Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Tomb Raider 2": Das wissen wir über die Fortsetzung mit Alicia Vikander als Lara Croft
    Von Nina Becker — 05.04.2020 um 16:00
    facebook Tweet

    Obwohl der „Tomb Raider“-Reboot mit Alicia Vikander von 2018 in Sachen Einspielergebnis hinter den Erwartungen zurückblieb, wird es einen zweiten Teil geben. Wir fassen zusammen, was der Stand der Dinge ist.

    WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES

    Das Videospiel „Tomb Raider“ wurde 1996 veröffentlicht und hat ein heute weltbekanntes Franchise mit einer riesigen Fangemeinde losgetreten. In den 90er-Jahren hingen an zahlreichen Jugendzimmerwänden die durchtrainierte Computerspiel-Heldin Lara Croft in knapper Kleidung und mit einer Uzi ausgestattet. 2001 wurde die digitale Figur dann von einem Poster mit einem echten Menschen darauf abgelöst: Angelina Jolie.

    Zwei Mal schlüpfte die Oscarpreisträgerin in die Rolle der Actionheldin. 2018 folgte dann ein Reboot und Alicia Vikander („The Danish Girl“) trat in die Fußstapfen von Jolie. Der ganz große Erfolg blieb allerdings aus. Der filmische  „Tomb Raider“-Neuanfang (der wiederum auf dem Reboot der Videospiel-Reihe basierte) spielte weltweit lediglich 275 Millionen Dollar ein, bei reinen Produktionskosten von 94 Millionen Dollar...

    Mit „Tomb Raider 2“ wird allerdings trotzdem eine Fortsetzung mit Vikander als Lara Croft kommen!

    Neuer Regisseur und neue Autorin für "Tomb Raider 2"

    Während beim ersten Teil des „Tomb Raider“-Remakes Roar Uthaug („The Waves“) Regie führte, wird die Fortsetzung von einem anderen Regisseur übernommen. „Free Fire“-Macher Ben Wheatley wird „Tomb Raider 2“ realisieren. Das Drehbuch wird von Wheatleys Frau Amy Jump („Sightseers“) verfasst.

    Alicia Vikander ist wieder dabei

    Während sich hinter den Kulissen also einiges ändert, werden vor der Kamera bekannte Gesichter zu sehen sein. So verwandelt sich Oscargewinnerin Alicia Vikander erneut in die draufgängerische Archäologin, die durch die Welt reist und Abenteuer bestehen muss. Ebenfalls wieder mit von der Partie: Ana Miller als Unternehmerin mit bösen Absichten.

    Um was es genau in „Tomb Raider 2“ gehen wird, ist bisher nicht bekannt. Es könnte jedoch sein, dass Elemente aus den Spielen „Rise Of The Tomb Raider“ (2015) und „Shadow Of The Tomb Raider“ (2018), den zwei Fortsetzungen des „Tomb Raider“-Game-Reboots von 2013, Teil des neuen Films werden.

    Wann kommt "Tomb Raider 2" in die Kinos?

    Eigentlich sollten die Dreharbeiten zu „Tomb Raider 2“ im April 2020 starten und in mehreren Ländern wie Großbritannien, Südafrika, Finnland und China stattfinden. Der Filmstart war für 2021 geplant.

    Da das Coronavirus aktuell die ganze Welt fest im Griff hat und nahezu alle Dreharbeiten zum Erliegen gekommen sind, ist dieser Terminplan jedoch mehr als fraglich geworden. Ein Kinostart 2021 ist zwar nach wie vor nicht unmöglich, aber alles andere als sicher. Alles hängt nun davon ab, wann genau der Dreh aufgenommen werden kann. 

    Der erste Vikander-„Tomb Raider“ läuft derweil am heutigen 5. April 2020 um 20.15 Uhr auf RTL. Wer den Actionfilm im TV verpasst, wird bei Amazon übrigens auch fündig. Natürlich stehen dort auch die „Tomb Raider“-Filme mit Angelina Jolie zum Abruf bereit*.

    Diese Videospielverfilmung solltet ihr unbedingt gucken, obwohl sie nicht gut ist

