Mein FILMSTARTS
    Die 30 besten Abenteuerfilme aller Zeiten
    Von Andreas Staben, Carsten Baumgardt, Robert Cherkowski — 20.05.2017 um 18:00
    facebook Tweet

    Die FILMSTARTS-Redaktion hat diskutiert, gewählt und sich entschieden. Hier sind sie nun, die unserer Meinung nach 30 besten Abenteuerfilme aller Zeiten!

    Auf der Suche nach dem „Schatz der Sierra Madre“.

    Platz 6: „Der Schatz der Sierra Madre
    (John Huston, USA 1947)


    Die Protagonisten großer Abenteuerepen werden häufig von der Aussicht auf Schätze angetrieben. Während jedoch Indiana Jones einem antiquarischen Ehrenkodex folgt, wenn er nach Artefakten vergangener Zeiten forscht und die Welt bereist, sind es meist der schnöde Mammon und der Lockruf des Geldes, der todesmutige Glücksritter anlockt und in die Bredouille bringt. Ein solcher Draufgänger ist auch Dobbs (Humphrey Bogart), ein vom Leben gebeutelter Drifter, der in John Hustons sagenhaft dicht inszenierter B.-Traven-Verfilmung „Der Schatz der Sierra Madre“ seine Skrupel, seine Menschlichkeit und schlussendlich seine Seele der Verlockung des schimmernden Goldes opfert und in der von Banditen bevölkerten Wildnis Mexikos der nackten Gier anheimfällt. Neben Bogarts grandios raubeiniger Darstellung eines Mannes, der vom Goldfieber gepackt zum paranoiden Schatten seiner selbst wird (dieser Dobbs ist ein Ur-Ahn des Daniel Plainview aus „There Will Be Blood“), ist vor allem Hustons oscargekrönte Regie der ebenso spannenden wie tieftraurigen Abenteuerballade bis heute stil- und genreprägend.

    Bürohengste in der Wildnis Georgias: Das haben sich Jon Voight und Co. leichter vorgestellt.

    Platz 5: „Beim Sterben ist jeder der Erste
    (John Boorman, USA 1972)


    In John Boormans unerreichtem Klassiker des etwas anderen Abenteuerkinos zieht es vier büromüde Großstadthengste (Jon Voight, Burt Reynolds, Ronny Cox und Ned Beatty) für eine Flusstour in die hintersten Winkel Georgias. Abgeschieden von Lärm und Komfort der Metropole wollen sie sich in der Natur beweisen, unter freiem Himmel schlafen und ihren sonst sorgsam zurückgehaltenen Machismo ein wenig rauslassen. Bald schon wächst ihnen die Herausforderung über den Kopf: Als sie ins Visier skrupelloser Hillbillys geraten, die in den verweichlichten Städtern in erster Linie Sexobjekte sehen, mutiert das harmlose Abenteuer zu einem Albtraum aus Angst, Vergewaltigung und nacktem Terror. Mensch gegen Natur, Mensch gegen Tier, oder Mensch gegen Mensch – hier schenkt sich niemand etwas. „Beim Sterben ist jeder der Erste“ zeigt, dass der Abenteuerfilm manchmal nur einen Flussarm vom Horror entfernt ist...

    Henri-Georges Clouzots atemloser Road-Trip in das Herz der Finsternis: „Lohn der Angst“.

