Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neuer Trailer zu "Game Of Thrones": So geht es in der 6. Folge der 8. Staffel weiter
    Von Julius Vietzen — 13.05.2019 um 20:42
    facebook Tweet

    Nur noch eine Folge „Game Of Thrones“: Der Trailer zur sechsten Folge der achten Staffel zeigt die Auswirkungen des dramatischen Höhepunkts in King’s Landing aus der vorherigen Episode. Das Finale wird am 20. Mai 2019 ausgestrahlt.

    Die fünfte Folge der achten Staffel von „Game Of Thrones“ hat erneut für kontroverse Reaktionen gesorgt: Viele Fans sind mit der Entwicklung von Daenerys (Emilia Clarke) nicht einverstanden, denn aus der einst so fürsorglichen Mhysa ist in „The Bells“ (so der englische Titel der neuen Folge) endgültig eine Mad Queen, eine verrückte Königin geworden.

    Daenerys hat beinahe die komplette Stadt King’s Landing niedergebrannt und dabei unzählige unschuldige Einwohner getötet. Im Trailer zur sechsten und letzten Folge von „Game Of Thrones“ sehen wir die Hauptstadt von Westeros in Schutt und Asche liegen. Jon Snow (Kit Harington) und Ser Davos (Liam Cunningham) laufen ebenso fassungslos durch die Trümmer wie Tyrion (Peter Dinklage), doch Daenerys fühlt sich als Königin auf dem Ascheberg offenbar wohl und wird von ihren überlebenden Dothraki und Unbefleckten gefeiert.

    Arya als Königinnenkiller?

    In der sechsten Folge erwartet uns also höchstwahrscheinlich ein Konflikt zwischen Daenerys und ihren Verteidigern und den verbliebenen Helden auf der anderen Seite. Vor allem Jon wird trotz seiner Gefühle und seiner Treuegelübde gegenüber Daenerys nicht einfach hinnehmen können, dass eine neue Tyrannin über Westeros herrscht. Dass er sie allerdings wirklich töten könnte, wenn es darauf ankommt, bezweifeln wir.

    Diese Aufgabe wird wohl sehr wahrscheinlich Arya (Maisie Williams) übernehmen, die in Folge fünf in letzter Sekunde von ihrem Plan absieht, Cersei (Lena Headey) zu töten und danach in den Straßen von King’s Landing am eigenen Leib erlebt, welche Zerstörung und welches Leid Daenerys anrichtet. Gut möglich also, dass in der finalen Folge „Game Of Thrones“ ein neuer Name auf Aryas Todesliste steht – im Trailer schaut sie offenbar bereits entschlossen in Daenerys‘ Richtung.

    "Game Of Thrones"-Finale am 20. Mai

    Viel mehr Schlüsse lässt der Trailer natürlich nicht zu, doch die Macher lassen sich verständlicherweise auch nur ungern in die Karten schauen. Was genau uns im großen Finale der achten Staffel „Game Of Thrones“ erwartet, erfahren wir dann am 20. Mai 2019. Ab den frühen Morgenstunden ist die letzte Folge der Hit-Serie in Deutschland verfügbar.

    Zu diesem Artikel gehört im Titelbild und folgenden Hinweis eine Anzeige für Sky Ticket. Der Artikel selbst ist nicht Teil der Anzeige und wurde inhaltlich und thematisch unabhängig von Sky Ticket konzipiert und veröffentlicht.

