Mein FILMSTARTS
    "Das Morgan Projekt": Lohnt sich der Sci-Fi-Thriller von Ridley Scotts Sohn?
    Von Daniel Fabian — 25.08.2019 um 16:00
    facebook Tweet

    ProSieben zeigt heute um 22.30 Uhr einen Film, der vielen gar kein Begriff sein dürfte – dabei ist der Regiestuhl von „Das Morgan Projekt“ mit Ridley Scotts Sohn durchaus prominent besetzt. Wir verraten euch, was euch in dem Sci-Fi-Thriller erwartet.

    2016 Twentieth Century Fox

    Mit über 80 Jahren ist Ridley Scott nicht mehr der Jüngste – ans Aufhören denkt der Filmemacher, der vor allem für Science-Fiction-Filme wie „Alien“, „Blade Runner“ und auch „Der Marsianer“ bekannt ist, aber noch nicht. Dennoch kann es natürlich nicht schaden, sein Talent schon mal weiterzugeben – und zwar an seinen Sohn Luke Scott. Nachdem der bereits einige Kurzfilme zum „Alien“-Franchise beisteuerte, wagte er sich 2016 an seinen allerersten abendfüllenden Film, mit dem er dem Genre natürlich ebenfalls die Treue hält. Hierzulande ging „Das Morgan Projekt“ zwar ziemlich unter, am heutigen 25. August 2019 dürften sich aber viele Zuschauer fragen, was es mit dem Film überhaupt auf sich hat. Denn ProSieben zeigt den Film um 22.30 Uhr. Aber lohnt sich das Einstiegswerk von Ridley Scotts Schützling überhaupt?

    Darum geht’s in "Das Morgan Projekt"

    Morgan (Anya Taylor-Joy) wurde in einer Forschungseinrichtung mit Hilfe von Nanotechnologie erschaffen. Nach einem unglücklichen Zwischenfall, der beinahe mit einem herausgestochenen Auge endet, wird die Risikomanagerin Lee Weathers (Kate Mara) hinzugezogen – sie soll darüber entscheiden, was in der Folge mit dem künstlich erschaffenen Wesen geschieht. Doch die Entscheidung, ob das Forschungsprojekt fortgeführt oder die Kreatur beseitigt werden soll, fällt der Expertin alles andere als leicht. Für das Forschungsteam rund um Leiterin Dr. Lui Cheng (Michelle Yeoh) ist Morgan nämlich fast so etwas wie eine Tochter. Doch dann kommt es plötzlich zu einem weiteren verheerenden Zwischenfall…

    Kritik: So gut ist der Sci-Fi-Thriller

    Die Frage aller Fragen: Ist auch wirklich Scott drin, wo Scott draufsteht? Zumindest das hervorragende Auge seines Vaters hat Luke Scott geerbt, sodass man ihm und seinem Kameramann Mark Petten („Taboo“) eines lassen muss: „Das Morgan Projekt“ sieht verdammt gut aus! Dass die mal steril-grauen, mal naturnahen atmosphärischen Aufnahmen auch in unserer Kritik zum Film besonders hervorgehoben werden, liegt aber nicht zuletzt daran, dass die Geschichte selbst nicht ganz so stimmig bleibt. 

    Der Film sieht hervorragend aus und ist sogar über weite Strecken spannend, bleibt letztlich allerdings nicht mehr als ein herkömmlicher Actionfilm mit Horror-Einschüben. Für uns ist „Das Morgan Projekt“ demnach sowas wie die „geradlinige Action-Horror-Variante des Sci-Fi-Arthouse-Hits ‚Ex Machina‘“, die als solche zwar durchaus unterhält, gleichzeitig aber noch viel Luft nach oben hat. Alleine das Staraufgebot ist aber schon einen Blick wert: Mit dabei sind unter anderem Kate Mara, Anya Taylor-Joy, Michelle Yeoh, Jennifer Jason LeighBrian Cox und Paul Giamatti.

    Die 3-Sterne-FILMSTARTS-Kritik zu "Das Morgan Projekt"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Kurze Antwort: Nein. Lange Antwort: Ebenfalls nein.
    • Phil
      Das ist die Hirnlos-Variante von Ex-Machina. Ich war trotz der beiden nicht schlechten Hauptdarstellerinnen am Ende enttäuscht.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot Trailer DF
    Gesponsert
    Hustlers Trailer OV
    3 From Hell Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Uncut Gems Teaser OV
    Ich war noch niemals in New York Trailer (2) DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten TV-Tipps
    Nach "The Jungle Book": So soll es in "The Jungle Book 2" weitergehen
    NEWS - TV-Tipps
    Samstag, 14. September 2019
    Nach "The Jungle Book": So soll es in "The Jungle Book 2" weitergehen
    "Krieg der Welten": Das steckt hinter dem abrupten Ende
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 13. September 2019
    "Krieg der Welten": Das steckt hinter dem abrupten Ende
    "Fast & Furious 6" heute im TV: So geht es nach "Hobbs & Shaw" mit dem Mega-Action-Franchise weiter
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 8. September 2019
    "Fast & Furious 6" heute im TV: So geht es nach "Hobbs & Shaw" mit dem Mega-Action-Franchise weiter
    Nach "Salazars Rache": Ist "Fluch der Karibik" am Ende?
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 8. September 2019
    Nach "Salazars Rache": Ist "Fluch der Karibik" am Ende?
    Ohne "Cloverfield"-Verbindung: So anders sollte "10 Cloverfield Lane" ursprünglich werden
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 1. September 2019
    Ohne "Cloverfield"-Verbindung: So anders sollte "10 Cloverfield Lane" ursprünglich werden
    "Willkommen bei den Hartmanns": Kommt doch noch eine Fortsetzung?
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 1. September 2019
    "Willkommen bei den Hartmanns": Kommt doch noch eine Fortsetzung?
    Alle Kino-Nachrichten TV-Tipps
    Die meisterwarteten Filme
    • Get Lucky - Sex verändert alles
      Get Lucky - Sex verändert alles

      von Ziska Riemann

      mit Palina Rojinski, Bjarne Meisel

      Film - Komödie

      Trailer
    • Hustlers
    • Ready Or Not - Auf die Plätze, fertig, tot
    • 3 From Hell
    • Joker
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Das perfekte Geheimnis
    • Midsommar
    • Dem Horizont so nah
    • Der Distelfink
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top