Mein FILMSTARTS
Nach "Justice League": Alle kommenden DCEU-Filme im Überblick
Von Julius Vietzen — 19.11.2017 um 17:33
facebook Tweet

Wie geht es nach „Justice League“ mit dem DCEU weiter? Wir haben eine Übersicht aller kommenden Projekte im DC-Kinouniversum zusammengestellt, inklusive einer kurzen Inhaltsangabe und dem Stand der Produktion:

"Cyborg"

Inhalt: Solofilm über Victor Stone (Ray Fisher), der nach einem beinahe tödlichen Unfall von seinem Vater in eine Mischung aus Mensch und Maschine verwandelt wurde. Über den Inhalt von „Cyborg“ ist noch nichst bekannt.

Status:Cyborg“ hat zwar bereits einen fest angekündigten US-Kinostart (3. April 2020), allerdings halten wir es für durchaus möglich, dass der Film noch einmal verschoben wird. Aktuell sind weder inhaltliche noch personelle Details bekannt (mit Ausnahme von Ray Fisher als Titelheld), was darauf hindeutet, dass andere Projekte mit größerer Priorität vorangetrieben werden.

"Green Lantern Corps"

Inhalt: Wie es der Titel bereits andeutet, geht es in „Green Lantern Corps“ wohl nicht nur um einen einzelnen Helden namens Green Lantern, sondern gleich um mehrere Green Lanterns – so heißen im DC-Universum die Mitglieder einer intergalaktischen Truppe von Gesetzeshütern. SPOILER-ALARM: Zwei solcher Lanterns waren übrigens bereits kurz in einer Flashback-Szene in „Justice League“ zu sehen, starben aber im Kampf gegen Steppenwolf.

Status:Green Lantern Corps“ ist der letzte DCEU-Film mit einem fest angekündigten US-Starttermin: dem 24. Juli 2020. Allerdings sind auch hier noch viele Personalfragen ungeklärt, lediglich die Drehbuchautoren stehen bislang fest, nämlich Justin Rhodes und David S. Goyer, wobei letzter möglicherweise auch Regie führen soll. Immer wieder kursiert zudem das Gerücht, dass Armie Hammer („Codename U.N.C.L.E.“) eine der Lanterns spielen könnte, andere Darsteller sind aber noch nicht bekannt.

"The Flash: Flashpoint"

Inhalt: „Flashpoint“ ist der Titel einer bekannten Comicreihe, in der Barry Allen in der Zeit zurückreist, seiner Mutter das Leben rettet und dadurch eine völlig neue Gegenwart erschafft. Eine Adaption dieses Comics könnte also auch im DCEU für große Veränderungen sorgen – dauerhaft oder auch nur für die Länge eines Films.

Status: Wie viele andere Filme hängt auch das Schicksal von „Flashpoint“ wohl vom Erfolg oder Misserfolg von „Justice League“ ab. Sollte das Projekt aber gedreht werden, könnten in dem Solofilm mit Ezra Miller zahlreiche andere Helden vorbeischauen, darunter Cyborg und Wonder Woman – wie etwa beim MCU-Film „The First Avenger: Civil War“. Über mögliche Regisseure gibt es bislang nur Gerüchte.

Über die genaue Handlung von „Flashpoint“ und die möglichen Auswirkung auf das DCEU könnt ihr euch hier informieren:

