Mein FILMSTARTS
#WTF: So hat James Cameron nachträglich das Finale von "Titanic" verändert, ohne dass es jemand gemerkt hat!
Von Andreas Staben — 02.06.2017 um 20:00
facebook Tweet G+Google

In unserer wöchentlichen Trivia-Serie #WTF rollen wir unglaubliche, absurde, überraschende oder auch einfach nur saulustige Geschichten aus der Welt des Films neu auf. Außerdem könnt ihr über die #WTF-Story der kommenden Woche selbst mit abstimmen!

Als James Camerons „Titanic“ im Dezember 1997 seinen beispiellosen Triumphzug durch die Kinos der Welt antrat, wurde der Film auch für seine authentische Ausstattung, die akkuraten Kostüme, die minutiöse Rekonstruktion des Schiffes und der Umstände gefeiert. Der notorische Perfektionist Cameron hatte die tragischen Ereignisse bis hin zum Untergang des als unsinkbar geltenden Luxusschiffs in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912 mit größter Genauigkeit auf die Leinwand gebannt. Doch dann bekam er Jahre später eine E-Mail des bekannten amerikanischen Astrophysikers und Fernsehmoderators Neil deGrasse Tyson – und die veranlasste ihn, noch einmal Hand an den Megahit anzulegen …

Der gespiegelte Himmel des Anstoßes
„Tyson hat mir eine ziemlich abfällige Mail geschrieben, dass Rose (Kate Winslet), als sie auf dem Treibholz liegt und hoch zu den Sternen schaut, ein Sternenfeld erblickt, das sie zu diesem Zeitpunkt und an dieser Position im Atlantik unmöglich gesehen haben kann. Das hätte ich als Perfektionist wissen müssen …“, erzählte der Filmemacher in einem Interview.

Er habe deGrasse Tyson schließlich gebeten, ihm den korrekten Himmelsauschnitt zu schicken, um den Fehler korrigieren zu können. Der Wissenschaftler stellte ihm die entsprechenden Bilder zur Verfügung und Cameron fügte sie in seinen Blockbuster ein. Als „Titanic“ 2012 noch einmal in einer 3D-Version in die Kinos kam, war die Konvertierung also nicht die einzige Änderung, die an dem Katastrophen-Drama vorgenommen wurde …

Genau hinschauen: Der neue Himmel …
Neil deGrasse Tyson, der sich öfter über wissenschaftliche Fehler und Ungenauigkeiten in Filmen äußert (seht hier seine Tweets über „Gravity“), aber gelegentlichen Gastauftritten in Hollywood-Produktionen (etwa in „Batman V Superman“ und in „Zoolander 2“) auch nicht abgeneigt ist, hat übrigens eine etwas abweichende Version davon, wie es zu der „Titanic“-Änderung kam, die wir euch nicht vorenthalten wollen:


Übrigens: Laut www.scepticink.com ist auch deGrasse Tysons Himmel mit der Sternenkonstellation vom 15. April 1912 um 4:20 Uhr nicht ganz korrekt – er habe den Jupiter vergessen …



facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Godzilla 2 Teaser OV
Operation: Overlord Trailer DF
Iron Sky 2: The Coming Race Teaser (8) OV
Glass Teaser OV
Robin Hood Trailer (3) OV
Bohemian Rhapsody Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Reportagen
"Ich wollte eine komplett neue Welt erschaffen": Das FILMSTARTS-Interview mit "Aquaman"-Regisseur James Wan
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 19. Juli 2018
"Ich wollte eine komplett neue Welt erschaffen": Das FILMSTARTS-Interview mit "Aquaman"-Regisseur James Wan
Unser Interview mit Regisseur Stefano Sollima zu "Sicario 2": Antihelden sind die wahren Helden
NEWS - Reportagen
Donnerstag, 19. Juli 2018
Unser Interview mit Regisseur Stefano Sollima zu "Sicario 2": Antihelden sind die wahren Helden
Geheimniskrämer Marvel? So früh war das Ende von "Avengers: Infinity War" bereits bekannt
NEWS - Reportagen
Mittwoch, 18. Juli 2018
Geheimniskrämer Marvel? So früh war das Ende von "Avengers: Infinity War" bereits bekannt
Netflix sieht bald anders aus: Neues Design angekündigt
NEWS - Reportagen
Mittwoch, 18. Juli 2018
Netflix sieht bald anders aus: Neues Design angekündigt
"Aquaman" erinnert an "Indiana Jones": Das FILMSTARTS-Interview mit Produzent Peter Safran
NEWS - Reportagen
Mittwoch, 18. Juli 2018
"Aquaman" erinnert an "Indiana Jones": Das FILMSTARTS-Interview mit Produzent Peter Safran
"Castlevania" ist eine der Hauptinspirationen: FILMSTARTS am Set von "The Nun"
NEWS - Reportagen
Mittwoch, 18. Juli 2018
"Castlevania" ist eine der Hauptinspirationen: FILMSTARTS am Set von "The Nun"
Alle Kino-Nachrichten Reportagen
Die meisterwarteten Filme
  • Mission: Impossible - Fallout
    Mission: Impossible - Fallout

    de Christopher McQuarrie

    mit Tom Cruise, Henry Cavill

    Film - Action

    Trailer
  • Sauerkrautkoma
  • Avengers 4
  • Glass
  • Bohemian Rhapsody
  • Ant-Man And The Wasp
  • Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen
  • Catch Me!
  • Operation: Overlord
  • Robin Hood
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top