Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zum Action-Trash "Tal der Skorpione" mit Micaela Schäfer, Ralf Richter und Martin Semmelrogge
    Von Tobias Tißen — 06.05.2019 um 20:30
    facebook Tweet

    Der Trailer zu „Tal der Skorpione“ hat tatsächlich noch mehr zu bieten als reichlich B- bis C-Prominenz – nämlich auch noch etliche Schusswechsel und Explosionen. Am 20. Juni kommt der Trash-Actioner sogar ins Kino.

    Tal der Skorpione Trailer DF

    Im Breakdown Forrest wird ein makabres Spiel gespielt: Mörder, Vergewaltiger, Psychopathen, Drogendealer und Sadisten kämpfen dort unfreiwillig um ihr Leben, weil die größenwahnsinnigen Gebrüder Ribbeck die Stärksten unter ihnen finden wollen. Aus deren Genen wollen sie anschließend einen unbesiegbaren Übermenschen kreieren. Doch sie haben die Rechnung ohne Sajoscha Petrosevitsch (Patrick Roy Becker) gemacht, der das Spiel durchschaut und den Spieß umdrehen will…

    Für seinen Low-Budget-Actionfilm „Tal der Skorpione“ konnte Regisseur Patrick Roy Becker, der auch die Hauptrolle übernommen hat, einen illustren Cast versammeln. Unter anderem sind nämlich die Schauspieler Ralf Richter, Martin SemmelroggeClaude-Oliver Rudolph und Mathieu Carriere dabei. Ebenfalls an Bord: Trash-TV-Nacktschnecke Micaela Schäfer.

    Am 20. Juni 2019 kommt „Tal der Skorpione“ in ausgewählte Kinos. Ob er auch in eurer Nähe gezeigt wird, könnt ihr in Kürze der offiziellen Homepage des Films entnehmen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • greekfreak
      Ich tippe eher auf missglücktes Botox/Lifting,die erinnert mich an die Mutter aus Terry Gilliam´s Brazil. xD
    • Charlotte Marquand
      Vielleicht hatte sie 'nen schlechten Makeup Tag. Ich erwisch das auch nicht immer richtig obwohl ich seit 10+ Jahren schminke :P
    • Kai Neck (Haehnchen)
      Irgendwie... sieht natürlich völlig behämmert aus... aber Claude-Oliver rudolph, Ralf Richter UND Martin Semmelrogge in einem Film? Das kann nur so mies sein das es schon wieder gut ist ^^Und meine Fresse, die kriegen nen Kinorelease dafür? rofl das ist ja direkt episch ^^Nein natürlich wird mich der Streifen nicht ins Kino locken... aber falls er mir dann mal fürs Heimkino übern Weg läuft (denke nicht das mir der Trailer all zu lange in Erinnerung bleiben wird) ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht mal so klein das ich mir den Streifen doch mal angucke... hin und wieder so richtig beknackten Trash gebe ich mir schon ganz gern^^ , aber auch nur wenn sich der Film nicht zu ernst nimmt und eben gezielt auch diese kultige-trashige Art erreichen will... viel zu viele sogenannte Trashfilme wollen ernst genommen werden, und das schließt sich einfach grundsätzlich aus.
    • Kai Neck (Haehnchen)
      Man möge mich korrigieren... aber sieht die nicht immer so aus? Kommt halt dabei raus wenn man sich quadrillionenmal operieren lässt, ist dann irgendwann nicht mehr als natürliche Frau zu erkennen...
    • Zup
      Bringt den als VHS raus, dann könnte man noch behaupten, dass er Jahrzehnte im Giftschrank lag und dort vergessen wurde ;)
    • greekfreak
      Was hat die eigentlich mit ihrem Gesicht gemacht?! Die sieht auf dem Bild hier aus,wie eine schlecht geschminkte Dragqueen.
    • Charlotte Marquand
      Ich denken letzteres. Mir sind bei mir Micaelas Brüste in Erinnerung geblieben und das spricht nicht gerade für den Rest des Trailers...
    • greekfreak
      Ist das jetzt:''So sch**sse das es wieder gut ist'' oder einfach nur sch**sse?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top