Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Call Me By Your Name"-Star Timothée Chalamet im ersten Teaser zum Junkie-Drama "Beautiful Boy"
    Von Tim Seiffert — 22.05.2018 um 21:00
    facebook Tweet

    Als pubertierender Jugendlicher überzeugte er im gefeierten Liebes-Drama „Call Me By Your Name“, nun ist Timothée Chalamet im Teaser zum Junkie-Biopic „Beautiful Boy“ als drogensüchtiger Sohn zu sehen.

    Dass die Jugend schon grundsätzlich eine verwirrende und turbulente Zeit sein kann, hat Timothée Chalamet im Überraschungshit „Call Me By Your Name“ eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Seine Darstellung des pubertierenden Elio, der sich in eine sinnlich-zarte Affäre mit einem älteren Mann stürzt, begeisterte nicht nur die Kritiker, sondern fand auch beim breiteren Publikum Anklang. In seinem kommenden Film „Beautiful Boy“, zu dem nun der erste Teaser veröffentlicht wurde, wird der junge Nachwuchsstar schon im Herbst in seiner nächsten Rolle zu sehen sein. Hier schlüpft er in die Haut eines Jungen, dessen Crystal-Meth-Sucht das Verhältnis zu seinem Vater auf die Probe stellt.

    Nach einer wahren Geschichte

    Das Drogen-Drama „Beautiful Boy“ basiert auf einer wahren Geschichte, die in der Biografie “Beautiful Boy: A Father’s Journey Through His Son’s Addiction” von David Sheff sowie in “Tweak: Growing Up on Methamphetamine” aus der Sicht seines Sohnes Nic geschildert wird. Der Stoff wurde schon vor rund zehn Jahren von Hollywood entdeckt, doch nach ersten Verfilmungsplänen von Cameron Crowe („Almost Famous“ ) und Mark Wahlberg („Boston“) erstmal längere Zeit auf Eis gelegt.

    Komiker Steve Carell in ernster Rolle

    2017 nahm sich „The Broken Circle“-Regisseur Felix van Groeningen des Projekts an, verfasste gemeinsam mit dem oscarnominierten Drehbuchautor Luke Davies („Lion“) ein neues Drehbuch und übernahm die Inszenierung des Biopics. Dafür holte er sich nicht nur erfahrenes Personal wie Steve Carell („The Big Short“, „Cafe Society“) als Vater David sowie Amy Ryan („Bridge Of Spies“) als getrennt lebende Mutter Vickie an Bord, sondern eben auch den „Call Me By Your Name“-Newcomer Timothée Chalamet für die Hauptrolle des Junkies Nic.

    „Beautiful Boy“ kommt am 31. Januar 2019 ins Kino.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Darklight ..
      Yeaahrr.. Carrel war super. Freue mich total auf die Kombo der beiden. Und das Thema iss sehr originell. Schöne Konstellation.Wobei es schon krass iss... in Hot Summer Nicht dealt Timmy inner Komödie mit Grass und ein paar Monate später isser nen Junkie auf Meth innem Drama...😅
    • Darklight ..
      Yeeaaarrr... dann mal DANKE an FILMSTARTS!!! 😁Schöner Artikel und spannender Trailer.Freue mich jetzt schön auf den Herbst. Nachdem ich jetzt endlich Lady Bird gesehen habe, mag ich Chalamet noch mehr. Weil er wirklich GUT ist und völlig verschiedene Jugendliche darstellt. Und nicht nur immer sich selbst wie bei vielen anderen...😁
    • Bruce Wayne
      Darklight .. Eindeutig dir zu verdanken :D Steve Carrel war nebenbei bereits in the Big Short äußerst überzeugend. Er passt sicher gut in den Cast.
    • Darth Doom
      Nur für dich Darklight... ;)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top