Mein FILMSTARTS
Die nächste Ehrung für "Suspiria": Quentin Tarantino war so begeistert vom Remake, dass er weinen musste
Von Tobias Tißen — 02.07.2018 um 21:00
facebook Tweet

Neuauflagen beliebter Filme können es nur selten mit den Originalen aufnehmen. Doch im Falle von „Suspiria“ könnte es anders aussehen: Das Remake wird mit Lob überschüttet. Quentin Tarantino liebt den Film gar so sehr, dass er in Tränen ausbrach.

TFM Distribution

Wie bei eigentlich jedem Remake wurde oft nach der Sinnhaftigkeit gefragt, als bekannt wurde, dass Luca Guadagnino Dario Argentos Horror-Klassiker „Suspiria“ aus dem Jahr 1977 neu auflegen wird. Doch die meisten dieser Stimmen sind mittlerweile wieder verstummt und die Anzeichen verdichten sich, dass der „Call Me By Your Name“-Regisseur einen ganz besonderen (und vor allem auch ganz besonders schockierenden) Film für uns bereithält: Hauptdarstellerin Dakota Johnson („Fifty Shades Of Grey“) musste nach Ende der Dreharbeiten in Therapie und nach ersten Testvorführungen verließen viele Zuschauer traumatisiert den Kinosaal. Nun erreicht uns via Indie Wire die nächste Nachricht, die das Warten auf den Kinostart zur Nervenzerreißprobe macht: Regisseur Guadagnino hat seinen Film Quentin Tarantino gezeigt, mit dem er befreundet ist, seit beide in der Jury des Filmfestivals von Venedig saßen, und der Filmemacher habe eine extreme emotionale Reaktion auf das Gesehene gezeigt.

„Ich war ebenso nervös wie neugierig, seine Ratschläge zu hören. Wir haben den Film bei ihm daheim gesehen und seine Reaktion hat mein Herz erwärmt. Er war so enthusiastisch und am Ende weinte er und umarmte mich“, berichtet Guadagnino von der gemeinsamen Sichtung des Films mit Tarantino. Und bei einem Filmliebhaber wie Tarantino, der auch eine große Vorliebe für das abseitige und das Horror-Kino hat, kann man das nur als riesiges Kompliment an den „Suspiria“-Regisseur und seinen Film auffassen.

Chloë Grace Moretz vergleicht "Suspiria" mit "Shining"

Doch Tarantinos Tränen sind nicht die einzigen neuen Lobpreisungen für das „Suspira“-Remake. Chloë Grace Moretz („Kick-Ass“), die ebenfalls eine Rolle darin spielt, verglich es mit dem absoluten Genre-Klassiker „Shining“ und betonte, dass sie nie etwas gesehen habe, was so nah an die Arbeit von Stanley Kubrick herankommen würde. „Du wirst in eine Welt geworfen, die ich nur so beschreiben kann, dass sie sehr oft an ‚The Shining‘ erinnert. Du bist orientierungslos im Hirn eines Filmemachers […] und es gibt nichts, was du lieber sehen möchtest“, lobte die 21-jährige Schauspielerin den Film im Gespräch mit Indie Wire.

Darum geht es in "Suspiria"

Im Mittelpunkt des „Suspiria“-Reamkes steht die ehrgeizige amerikanische Studentin Suzie (Dakota Johnson), die nach Europa zieht, um dort an einer renommierten Universität unterzukommen. Doch dort werden immer wieder Studenten zum Ziel schrecklicher Mordanschläge und bald begreift Suzie, dass sich hinter der noblen Fassade ein düsteres und abgründiges Geheimnis verbirgt…

Neben Dakota Johnson und Chloë Grace Moretz gehören auch Tilda Swinton („Doctor Strange“) und Mia Goth („A Cure For Wellness“) zur namhaften Besetzung. Die von den Amazon Studios produzierte Horror-Neuauflage startet am 2. November 2018 in den US-Kinos – einen deutschen Starttermin gibt es für „Suspiria“ leider noch nicht. Aber mit dem ersten Trailer könnt ihr euch trotzdem schon mal auf ein ganz besonderes (schockierendes) Film-Erlebnis einstellen:

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Manhattan Queen Trailer DF
Gesponsert
Spider-Man: Far From Home Trailer (2) OV
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Captain Marvel Trailer (3) OV
Creed 2 Trailer DF
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Reportagen
Wir waren am Set von "Shazam!": Darum freuen wir uns auf den kommenden DC-Blockbuster
NEWS - Reportagen
Dienstag, 15. Januar 2019
Wir waren am Set von "Shazam!": Darum freuen wir uns auf den kommenden DC-Blockbuster
Alles, was ihr vor "Glass" über "Unbreakable" und "Split" wissen müsst
NEWS - Reportagen
Montag, 14. Januar 2019
Alles, was ihr vor "Glass" über "Unbreakable" und "Split" wissen müsst
Es kreucht und fleucht in der Februar-Wootbox
NEWS - Reportagen
Montag, 14. Januar 2019
Es kreucht und fleucht in der Februar-Wootbox
Gesponsert
In "Legend Of Tarzan" hören wir endlich dieses falsche Kultzitat
NEWS - Reportagen
Sonntag, 13. Januar 2019
In "Legend Of Tarzan" hören wir endlich dieses falsche Kultzitat
Goldrichtig oder voll daneben? Das haben "Blade Runner" & Co für 2019 vorausgesagt!
NEWS - Reportagen
Freitag, 11. Januar 2019
Goldrichtig oder voll daneben? Das haben "Blade Runner" & Co für 2019 vorausgesagt!
"Bandersnatch": Netflix wird wegen interaktivem "Black Mirror"-Film verklagt
NEWS - Reportagen
Freitag, 11. Januar 2019
"Bandersnatch": Netflix wird wegen interaktivem "Black Mirror"-Film verklagt
Alle Kino-Nachrichten Reportagen
Die meisterwarteten Filme
  • Manhattan Queen
    Manhattan Queen

    de Peter Segal

    mit Jennifer Lopez, Leah Remini

    Film - Komödie

    Trailer
  • Glass
  • Creed 2
  • Avengers 4: Endgame
  • Spider-Man: Far From Home
  • Maria Stuart, Königin von Schottland
  • Ralph reichts 2: Chaos im Netz
  • Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers
  • Was Männer wollen
  • Captain Marvel
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top