinz aus Zamunda“. Über eine späte Fortsetzung gab es viele Gerüchte. Nun machen sich die Drehbuchautoren aber offenbar wirklich an die Arbeit.

Paramount HE
Der Prinz aus Zamunda“ gilt als eine der besten Komödien mit dem Schauspieler, Sänger und Stand-up-Comedian Eddie Murphy, dessen Filmkarriere nach den Neunzigern abflachte. Inszeniert von John Landis („Blues Brothers“) reist Murphy als Prinz Akeem (Eddie Murphy) nach New York, um die große Liebe zu finden. Begleitet von seinem Diener Semmi (Arsenio Hall) entsagt er dem Reichtum, arbeitet in einem Fast-Food-Restaurant – und lernt dort Lisa McDowell (Shari Headly) kennen, die leider bald jemand anderen heiraten will. Ob und wie an diese Geschichte angeschlossen werden soll, ist nicht bekannt, eine „Der Prinz aus Zamunda“-Fortsetzung aber laut The Tracking Board und Hollywood Reporter nun tatsächlich in Arbeit.

Eddie Murphy hatte damals die Idee zu „Coming To America“, so der Originaltitel der Komödie. Das Drehbuch schrieben Barry Blaustein und David Sheffield, die sich für „Der Prinz aus Zamunda 2“ nun wieder an die Schreibtische setzen. Ob aber Murphy selber überhaupt involviert sein wird, ist noch nicht bekannt. Laut The Tracking Board deutete er kürzlich ein Sequel auf Twitter an, habe dann aber behauptet, gehackt worden zu sein – und seinen Account gelöscht.




facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • spurki

    so geil der Film ist, ne Fortsetzung braucht es nun wirklich nicht.

  • WhiteNightFalcon

    3 Worte: Lasst das sein!

  • Arkanoid

    Völlig unnötig !
    Die Geschichte ist abgeschlossen, der König ist lange im Ruhestand und seit 1995 Witwer und Akeem regiert das Land und hat höchstwahrscheinlich selbst Kinder. Fertig. Das soll ja wohl kein Kevin Aufguss werden in dem jetzt seine Kinder Amerika entdecken, mit nem 986er Gold Smartphone in der Hand.

    Favoriten.

    1. Beverly Hills Cop
    2. Zamunda
    3. Glücksritter
    4. Nur 48 Std.
    5. Beverly Hills Cop 2
    6. Das Goldene Kind
    7. Wieder 48 Std.

    Dr. Dolittle und der bekloppte Professor ist was für die Tonne wie wie auch mit 3 ausnahmen alle Filme von ihm seit dem Millenium.

  • Darklight ..

    Ohhh... cool.
    Dann erfahren wir endlich nach 30 Jahren ob der Prinz jetzt neue Jedi ausbildet und was aus Eddies Imperium geworden iss...
    Voll wichtig.
    Aber bitte ein Trilogie um alle wichtigen Fragen in Ruhe zu klären...
    😆😅

  • SerienFlash

    Dann doch lieber Axel Foley ;)

  • mryx ..

    bitte sprich nicht für mich.

  • Heavy-User

    Dann doch lieber ein crossover a la "Der goldende Glückritter - Nur 48 Stunden Beverly Hills Cop aus Zamunda" (Sarkasmus aus)

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Death Wish</strong> Trailer DF
Death Wish Trailer DF
772 Wiedergaben
<strong>Journey To China: The Mystery Of Iron Mask</strong> Teaser (2) OV
Journey To China: The Mystery Of Iron Mask Teaser (2) OV
652 Wiedergaben
<strong>Spider-Man: A New Universe</strong> Teaser DF
Spider-Man: A New Universe Teaser DF
4 574 Wiedergaben
<strong>Jurassic World 2: Das gefallene Königreich</strong> Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
14 325 Wiedergaben
<strong>Dieses bescheuerte Herz</strong> Trailer DF
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
15 821 Wiedergaben
<strong>Black Panther</strong> Trailer (3) OV
Black Panther Trailer (3) OV
451 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Venom": Woody Harrelson ist neuester Kandidat für Comic-Adaption mit Tom Hardy
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 13. Dezember 2017
"Venom": Woody Harrelson ist neuester Kandidat für Comic-Adaption mit Tom Hardy
"An American Werewolf In London"-Remake: Drehbuchautor Max Landis erklärt Unterschiede zum Original
NEWS - In Produktion
Dienstag, 12. Dezember 2017
"An American Werewolf In London"-Remake: Drehbuchautor Max Landis erklärt Unterschiede zum Original
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top