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • TresChic
      Wir meinen alle die originals und die waren nicht ab 18. Ich hatte das Zeug gezockt. Nur weil irgendwann ein reboot game kam, das keine Sau kennt, ist das nicht DIE Tomb Raider.
    • Mr. no oNe
      Ja sowieso ^^.
    • Mr. no oNe
      Oh ja, die Atmo ist geil. Ja die alten Teile mag ich auch.
    • TresChic
      Ja, habe ich auch gerade mitbekommen, dass es für die neue Game Version gilt (welche ich nicht kenne). Ich finde aber, dass die alten, die ursprünglichen, relevanten Games sind. Und ist der neue TR schon ganz gut gelungen.
    • TresChic
      ok, das kannte ich gar nicht. Ich habe nur das alte Zeug gezockt (wie damals jeder wahrscheinlich) :-)
    • Evil Cyano
      Ich meine die Reboot Trilogie und nicht die alten... Diese Himiko Story kommt von dem ersten der neuen Reihe und der ist ab 18. 1. Tomb Raider 2. Rise of the Tomb Raider und 3 Shadow of the TR
    • Mr. no oNe
      Schau mal weiter unten, hab den vor einer Weile auch mal gesehen. Solide auf jedenfall.
    • Mr. no oNe
      Das Spiel von 2013 (Reboot) ist ab 18. Die alten Spiele von früher waren natürlich nicht ab 18 ^^.
    • Dennis Beck
      Er hat Recht. Hätte ich jetzt nicht damit gerechnet. Aber nach den Maßstäben kam damit keine Verfilmung bisher an die Games ran.
    • TresChic
      Die Spiele waren ab 18? Ich hatte das Zeug ewig gespielt und dachte es sei ab 6 Jahren freigegeben. Der Tomb Raider mit Alicia hatte auf jeden Fall mehr Drive als die Spiele und mehr den Anspruch auf ab 16. Doom war ab 18 aber Tomb Raider?? Echt jetzt? X-)
    • Mr. no oNe
      Zocke aktuell Shadow of the Tomb Raider, Teil 1 und 2 hab ich schon durch :). Alicia Vikander hat Ihren Job nicht verkehrt gemacht. Nur weniger CGI dafür mehr Handgemachte Action, und bessere Story. Was mich beim ersten gestört hat, waren die ersten 30 min. Das passte überhaupt nicht zum Film😄. Konnte man das nicht anders lösen, dass Sie tough ist?.Zu den Spielen, ja das Reboot hat überhaupt nichts mit den alten Spielen zutun. Lara ist wie Rambo auf Ritalin unterwegs. Ich mags aber trotzdem. Ich muss ja zugeben, dass man einfach nicht drumherum kommt, mit den Explosionen Pfeilen wie Rambo zu agieren 😄. Macht einfach Laune^^.
    • WhiteNightFalcon
      Man sah dem ersten Teil ein recht moderates Budget für einen Film dieses Genres durchaus an. Trotzdem fand ich ihn als Basis trotz einiger Schönheitsfehler sehr solide.
    • Evil Cyano
      Der erste Teil war nicht mal ansatzweise an einem guten Tomb Raider Film dran. Das war eine billige abgespeckte Kopie des ersten Teils der neuen Games. Zum Vergleich das Game ist ab 18, jede menge Atmosphäre, Blut und Action. Der Film ist ab 12, weichgespült, die Story stark gekürzt und die Hauptdarstellerin war so lala und Dominic West liefert eine seiner schlechtesten Leistungen ab als Laras Dad. Also alles weit weg von einem guten Tomb Raider Film. Eher eine austauschbare Gurke
    • Dennis Beck
      Die Verfilmung mit Alicia Vikander hat viel Spaß gemacht. Ein paar Schönheitsfehler kann ich locker verschmerzen. Da noch Luft nach oben ist, hoffe ich, dass die Macher das nutzen. Dann gehe ich gerne ins Kino.
    • Eugen Gense
      War ziemlich kacke der Film. Ich brauch n bischen härte in meinem Tomb Raider Filmen und n bischen Magische Mythologie kann auch nicht schaden. Und die sollten sich bessere Bösewichte holen. Das war ziemlich lächerlich. Also im vergleich zum Spiel (2011)
    • isom
      War ein respektabler Anfang, mit einiger Luft nach oben, aber ein besseres Debüt also so manch anderes.
    • Sentenza93
      Teil 1 hatte ich mir damals mal für ein paar Kröten im Stream angeschaut.Fand ich nicht schlecht. Nicht riesig, aber man kann drauf aufbauen. Also ich bzw. wir wurde(n) den Abend gut unterhalten.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    365 Days Trailer OV
    Legacy Of Lies Trailer
    Sunburned Trailer DF
    Enfant Terrible Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Skull: The Mask Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Neuer Zeitplan für "Mission: Impossible 7" nach Corona-Pause
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    "Matrix 4": So helfen die "John Wick"-Macher bei der Action
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 2. Juni 2020
    "Matrix 4": So helfen die "John Wick"-Macher bei der Action
    "The Raid" trifft 90er-Action-Kino: "Star Wars"-Regisseurin macht Comic-Verfilmung "Kill Them All"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 2. Juni 2020
    "The Raid" trifft 90er-Action-Kino: "Star Wars"-Regisseurin macht Comic-Verfilmung "Kill Them All"
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top