Mein FILMSTARTS
Unsere Lieblingsszenen 2017 aus Filmen und Serien
Von Die FILMSTARTS-Redaktion — 13.01.2018 um 19:00
facebook Tweet

Die FILMSTARTS-Redakteurinnen und -Redakteure präsentieren ihre persönlichen Favoriten aus all den denkwürdigen Momenten, die uns die Film- und Serienmacher im vergangenen Jahr beschert haben.

„Können wir mal zusammen essen gehen?“

aus Manchester By The Sea

Lieblingsszene von Carsten Baumgardt

Meine Lieblingsszene 2017 stammt konsequenterweise auch aus meinem Lieblingsfilm des Jahres: aus Kenneth Lonergans markerschütterndem Drama „Manchester By The Sea“. Lee Chandler (Casey Affleck) und seine Frau Randi (Michelle Williams) haben ihre drei Kinder bei einem verheerenden Hausbrand verloren, den Lee angetrunken verursacht hat. Die Tragödie pulverisierte anschließend ihre Ehe. Nachdem Lee nun vorübergehend aus seinem Exil in Boston zurück in die Heimatstadt Manchester-by-the-sea zieht, um sich nach dem Tod seines Bruders Joe (Kyle Chandler) eher widerwillig um dessen Sohn Patrick (Lucas Hedges) zu kümmern, trifft er Randi gelegentlich wieder.

Eine dieser Begegnungen findet relativ spät im Film statt. Randi ist mit ihrem Baby Dylan im Kinderwagen unterwegs und läuft an einer Straßenecke in Lee. In die folgenden denkwürdigen dreieinhalb Minuten packt Regisseur Lonergan die ganzen aufgestauten Emotionen, die sich zwischen den beiden über die Zeit zu einer toxischen Masse verfestigt haben und lässt ihnen herzzerreißend und entwaffnend offen freien Lauf - ohne dass die Protagonisten in die üblichen Wutausbrüche oder Heulkrämpfe verfallen.

Herzzerreißendes Drama in gedämpften Tönen

Alles spielt sich in vielmehr in kleinen Gesten und in gemäßigtem Ton ab, selbst als Randi zu weinen beginnt. Man leidet förmlich mit ihnen, wie sie sich schmerzhaft winden und fast wortlos quälen - zwischen der unerträglichen Schuld, die Lee auf sich geladen hat und Randis verzweifeltem Wunsch, trotz allem etwas Zeit mit ihrem immer noch geliebten Ex-Mann zu verbringen. Der lehnt ihre schüchterne Frage nach einem gemeinsamen Essen jedoch letztlich ab, weil er glaubt, dass ihm kein Funken Glück mehr zusteht. Er will nur noch ohne weitere Fehler zu machen durchs Leben kommen. Mehr nicht.

Casey Affleck hat seinen Oscar mehr als verdient! Und Michelle Williams ist zwar nur in wenigen Szenen zu sehen, aber allein ihr Auftritt in diesen bewegenden paar Minuten auf der Straße mit Kinderwagen ist schon preiswürdig. Eine tieftraurige, geradezu quälende Szene, die von Weisheit und Wahrhaftigkeit durchdrungen ist und damit exemplarisch für den ganzen Film stehen kann.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 11. November 2018
"Operation: Overlord" und "Verschwörung" ohne Chance gegen "Der Grinch": Die Top-10 der US-Kinocharts
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
NEWS - Stars
Samstag, 10. November 2018
Warte mal, ist dieser Typ schwarz? Die Macher von "Spider-Man: A New Universe" im Interview
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 4. November 2018
"Bohemian Rhapsody" übertrifft alle Erwartungen: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Halloween" überspringt die 100-Millionen-Dollar-Marke: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 28. Oktober 2018
"Halloween" überspringt die 100-Millionen-Dollar-Marke: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Suspiria Trailer DF
Gesponsert
Toy Story 4 Teaser OV
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer (2) OV
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
Hard Powder Trailer DF
Alle Top-Trailer
Back to Top