Mein FILMSTARTS
Rausgeschnitten: Deswegen fehlt eine lustige Captain-America-Szene in "Ant-Man And The Wasp"
Von Alexander Friedrich — 26.07.2018 um 12:25
facebook Tweet G+Google

In den Marvel-Solofilmen gibt es immer wieder Auftritte bekannter Figuren der Avengers. So ließ sich auch Chris Evans als Captain America im neuen „Ant-Man And The Wasp” blicken, doch die Szene fiel der Schere zum Opfer.

Marvel 2016

Mit dem heutigen 26. Juli 2018 feiert der vielleicht kleinste Superheld der Welt seine Rückkehr: In „Ant-Man And The Wasp“ teilt sich der Titelheld alias Scott Lang (Paul Rudd) jedoch die Bühne mit seiner Kollegin Wasp (Evangeline Lilly), die dramatischen Ereignisse von „Avengers 3: Infinity War“ finden erst nach dem Film statt. Zudem sollte ursprünglich auch einer der wichtigsten Avengers im neuen „Ant-Man“-Teil auftreten: Steve Rogers alias Captain America (Chris Evans) hatte nämlich in einer früheren Fassung des Films ein kleines Gastspiel.

Ant-Man als Baseball

Regisseur Peyton Reed erzählte in einem Gespräch mit Radio Times, dass man mit der Szene auf die Geschehnisse von „The First Avenger: Civil War“ anspielen wollte. „Captain America benutzt Ant-Man als Baseball und wirft ihn“, so der Filmemacher, der auch schon beim Vorgänger auf dem Regiestuhl saß. In „Civil War“ fand die bislang einzige Begegnung zwischen Ant-Man und Cap statt. Darin kämpften die beiden zusammen unter anderem gegen Iron Man und Black Widow auf dem Leipziger Flughafen. Scott Lang wurde am Ende jedoch in die Arrestzelle verfrachtet, während der gesetzlose Cap flüchtete.

Cap-Darsteller Chris Evans hat ohnehin etwas für kleine Auftritte im MCU übrig. So gab er sich für einen kurzen Moment in „Thor: The Dark Kingdom“ die Ehre, in „Spider-Man: Homecoming“ diente Captain America als auf Videobändern aufgezeichnete Moralapostel für die Nachsitzstunden in der High-School. In „Ant-Man And The Wasp“ flog die Cameo-Szene allerdings letztendlich aus dem Film, als Grund nennt Reed, dass man damit etwas zu oft auf „Civil War“ anspielen würde und man etwas eigenständiger bleiben wollte.

Die FILMSTARTS-Kritik zu "Ant-Man And The Wasp"

Während das neue Marvel-Abenteuer nun also ohne dem Mann mit dem Schild auskommen muss, sehen wir das Wiedersehen zwischen ihm und Ant-Man dann dafür wohl in „Avengers 4“. Der finale Kampf gegen Thanos, bei dem voraussichtlich auch der Ameisenmann mithelfen wird, kommt am 25. April 2019 in die deutschen Kinos.

Das haben Ant-Man and the Wasp wirklich während des Infinity Wars gemacht | Theorie

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Captain Marvel Trailer DF
Venom Trailer DF
Ralph reichts 2: Chaos im Netz Trailer (3) OV
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer DF
The Favourite Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Neues Video zu "Joker": So sieht Joaquin Phoenix im Clowns-Make-up aus
NEWS - In Produktion
Freitag, 21. September 2018
Neues Video zu "Joker": So sieht Joaquin Phoenix im Clowns-Make-up aus
Neue Spekulation: Das mysteriöse "Avengers 4"-Bild könnte doch den Titel verraten haben
NEWS - In Produktion
Freitag, 21. September 2018
Neue Spekulation: Das mysteriöse "Avengers 4"-Bild könnte doch den Titel verraten haben
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top