    Streame die finale Staffel „Game Of Thrones“ sowie die Staffeln 1-7 jetzt mit Sky Ticket. Die Episoden der neuen Staffel sind jede Woche zeitgleich zur US-Ausstrahlung verfügbar. Jetzt testen!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Barbaros
      Ok.
    • Shiro
      Leid sollten nur die tun, die das abrupte Ende von 7 Jahren Charakterentwicklungen bzw. das absolute OUT-OF-CHARACTER-chargieren abfeiern, nur weil die Episode so toll aussah und es eine voll krasse Schlacht war.
    • Barbaros
      Tut mir leid für dich.
    • Kimberly R.
      Hinter Daennerys irrer Charackterentwicklung steckt vielleicht mehr als es für uns auf den ersten Blick ausschaut. Am Anfang von Die Glocken versucht Varys sie ja schon eine Zeit lang mit irgendwas zu vergiften. Wäre es nicht möglich, das er aus ihr, mit purer Absicht, eine Mad Queen gemacht hat, damit Jon auf dem Thron landet? Oder damit das Volk sie hasst? Man bedenke das er auch schon im Dienste ihres Vaters stand, als dieser irre wurde.
    • Shiro
      Wie soll man sich bei diesen dummen Drehbüchern und Storylinien auch erfreuen?!Klar, wenn man dumm ist und /oder den IQ runtersetzt und sich nur an Schauwerten erfreuen will, dann ist es genial.
    • Shiro
      Eine Charakterentwicklung war das, was z. B. Jamie von Staffel 1-7 durchgemacht.Das war jetzt mit ihm gemacht wurde, war keine Entwicklung, die man gut oder schlecht finden kann, das was einfach nur 7 Jahre, die binnen 1 Folge ohne Not heraus, zurückgesetzt wurden.
    • New N
      Ich glaube Ayra versucht Daenerys zu töten. Dann wird Ayra von ihr oder Wurm umgebracht/ verurteilt und Jon tötet Daenerys dann im Affect und alle sind unglücklich - Ende
    • Peter N.
      Woher kommen eigentlich die ganzen Unbefleckten und Dothraki in dem Trailer?Hat Dany die Klonen lassen?Nach der langen Nacht könnten doch maximal noch 10 überlebt haben und in der Schlacht von Kings Landing sind die auch noch draufgegangen.Neben völlig schwachsinnigen taktischen Entscheidungen bei der langen Nacht und auch einigen fragwürdigen Vorgängen in der gestrigen Folge, finde ich das schon ein bisschen lächerlich.Auch die Charakterentwicklung von ihr finde ich nicht nachvollziehbar.Ich hätte es verstanden, wenn sie den Bergfried zu Klump gefeuert hätte mit ihrem Drachen, aber die ganze Stadt in Schutt und Asche legen mit den Bewohnern und eigenen Soldaten drin?Das passt nicht zu dem Charakter, der immer das Volk schützen wollte.Es war einfach zu viel, aber dann hätte man ja keinen Grund gehabt, sie als großen Endgegner für die Stark-Familie anzusehen.Mir ist das zu konstruiert.Auch wenn ich die Serie nach wie vor sehr gut finde, sind das viele Punkte, die mir einfach Missfallen.Und die größte Schlacht von Film und Fernsehen war die lange Nacht für mich nicht.Da hatte HdR2 und besonders HdR3 mehr zu bieten.
    • Pawel N.
      Da erwartest Du zu viel von den Leuten. Nur weil sie das Alphabet kennen, bedeutet es noch lange nicht, dass sie den Inhalt des gelesenen verstehen.
    • Jimmy Conway
      Genau. Und von den Jammerlappen wird dann noch vorgeworfen, dass ich ALLES goutiere. So ein Murks, ich sehe das sehr viel differenzierter als die glauben. Man muss nur zwischen den Zeilen lesen können.
    • Jimmy Conway
      Ja, tragisch ist es wirklich aus ihrer Sicht. Aber Sie zögerte schon in frühen Staffeln nicht vor drastischen Maßnahmen zurück.
    • CineTin
      Ich würde mir ja wünschen, dass 'Mad Queen' Daenerys auf dem Eisernen Thron landet und die Serie damit abschließt, aber ich vermute Arya wird dazwischenfunken. Ich weiß, dass viele Daenerys Sinneswandel an den Haaren herbeigezogen finden, aber für mich ist ihr Schicksal eher tragisch und bemitleidenswert.
    • Pawel N.
      Es gibt einen Artikel auf Stern über genau diese Leute die rumjammern und klugscheißern. Und genauso wie Jimmy geht mir das mächtig auf die Nerven.Das bedeutet noch lange nicht, dass wir die letzte Staffel für Fehlerfrei halten.
    • Jimmy Conway
      Dann hast du nicht alle Kommentare von mir gelesen. Ich schrieb sehr wohl, dass nach Staffel 4 lediglich Staffel 6 besser oder mindestens genau so gut war, allerdings ist Staffel 8 weit weg von dem was einige, wegen ihrer eigenen Erwartungshaltung bezüglich der Charaktere und Fortlauf der Geschichte, so schreiben.Wertungen von 0 bis 5/10 und solche Kommentare kann man nicht ernst nehmen. Nicht als Cineast und Person, die versucht Filme und Serien eben ernsthaft zu nehmen.Und berechtigte Frage: DIESE Menschen haben wohl nie wirklich schlechte Filme gesehen.Und ich schrieb auch schon mal, dass ich viele andere Sachen nicht gut finde, aber ich gebe mir nicht die Mühe sich mit diesen Sachen zu befassen, die ich blöd oder schlecht finde. Das ist unnötige Zeitvergeudung, davon haben hier aber doch viele wohl zu viel von.Ich befasse mich lieber mit Sachen, die ich mag, wofür ich mich zu Recht interessiere.
    • Shitt007
      Ich kann mir nicht helfen. Aber warum gibt es bei dir nur eine Richtung? Ich persönlich finde die letzten Folgen nicht so gut. Aber würde nie andere immer angreifen die es anders sehen. Selbst auf ein Post der pro GoT ist meckerst du wieder über andere Meinungen.
    • Barbaros
      Es ist schon schade, dass einige Leute sich an dieser Staffel nicht erfreuen können.Man kann für sie nichts mehr machen. Die Folgen sind ja zum Glück schon fertig gedreht ^^Wenn das Gemeckere ihnen hilft, dann sei es so.
    • Jimmy Conway
      Ich freue mich auch, aber dann gibt es diese Leute: hey, Entwicklung des Charakters entspricht nicht dem, was ich wollte. Ne, dass ist jetzt Mist :-)
    • Barbaros
      Ich freue mich schon. Bis jetzt gefällt mir die letzte Staffel. Hoffentlich wir die letzte Folge ein würdiger Abschluss.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top