Mein FILMSTARTS
Bekommen Obi-Wan und Boba Fett doch noch ihre Solofilme? Neue Fragezeichen nach Lucasfilm-Dementi
Von Björn Becher — 22.06.2018 um 09:09
facebook Tweet G+Google

Gerade sorgte ein Bericht für Aufsehen, dass Lucasfilm alle „Star Wars Story“-Filme gestrichen habe. Ein Dementi bringt nun neue Verwirrung in die Sachlage – und Gerüchte über ein Mos-Eisley-Spin-off spielen dabei eine große Rolle...

Lucasfilm Ltd.

Meldungen über die Absage von „Star Wars“-Spin-offs über Boba Fett und Obi-Wan „scheinen verfrüht“ und „spekulativ“ heißt es auf der Webseite des zu Disney gehörenden Nachrichtenkanals ABC News. Von Lucasfilm-Quellen habe man die Information bekommen, dass Berichte, dass nach dem Flop von „Solo: A Star Wars Story“ alle weiteren Spin-offs dieser Reihe aufs Eis gelegt wurden, „falsch“ seien. Stattdessen seien „zahlreiche 'Star Wars'-Filme in Arbeit, die bislang nicht angekündigt wurden“.

Da ABC News – wie bereits gesagt – wie Lucasfilm auch zu Disney gehört, darf man davon ausgehen, dass die Macher hinter der „Star Wars“-Reihe versuchen, auf diesem Weg die aktuellen Gerüchte einzudämmen. Die Frage ist, ob ihnen das gelingt. Denn da explizit darauf verzichtet wird, bisher ja nie offiziell angekündigte Filme über Obi-Wan oder Boba Fett zu nennen, ist deren Zukunft weiter ungewiss. Interessant ist in diesem Zusammenhang aber noch ein weiteres Gerücht, das besagt, dass die Ablegerfilme noch leben und ein anderes, bisher komplett geheimes Spin-off abgesagt wurde.

Falsche Schlüsse aus Lucasfilm-Absage?

Die Kollegen von Making Star Wars, die schon in der Vergangenheit öfters mit ihren Quellen aus dem Umfeld von Lucasfilm beeindruckten, berichten nämlich, dass sie nach der Meldung der Kollegen von Collider über die angebliche Absage etwas tiefer gebohrt haben und dabei eine überraschende Entdeckung machten: Es gibt die Möglichkeit, dass die Quellen von Collider eine wirklich erfolgte Absage für ein anderes Projekt falsch interpretiert haben.

In den Londoner Pinewood Studios habe es für viel Aufsehen gesorgt, dass Lucasfilm plötzlich reservierte Bereiche wieder aufgegeben habe, was normalerweise bedeutet, dass ein geplantes Projekt abgesagt wurde. Da alle davon ausgingen, dass dort die Spin-offs über Obi-Wan und Boba Fett entstehen sollten, seien daraus die falschen Schlüsse gezogen worden: nämlich über die Absage dieser Filme. Dabei sei dort, ganz im Geheimen, ein anderes Spin-off geplant gewesen...

Ein Mos-Eisley-Spin-off?

Laut den Informationen von Making Star Wars habe man bei Lucasfilm im Verborgenen an einem Spin-off über den Raumhafen Mos Eisley gewerkelt. Dieser Film, die Kollegen nennen ihn (mit explizitem Hinweis, dass dies kein offizieller Titel ist) „Mos Eisley Spaceport: A Star Wars Story“, sei nun abgesagt oder mindestens auf lange Zeit verschoben worden, alle Arbeiten daran wurden abgebrochen.

Hat Lucasfilm also wirklich noch an einem Projekt über den Zufluchtsort von allerlei Gesetzlosen auf dem Wüstenplaneten Tatooine gearbeitet und dies nun wieder eingestampft?

Solange es von Lucasfilm keine klare Ansage gibt, welche Projekte wirklich kommen, bleiben viele Fragen offen. Und da es so ausschaut, als wolle Lucasfilm keine Projekte ankündigen, bevor man sich nicht sicher ist, dass diese wirklich kommen, erwartet uns nun womöglich ein längeres Hin und Her mit vielen Gerüchten und Spekulationen.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Bumblebee Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
Captive State Teaser OV
Venom Trailer DF
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer (2) DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Darum sehen wir Patrick Wilson in "Aquaman" kotzen
NEWS - In Produktion
Dienstag, 25. September 2018
Neues Bild zu "Joker": Joaquin Phoenix in voller Clown-Montur
NEWS - In Produktion
Dienstag, 25. September 2018
Neues Bild zu "Joker": Joaquin Phoenix in voller Clown-Montur
"Ralph reichts 2": Disney ändert Prinzessinnen-Look nach Shitstorm
NEWS - In Produktion
Dienstag, 25. September 2018
"Ralph reichts 2": Disney ändert Prinzessinnen-Look nach Shitstorm
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top