Mein FILMSTARTS
    "Avengers 4": Die ersten Reaktionen sind da!
    Von Tobias Mayer — 23.04.2019 um 09:08
    facebook Tweet

    „Avengers: Endgame“ hatte Premiere. Sieht so aus, als sei der Film beim Publikum angekommen.

    Marvel Studios

    KEINE Spoiler im Text!

    Es ist ein inzwischen altbekanntes Ritual: Nach der Premiere eines neuen Marvel-Films wird das Netz von meist begeisterten Tweets von US-Kollegen und Zuschauern geflutet, in denen mit Adjektiven des Kalibers „awesome“ und „mindblowing“ um sich geschmissen wird. Das ist nun bei „Avengers 4: Endgame“, der am gestrigen Montag in Los Angeles Premiere hatte, nicht anders – wer aber genau hinsieht, entdeckt auch vorsichtig kritische Stimmen (via Variety,Hollywood Reporter, Entertainment Weekly).

    „Avengers 4: Endgame“ ist ohne Frage ein besonderer Film, schließt er doch eine Geschichte ab, die ein gutes Jahrzehnt lang im Kino erzählt wurde, beginnend in „Iron Man“. Kristian Harloff von Collider freut sich darüber, wie gut das gelungen sei:

    Wow, ‚Avengers: Endgame‘ ist eine verdammte Wucht. Eine großartiger Abschluss von elf Jahren Film. Es gab was zu lachen, unglaubliche Action und eine krasse emotionale Achterbahn. Es war das Staffelfinale für diese Besetzung, auf das ich gehofft hatte. Glückwunsch an alle, dieses Kunststück vollbracht zu haben.

    Helden zum Weinen

    Peter Sciretta von Slashfilm brauchte im Kino offenbar reichlich Taschentücher:

    Selbst wenn ihr euch die beste mögliche Version von ‚Avengers: Endgame‘ vorstellt, wird der Film eure Erwartungen übertreffen. Ich habe fünf bis sechs Mal geweint. Es ist der emotionalste, epischste MCU-Film. Ein Tribut an zehn Jahre dieses Universums und verdammte Scheiße ist der Fan-Seervice in diesem Film großartig. Soooo gut.

    "Avengers 4: Endgame" wird doch nicht der letzte Film von Phase 3

    Germain Lussier, der unter anderem für Gizmodo und io9 schreibt, wurde durch „Avengers 4“ mächtig überrascht:

    Wow. ‚Avengers: Endgame‘ ist atemberaubend. Der Film überrascht auf Arten, die ich nicht habe kommen sehen und befriedigt auf Weisen, von denen ich nicht wusste, dass ich sie brauche. Er ist so was wie das ultimative Geschenk an Fans des MCU. Er ist sehr lang und es gibt ein paar Mal Schluckauf, aber er ist alles, worauf ihr gehofft habt und mehr.

    Ist "Avengers 4" ein Meisterwerk?

    Wir könnten nun noch weitere Jubel-Tweets einbinden, aber die Botschaft dürfte auch so angekommen sein: „Avengers 4“ dürfte für Fans ein Fest werden. Abschließend darum zwei Tweets, die ebenfalls positiv sind, allerdings auch auf die Probleme des Comic-Blockbusters hindeuten.

    Perri Nemiroff von Collider hatte zwar ebenfalls viel Spaß im „Endgame“ – manchmal aber wurde ihr es zu viel:

    ‚Avengers: Endgame‘ ist VERDAMMT VIEL. Manchmal zu viel. Aber wow, es lohnt sich. Am Ende war ich stolz, mehr als ein Jahrzehnt in eine Franchise investiert zu haben, das inspirierend erforscht, was es heißt, eine Familie zu sein und Helden (‚Endgame‘ hat außerdem eine meiner Lieblingseinstellungen im gesamten MCU).

    Darum solltet ihr "Avengers 4: Endgame" unbedingt im IMAX sehen

    Scott Mendelson von Forbes hatte ebenfalls eine gute Zeit – aber wenn es nach ihm geht, sollten wir die Handlung lieber nicht zu lange hinterfragen:

    Also, ‚Avengers: Endgame‘ trifft die richtigen Töne, hat viel Fan-Service (meistens verdient) und viel Geist. Allzu viel Sinn ergibt der Film nicht (und die Action ist schlechter), aber er macht ohne Frage Spaß.

