Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Klassiker in neuem Glanz: Trailer zur 4K-Wiederaufführung von "Der Himmel über Berlin"
    Von Andreas Staben — 10.02.2018 um 17:00
    facebook Tweet

    Am 12. April 2018 kommt Wim Wenders‘ 1988 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnetes Engelsepos „Der Himmel über Berlin“ in einer restaurierten Fassung noch einmal in die deutschen Kinos. Einen Vorgeschmack gibt der Trailer:

    Die Engel Damiel (Bruno Ganz) und Cassiel (Otto Sander) sehen die Welt in Schwarz-Weiß und wachen über die Menschen von Berlin, dürfen aber nicht in deren Leben eingreifen. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion (Solveig Dommartin) verliebt, ist er bereit, auf seine Unsterblichkeit zu verzichten, um die Existenz mit ihr zusammen wie ein Mensch zu erleben – in Farbe.

    Nach seiner Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes 1987, wo Regisseur Wim Wenders mit dem Preis für die Beste Regie geehrt wurde, sorgte „Der Himmel über Berlin“ international für Aufsehen und erhielt zahlreiche weitere Auszeichnungen. Insbesondere die poetischen Worte von Drehbuchautor Peter Handke und die betörenden Bilder von Kameralegende Henri Alekan („Es war einmal“) sorgten für Begeisterung bei Kritikern und Publikum. Bei der Berlinale 2018 ist der Klassiker nun erstmals in seiner restaurierten 4K-Fassung zu sehen, die am 12. April auch regulär in die deutschen Kinos kommen wird.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top