    Platz 4: „Lohn der Angst
    (Henri-Georges Clouzot, Frankreich/Italien 1953)


    Wie so viele der großen Abenteuerfilme ist auch Henri-Georges Clouzots Klassiker sehr viel mehr als ein bildgewaltiger Ausflug zu exotischen Orten. Hier führt die in nüchternem Schwarz-Weiß gehaltene Reise in ein nicht näher benanntes Dorf im südamerikanischen Nirgendwo, in dem Kriminelle und Staatenlose Unterschlupf finden und für eine amerikanische Ölbohrfirma Knochenarbeit leisten. Als es zu einem verheerenden Brand kommt, kann nur noch eine gezielte Sprengung helfen, das Inferno zu stoppen. Vier todesmutige Heimatlose (Yves Montand, Charles Vanel, Peter van Eyck und Folco Lulli), die vom Honorar ein neues Leben anfangen und dem Höllenpfuhl den Rücken kehren wollen, nehmen die Herausforderung an und begeben sich auf ein Himmelfahrtskommando, als sie versuchen, hochexplosives und sehr instabiles Nitroglyzerin per LKW durch die unwirtliche Einöde zu chauffieren. Clouzot liefert mit „Lohn der Angst“ ein Meisterwerk des Spannungskinos ab und beschwört eine Atmosphäre permanenter Anspannung und Entflammbarkeit herauf, die sowohl von der heißen Ladung als auch von den desillusionierten Protagonisten ausgeht. In der Welt von „Lohn der Angst“ ist der Mensch längst des Menschen Wolf geworden und der atemlose Road-Trip wird zu einer Reise ins Herz der Finsternis. Egal wer hier am Ende triumphiert – er hat schon verloren.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Die 30 besten Comic-Verfilmungen aller Zeiten
    • Die 75 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten
    • Die 80 besten Horrorfilme aller Zeiten
    • Die besten Actionfilme aller Zeiten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy V.
      Gute Liste, jawohl. Für mich ist Tempel des Todes immer noch der beste Indy-Film, aber die Dinger sind allesamt genial (der Vierte jetzt nicht so, freilich, auch wenn ich ihn immer noch nicht so schlecht finde).
    • sprees
      zuerst muss ich loswerden das ich das ein tolles Genre finde. Leider fehlen mir noch ein bis zwei Streifen. Die Mumie mit Brendan Fraser war wohl ein klassischer Abenteuerfilm der vielleicht nicht in der Liga von Indy 1-3 spielt aber den letzten mal locker in die Tasche steckt und eher ins Genre für mich passt wie "Stand by Me". Denn eigentlich müsste man die Goonies dann auch mit berücksichtigen. Außerdem fehlt mir ebenfalls der Douglas Klassiker "Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten". Ebenfalls in meinen Augen besser in diesem Genre positioniert als "Stand by Me". Sehe in "Stand by Me" einen Klassiker nur würde ich ihn für mich persönlich woanders aufräumen.
    • SamIhra
      Ja, laut IMDb...
    • Jimmy V.
      Die fallen mir nie auf - dafür werde ich zu gut unterhalten. Persönlich finde ich auch nichts öder, als irgendwelche Bloopers, Filmfehler oder sonst etwas zu sammeln.
    • Jimmy V.
      Umso schlimmer. ;)
    • Jimmy V.
      Uh, warum wirst du hier gleich persönlich? Mach doch was du willst, Mann.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    "Spider-Man: Far From Home" macht alle Neueinsteiger platt: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 14. Juli 2019
    "Spider-Man: Far From Home" macht alle Neueinsteiger platt: Die Top-10 der US-Kinocharts
    "Spider-Man: Far From Home" profitiert vom "Avengers 4"-Boost: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 7. Juli 2019
    "Spider-Man: Far From Home" profitiert vom "Avengers 4"-Boost: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Der Rekord-Plan der "Avengers 4"-Produzenten scheint aufzugehen: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Montag, 1. Juli 2019
    Der Rekord-Plan der "Avengers 4"-Produzenten scheint aufzugehen: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Eine Neuauflage genau zur richtigen Zeit: FILMSTARTS am Set von "3 Engel für Charlie"
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 28. Juni 2019
    Eine Neuauflage genau zur richtigen Zeit: FILMSTARTS am Set von "3 Engel für Charlie"
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    The Mummy Rebirth Trailer OV
    Hustlers Trailer OV
    The King's Man: The Beginning Teaser (2) OV
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Back to Top