Mein FILMSTARTS
    Mit Mark Wahlberg: Die Neuauflage dieses Serien-Klassikers hat einen neuen Regisseur
    Von Felix Weyers — 17.04.2019 um 09:20
    facebook Tweet

    Lange war es ruhig um das Projekt, jetzt scheint die Produktion der Neuauflage des Serien-Klassikers „Der 6-Millionen-Dollar-Mann“ wieder Fahrt aufzunehmen. „Bumblebee“-Regisseur Travis Knight soll die Leinwand-Adaption mit Mark Wahlberg übernehmen.

    Paramount

    Schon seit geraumer Zeit gab es kein Lebenszeichen mehr zur schon lange geplanten Neuauflage der Sci-Fi-Kult-Serie „Der 6-Millionen-Dollar-Mann“. Nachdem das Projekt aus dem Hause Warner Bros. bereits mehrfach verschoben wurde und auch der Regiestuhl schon wiederholt neubesetzt wurde, soll jetzt „Bumblebee“- und „Kubo“-Regisseur Travis Knight das Ruder übernehmen und das Projekt endlich auf Kurs bringen (via Deadline). Zuletzt sollte der argentinische Filmemacher Damián Szifron („Wild Tales - Jeder dreht mal durch!“) den Serien-Klassiker auf die Leinwand hieven, verließ dann aber aufgrund kreativer Differenzen die Produktion.

    Schauspieler Mark Wahlberg („Transformers: Ära des Untergangs“) ist schon länger für die Hauptrolle im Gespräch und wird aller Voraussicht nach auch unter Knight dem Projekt erhalten bleiben.

    Darum geht es in "Der 6-Millionen-Dollar-Mann"

    In der Sci-Fi-Serie verkörperte Lee Majors („Ash Vs Evil Dead“) von 1973 bis 1978 über fünf Staffeln den Astronauten Steve Austin. Nachdem Austin schwer verunglückt, wird er mit künstlichen Körperteilen ausgestattet und so zu einem Cyborg mit außergewöhnlicher Kraft und Schnelligkeit gemacht. Seine neuen Fähigkeiten stellt Austin in den Dienst der Regierung.

    Ob und wann der neue „Six Billion Dollar Man“ tatsächlich in den Kinos erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • lex s
      Ich hätte Bock drauf 👍
    • Klaus S aus S
      Ein Colt für alle Fälle bzw. die Kopfgeldjäger Thematik lässt sich auch jederzeit in die heutige Zeit versetzen, mit einem charismatischen Colt Seavers und geilem Soundtrack kann das sogar was werden mit dem Remake
    • Klaus S aus S
      MacGyver hat man halbwegs gut in die heutige Zeit portiert, gefällt mir allerdings auch nicht und die Leathel Weapon Serie hab ich bisher erfolgreich ignoriert, einfach aus Gründen :)
    • greekfreak
      Bionic Gender Pay Gap!!
    • Deliah C. Darhk
      Die Frau kostete 7 Millionen Dollar!;)
    • greekfreak
      McGyver läuft übrigens erfolgreich,weiss der Geier wieso und dieses Lethal Weapon Remake mit Stifler wird wohl eingestellt,weil Damon Wayans so eine totalle Diva ist die mit niemanden kann.(den anderen Riggs-Darsteller hat er ja feuern lassen)
    • Klaus Skrzipek
      vieles ist zum Glück an mir vorbei gegangen bzw wurde hier gar nicht erst gezeigt.Meine traurigste Erinnerung war das Knight Rider Sequel was ja auch nicht lange durchgehalten hat
    • lex s
      Ja Colt ist auch schon länger im Gespräch. 2013 hieß es mal das The Rock die Rolle übernehmen soll, danach wurde es wieder ruhig. Aber The Rock fände ich persönlich keine gute Wahl. Mir würde Chris Pratt als Colt besser gefallen.
    • greekfreak
      6 Millionen Dollar Man Remake?THEY BROKE NEW GROUND!!!
    • greekfreak
      Es gab auch ein Remake von der Bionic Woman alias 6 Millionen Dollar Frau,im TV vor ein paar Jahren.Ist gnadenlos gefloppt,genau wie der Ving Rhames Kojak(BLASPHEMY ES GIBT NUR EINEN KOJAK!!) ,dem Charlie´s Angels Serien-Remake ,das keine Staffel überlebt hat und und und...
    • Klaus S aus S
      WTF nie von gehört, aber von Charlie´s Angels, war wohl auch nicht so der Hit im US TV.War nicht auch The Fall Guy Colt Seavers für ein Remake im Gespräch ?
    • lex s
      Ja die is von 2005. Gibt aber auch nur zehn Folgen, danach war wieder Schluss.
    • Luphi
      Halt Stop! Stone Cold Steve Austin war nicht nur Wrestler sondern auch noch Astronaut UND CYBORG?Ernsthaft: Kubo war richtig tolles Animationskino. Bumblebee soll ja auch nett gewesen sein. Von Travis Knight halte ich daher sehr viel. Den Ausgangsstoff kenne ich nicht, daher kann ich auch nicht wirklich einschätzen, ob das wirklich Potential hat. Klingt aber heutzutage schon etwas altbacken. Alita kam gerade erst, Robocop hatten wir bereits in den 80ern.Überschriften-Service reloaded:Kubo-Macher übernimmt Regie in Kinoadaption eines Serienklassikers mit Mark Wahlberg Wenn's schon so kryptisch sein muss. Sonst:Travis Knight übernimmt Regie in Kinoadaption des Serienklassikers Der 6-Millionen-Dollar-MannPS: Ich habe gestern Mile 22 mit Mark Wahlberg gesehen. Warum zum Teufel ist er denn immer so verdammt wütend und unfreundlich?! Ja, ja, schlimme Kindheit und so.
    • Luphi
      Ernsthaft? Oha... nichts von mitbekommen.
    • lex s
      Is zwar schon paar Jährchen her aber Kojak wurde doch schon Exhumiert. Ving Rhames war der Neue.
    • Klaus S aus S
      Du ahnst es nicht.Heute fängt das Magnum Remake auf VOX an.Was kommt als nächstes, Die Straßen von San Francisco oder Kojak mit Vin Diesel ?
    • Howard Philips
      Das war damals irgendwie innovativ. Jetzt klingt es nach Mottenkiste. Bionische Arme kann sich inzwischen jeder vorstellen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Fantasy Island Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Der Unsichtbare Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Black Adam" mit Dwayne Johnson: Erstes Poster enthüllt den Starttermin
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Netflix macht "Beverly Hills Cop 4"!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Quentin Tarantino plant Buch, Theaterstück, Serie und letzten Film
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    "The Mandalorian" könnte als "Star Wars"-Film ins Kino kommen!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    "The Mandalorian" könnte als "Star Wars"-Film ins Kino kommen!
    Doch kein Bryan Cranston in "Uncharted": Mark Wahlberg wird zu Tom Hollands Mentor
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Doch kein Bryan Cranston in "Uncharted": Mark Wahlberg wird zu Tom Hollands Mentor
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top