    „Avengers 4: Endgame“ startet am morgigen 24. April 2019 in den deutschen Kinos. Unsere eigenen ersten Reaktionen folgen bald – und unsere ausführlichen Gedanken lest ihr in der FILMSTARTS-Kritik, die kurz nach Mitternacht online gehen wird.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Klaus S aus S
      ich trink ma Bier statt Coke im Kino vielleicht klappts dann XD
    • Matthias@VorfreudeaufFilm
      Habe morgen Urlaub. Gehe also um 00:01 Uhr gleich ins Kino. Ich bin sooo müde. :D Aber ich freue mich auch richtig!!!
    • Micro_Cuts
      kann ja nicht schwer sein da IW schwach war.
    • Micro_Cuts
      Hat jemand hier erwatet das der Film schlechte erste Kritiken bekommt? ^^Der Hype ist so enorm das die alles gut reden werden - egal wie er am Ende wirklich ist.
    • Bruce Wayne
      Traurig, dann ist Suicide Squad ja objektiv schei*e. Nun ja, das war ja auch nichts Neues mehr. Eigentlich ist es ja nicht einmal ein Film. Am Ende kann man aber nur die objektiven Kriterien subjektiv bewerten. Das ist das Problem daran. So etwas wie Objektivität gibt es bei Kunst im Grunde überhaupt nicht.
    • Kerstin Schütte
      Kann man nur zum Teil. Die Emotion spielt immer mit dass weiß ich aus eigene Erfahrung. Die Skala wie man bewertet wurde ja auch subjektiv erstellt.Wir haben jahrelang Reviews geschrieben für Musik und auch für Filme zu da 80 Prozent ist es objektiv möglich.Jeder empfindet Sound oder auch schnitt schon anders.Mein Mann musste damals twilight bewerten für ein Teenie Magazin. Seine Bewertung war dann anders, als ob er es für sich oder ein anderes MediumGeschrieben hätte aber es ist sehr schwer objektiv zu bleiben.
    • Kein_Gast
      Ich bin der Meinung das es geht. Schnitt, Ausstattung, Kamera uvm. Gibt handwerklich perfekte Filme, die mir nicht gefallen... müssen sie ja auch nicht.Grundsätzlich kann man alles objektiv betrachten - selbst die Schönheit eines Menschen. Nur finde ich es nicht erstrebenswert. Ich urteile lieber emotional
    • Bruce Wayne
      War ja alles zu Erwarten. Der Hype ist nicht wirklich groß, um ehrlich zu sein. Irgendwie habe ich nach Infinity War schon ganz gut mit dem MCU angeschlossen. Nun ja, wir werden sehen, was dieser Film noch für uns bereit hält.
    • Bruce Wayne
      Man kann Filme generell nicht objektiv betrachten.
    • GamePrince
      Hat sich über Spoiler aufgeregt ... welche auch immer er hier reininterpretiert hat.Auf jeden Fall lächerlich sich bei diesem Artikel über Spoiler aufzuregen.
    • Kein_Gast
      Was hat er den geschrieben? Kommentar wurde entfernt :(
    • Rockatansky
      Du musst lernen vierdimensional zu denken!
    • Sentenza93
      So gut wie kein Film kommt ohne Schwächen aus. Aber selbst die Reaktionen klingen zumindest ja noch gut.Vor Infinity War war ich zwar aufgeregter, mein Hype auf Endgame ist seit Anfang März leider etwas eingesackt, aber ich freue mich trotzdem noch sehr drauf. Hoffe meine bessere Hälfte, mein Neffe, unsere Freunde und ich haben unseren Spaß. 😊
    • Deliah C. Darhk
      Für ihn, dass er nun weiß wer den Film gut fand.Schon etwas schwer nachzuvollziehen, auch für eine Spoiler-Allergiekerin wie mich.
    • filmschauer
      Ein gewisser Peter Sciretta fand den Film also gut? Verdammt, somit ist ja praktisch schon alles gespoilert und ich brauch mir Endgame nicht mehr anzuschauen, lol. Junge, Junge ...
    • Werner Teppich
      Wo war denn jetzt ein Spoiler?Genau sowas meinte ich neulich, als ich sagte, die ganze Spoiler-Sache wird mittlerweile hysterisch überbewertet... *schulterzuck*
    • Deliah C. Darhk
      XD
    • Deliah C. Darhk
      Alter, dann war es eine echt doofe Idee, einen Artikel über die ersten Reaktionen zum Film zu lesen.
    • RockYourThoughts
      Mir gefällt, dass du so ruhig und sachlich bleibst!
    • WhiteNightFalcon
      krasse emotionale Achterbahn und ist der Fan-Service in diesem Film großartig Wenn das beides auch nur zu 80% zutrifft, kanns nur gut werden.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Cats Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top