Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die ersten Meinungen zu "Thor 3: Tag der Entscheidung"
    Von Tobias Mayer — 09.10.2017 um 11:10
    facebook Tweet

    Mit Regisseur und Spaßvogel Taika Waititi („5 Zimmer, Küche, Sarg“) wurde bei „Thor 3“ ein Mann ans Ruder gelassen, von dem sich viele vor allem eines erhofften: Spaß! Offenbar hat er geliefert…

    Disney

    Die FILMSTARTS-Kritik zu „Thor 3: Tag der Entscheidung“ kommt am späten Abend des 19. Oktober 2017, direkt nach Ablauf der Sperrfrist. Heute können wir euch aber immerhin schon einen ersten Eindruck davon geben, was US-Kollegen über den neuen Marvel-Film denken – die haben ihn bereits gesehen und dürfen zwar noch keine Kritiken veröffentlichen, aber immerhin twittern. Den Tweets nach, die uns via Collider und Cinemablend erreichten, gibt’s viel zu lachen – und einen Soundtrack, der fetzt! Hier eine Auswahl der Tweets:

    Steven Weintraub von Collider: „Ich fand ‚Thor: Ragnarok‘ toll. Taika Waititi hat einen fantastischen Job gemacht. Der Film ist voll mit Markenhumor. Habe von Anfang bis Ende gelacht.“ In weiteren Tweets verspricht er eine Überraschung, die „möglicherweise die lustigste Marvel-Szene überhaupt“ sei und bezeichnet die Musik und den Soundtrack als „fantastisch“.

    Peter Sciretta von Slashfilm: „‚Thor Ragnarok‘ ist einer der bisher lustigsten Filme von Marvel Studios und definitiv der beste ‚Thor‘-Film. Mark Mothersbaughs Score fand ich super.“

    Scott Mendelson von Forbes: „‚Thor: Ragnarok‘ ist solider MCU-Spaß. Großartige Musik, Blanchett ist fantastisch, [Film] sieht aus und fühlt sich an wie ein Videospiel aus den 80ern. Dünn, aber gänzlich unterhaltsam.“ Cate Blanchett spielt die Todesgöttin Hela.

    Haleigh Foutch von Collider: „‚Thor: Ragnarok‘ ist von Anfang bis Ende verdammt lustig. Im ersten Akt stolpert er ein bisschen, aber wenn es abgefahren wird, ist er ein Triumph. Alle neuen Figuren sind umwerfend, vor allem Tessa Thompson. Gegrüßt seist du, Valkyrie!“ Tessa Thompson, bekannt aus „Creed: Rocky's Legacy“, kämpft als Walküre an der Seite der Helden Thor (Chris Hemsworth) und Hulk (Mark Ruffalo) gegen Hela – sie kann ordentlich austeilen und ein fliegendes Pferd reiten.

    Umberto Gonzalez von The Wrap: „‚Thor: Ragnarok‘ ROCKT TOTAL. Ich wurde von der Story, der Action, den Effekten, den Schauspielerleistungen total umgehauen, außerdem gibt’s einen der besten Marvel-Soundtracks.

    „Thor 3: Tag der Entscheidung“, noch mit Tom Hiddleston als Loki, Jeff Goldblum als Grandmaster und Anthony Hopkins als Odin startet am Dienstag (!), dem 31. Oktober 2017.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top