Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Nach dem Mega-Erfolg von "Halloween": Robert Englund will nochmal zu Freddy Krueger werden
Von Regina Singer — 23.10.2018 um 16:10
facebook Tweet

Längst nahm Robert Englund allen die Hoffnung, dass er jemals wieder Freddy Krueger spielen würde. Doch da der Retro-Horror „Halloween“ gerade mega abräumt, kann er sich nun wohl doch einen weiteren „Nightmare On Elm Street“ vorstellen...

New Line Cinema

In wenigen Tagen wird Robert Englund in seiner Paraderolle als Freddy Krueger einen Gastauftritt in der 80er-Sitcom „Die Goldbergs“ haben – und dass, obwohl der 71-Jährige bereits vergangenes Jahr unmissverständlich deutlich gemacht hat, dass er die Figur mit der Messerhand nicht mehr spielen würde. Sein Gastauftritt ist daher schon ein besonderes Schmankerl für Fans. Aber jetzt legte der Schauspieler einen drauf und antwortete auf die Frage der Moderatoren von AccessOnline, ob er denn noch einmal in die Rolle des Mörders schlüpfen würde, überraschenderweise anders als all die anderen Male zuvor:

Ich glaube, sie wollen einen Reboot des Franchise machen, aber dafür werden sie einen neuen Schauspieler brauchen. Sie brauchen einen neuen Schauspieler für Freddy, weil sie dann auch acht Filme machen müssen. Aber für einen könnte es bei mir noch reichen… also ja.“

Vom "Halloween"-Erfolg inspiriert?

Englund sagt damit also im Wesentlichen, dass er nich noch einmal in einer ganzen Reihe mitspielen würde, dass er sich aber vorstellen kann, wenigstens einmal in seiner Paraderolle auf die große Leinwand zurückzukehren. Zuvor scherzte er zwar, dass der nächste Film „Freddy vs. Viagra“ heißen müsste, dennoch können Fans aus seiner Aussage Hoffnung schöpfen, dass er das Kapitel doch noch nicht ganz abgeschlossen hat.

Vielleicht hat der Darsteller Blut geleckt, als er sich für seinen Gastauftritt in „Die Goldbergs“ wieder in den vernarbten Killer verwandelt hat, vielleicht hat aber auch der aktuelle Riesenerfolg des neuen "Halloween"-Films zu seinem Sinneswandel geführt. Darin ist nämlich Michael Myers 40 Jahre nach seinen Taten im ersten "Halloween" quasi als Rentner-Killer unterwegs, samt Jamie Lee Curtis als gealterer Scream Queen - und die Leute wollen es sehen! Einen ähnlichen Erfolg könnte sich Krueger also nun von einem späten „Nightmare on Elm Street“-Teil erhoffen.

Robert Englund und sein Freddy Krueger

Wo Freddy Krueger ist, kann der Name Robert Englund nicht weit sein. Immerhin verkörperte er den Hausmeister mit der Lust zum Morden seit seinem ersten Auftritt in Wes CravensNightmare – Mörderische Träume“ von 1984 bereits acht Mal. Mit einem Augenzwinkern wandte er sich 2003 in „Freddy vs. Jason“ ein vermeintlich letztes Mal an sein Publikum - wie wir heute wissen, war es aber doch nur ein Abschied auf Zeit, da er schließlich in „Die Goldbergs“ in der Rolle zu sehen ist.

Es gibt sogar schon ein Video, das ihn erneut in kompletter Montur als Albtraum-Mörder zeigt, und natürlich den Trailer zur Halloween-Episode der Sitcom. Darin macht er dem jungen Adam (Sean Giambrone) als vernarbter Killer gehörig Angst und beweist einmal mehr, dass diese berühmte Figur nicht aus der Film- und Serienwelt wegzudenken ist. Was Freddy Krueger überhaupt zu einer Horror-Ikone macht, erfahrt ihr in unserem Video:

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Trailer OV
Supervized Trailer OV
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Downton Abbey Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
Nach "John Wick 3": Keanu Reeves will "Constantine 2" machen!
NEWS - Stars
Montag, 20. Mai 2019
Nach "John Wick 3": Keanu Reeves will "Constantine 2" machen!
Nach Ausstiegsdrohung vor "Fast & Furious 9": Diese Veränderung setzte Michelle Rodriguez jetzt durch
NEWS - Stars
Freitag, 17. Mai 2019
Nach Ausstiegsdrohung vor "Fast & Furious 9": Diese Veränderung setzte Michelle Rodriguez jetzt durch
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top