Mein FILMSTARTS
    Demnächst exklusiv bei Netflix: Dieses Horror-Highlight steckt voller Überraschungen!
    Von Daniel Fabian — 20.03.2019 um 15:20
    facebook Tweet

    Im ersten Moment klingt „The Perfection“ fast ein wenig wie „Whiplash“ – mit dem Unterschied, dass Damien Chazelles oscarprämierter Film kein Psycho-Horrorstreifen voller unerwarteter Wendungen ist. Der Film erscheint demnächst bei Netflix.

    Netflix

    Bereits im September 2018 feierte „The Perfection“ seine Weltpremiere auf dem Fantastic Fest in den USA – und erntete anschließend Lobeshymnen. Nichtsdestotrotz war bislang unklar, wann und vor allem auf welchem Wege der Psychohorror-Schocker dem Rest der Welt offenbart wird. Mit dieser Ungewissheit ist nun Schluss, denn die Kollegen von Bloody Disgusting berichten jetzt, was es in letzter Zeit immer öfter heißt: Netflix hat mal wieder zugeschlagen – und wird den Film am 24. Mai 2019 auf seiner Streaming-Plattform bereitstellen.

    Unvorhersehbares Horror-Highlight

    Die ersten Stimmen zum Film sind überaus positiv und lassen eine Genreperle mit Überraschungseffekt erwarten. Geht es nach Marc Ciafardini von Go See Talk, ist „The Perfection” nämlich alles andere als ein geradliniger Thriller. Vielmehr zeichnet ihn aus, wie gekonnt Regisseur Richard Shephard („Dom Hemingway”) sein Publikum immer wieder auf die falsche Fährte lockt. Auf einer Skala von 1 bis 10 würde Ciafardini dem „vielschichtigen, befriedigenden Meisterwerk zwischen faszinierender Abscheu und Gesellschaftskritik“ am liebsten 15 Punkte geben:

    Die Kollegen von Daily Grindhouse finden deshalb sogar, dass „jede Art von Inhaltsangabe oder Kritik der Wirkung des Films schaden würde.“ Aus diesem Grund möchten auch wir nur möglichst kurz auf den Plot des Films eingehen, gleichzeitig aber dennoch eine Spoilerwarnung aussprechen: Im nächsten Absatz gehen wir grob auf den Inhalt von „The Perfection“ ein.

    Darum geht’s in "The Perfection"

    Im Zentrum der Geschichte steht Charlotte (Allison Williams, „Get Out“), die seit dem Kindesalter darauf getrimmt wurde, in der Welt der klassischen Musik zu „funktionieren“. Das Cello beherrscht sie deshalb auch wie kaum eine andere. Nach der schweren Erkrankung ihrer Mutter gibt sie die Musik zwar kurzzeitig auf, um wenig später doch noch einmal Comeback zu geben...
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • RonGee
      The Ritual hat mir auch gut gefallen. Beasts Of No Nation war auch stark!
    • Jimmy v
      Das stimmt schon, ich wollte halt nur nochmal darauf hinweisen, dass man hier bei diesen drei Gruppen schon unterscheiden sollte. In die Kategorie der Einkäufe gibt es aber auch andere tolle Sachen wie z.B. The Ritual, I don't feel at home in this world anymore oder Calibre, Netflix-Filme, die mir sehr gut gefallen haben.
    • RonGee
      Auslöschung ist auch eher ein Außnahmefall. Außerdem wurde er Netflix ja nur verkauft, weil Paramount das Publikum für zu dumm gehalten hat. Habe das Gefühl, dass Studios an Netflix verkaufen, wenn sie sich unsicher sind. Cloverfield Paradox zB, da hat sicher jeder spätestens nach der Post gesehen, dass der einfach nicht gut ist.Fakt ist: die Mehrheit der Filme ist leider nur durchschnitt-schlecht und dementsprechend bin ich immer was skeptisch, sowohl bei Netflix' Einkäufen, als auch bei den Eigenproduktionen.
    • Jimmy v
      Wieso das? Netflix ist halt wirtschaftsorientiert und fährt eine zweigleisige Strategie: Einmal kaufen sie allen Mist und produzieren günstig, am besten nur bis zu 3 Staffeln; und dann kaufen sie auch Hochwertiges ein, weil ihnen ja der Ruf anheftet, zur Resterampe zu werden. Auslöschung war auch gut (kein Meisterwerk!) und landete bei Netflix.Wenn man keine Netflix-Sachen mag, sollte man nicht einfach auf das Netflix-Loge achten. Filme, die Netflix nur einkauft, können gut oder schlecht sein, wie anderswo auch. Bei den Eigenproduktionen, in denen Netflix kooperiert, gilt das Gleiche. Skeptisch sollte man vor allen Dingen da sein, wo Netflix wirklich auch das ausführende Studio war/ist.
    • RonGee
      Die Tatsache, dass Netflix die Rechte hat, macht mich stutzig
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    "Hustlers"-FSK: Überraschende Altersfreigabe für Stripperinnen-Thriller mit Jennifer Lopez
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    "Hustlers"-FSK: Überraschende Altersfreigabe für Stripperinnen-Thriller mit Jennifer Lopez
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top