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
  • "Justice League": Wir erklären euch die Abspannszenen
  • Zum Start von "Justice League": Das sind unsere Lieblingshelden aus Zack Snyders Blockbuster
  • Aquaman erklärt: Was ihr über den "Justice League"-Helden wissen müsst
  • "Justice League": So verneigt sich Komponist Danny Elfman vor anderen Superhelden-Soundtracks
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • W.W
    Ich weiß auch nicht, aber irgendwie wirkt das ganze ein bisschen konzeptlos...
  • Deliah C. Darhk
    Mist! Mussten heute die JL canceln. Babysitter krank. :-/Deswegen weiss ich jetzt nicht, inwiefern der Film schon auf einige der Projekte hinarbeitet.Zum Teil habe ich hier den Eindruck eines Plans im DCEU.Zum Teil scheint es mir aber auch so, als hätte man sich nur Figuren ausgesucht, ohne sich Gedanken zu machen, ob und wie sie ins Konzept passen.Einige der Filme werde ich mir sicher ansehen, andere mangels Interesse wohl nicht.
  • Silvio B.
    Ich finde der Film arbeitet auf keinen der Obengenannten hin. Man konzentriert sich fast ausschließlich auf die Justice League selbst und deren Zusammenkunft. Es gibt eigentlich keine Nebenhandlung. Bis auf die Post-Credit-Scene. Aber ich will nicht zu viel verraten ;)
  • Silvio B.
    Ich freue mich auf alle kommenden Filme des DCEU. Ob die einen Plan haben oder nicht ist mir egal. Ich brauche keine große zusammenhängende Story wie beim MCU. Die Filme sollen einfach im selben Universum spielen und möglichst abwechslungsreich sein.
  • Deliah C. Darhk
    Mein Mann ist DC-Fan. Ich gehe auf jeden Fall mit ihm rein.
  • Deliah C. Darhk
    Aber mit den Einführungen von Aquaman, Flash, Cyborg als Handelnde und den Green Lanterns im Hintergrund werden doch Ausgangspunkte für die Filme Aquaman, Flashpoint, Cyborg und Green Lantern Corps gelegt?
  • Silvio B.
    So gesehen, ja. Aber ich finde bei BvS gab es bedeutend mehr Andeutungen (Darkseid, Flashpoint usw). Aber ich bin auch nicht so der große Comic-Kenner, wie du vielleicht weißt. Kann sein, dass ich einiges übersehen habe.Wie gesagt, im Vordergrund stehen die fünf, bzw sechs Helden. Steppenwolf kann man getrost vergessen.
  • Silvio B.
    Guter Mann ;D
  • Giuseppe B.
    Die bringen irgendwas durcheinander.
  • Deliah C. Darhk
    Okay. Muss ich mir selber anschauen. Nächster Versuch: in sieben Tagen. :)
  • Deliah C. Darhk
    Stimmt! :D
  • Silvio B.
    Viel Glück ;)
  • Deliah C. Darhk
    Wird schon.Wenn mein Babysitter wieder krank wird, gibt's im Dezember kein Taschengeld. XP
  • Da HouseCat
    ganz ehrlich....wie das mit superman gelöst wurde, ist richtig für die tonne. man, der film fühlt sich komplett hingewichst an.muss ihn wohl dann nochmal im extended sehen. aber habe keine positive haltung vom film.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Lloronas Fluch" ist der nächste "Conjuring"-Hit, "Hellboy" schmiert völlig ab: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 21. April 2019
"Lloronas Fluch" ist der nächste "Conjuring"-Hit, "Hellboy" schmiert völlig ab: Die Top-10 der US-Kinocharts
Das MCU nach "Avengers 4: Endgame": Davon möchten wir in Phase 4 gerne mehr sehen
NEWS - Im Kino
Samstag, 20. April 2019
Das MCU nach "Avengers 4: Endgame": Davon möchten wir in Phase 4 gerne mehr sehen
"Hellboy" floppt, "After Passion" zumindest minimal besser als befürchtet: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Montag, 15. April 2019
"Hellboy" floppt, "After Passion" zumindest minimal besser als befürchtet: Die Top-10 der US-Kinocharts
Wer stirbt in "Avengers 4: Endgame"? So schätzen wir die Überlebenschancen der Helden ein
NEWS - In Produktion
Sonntag, 14. April 2019
Wer stirbt in "Avengers 4: Endgame"? So schätzen wir die Überlebenschancen der Helden ein
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
The Hole In The Ground Trailer DF
Gesponsert
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer (3) OV
Fast & Furious: Hobbs & Shaw Trailer DF
Spider-Man: Far From Home Trailer DF
Gemini Man Trailer DF
Alle Top-Trailer
Back to Top