Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Star Wars 9" schon ab heute im Stream – viel früher als auf DVD und Blu-ray
    Von Tobias Mayer — 17.04.2020 um 09:00
    facebook Tweet

    Bevor am 30. April 2020 die DVD und Blu-ray von „Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers“ erscheint, gibt’s „Star Wars 9“ ab heute als VOD zu kaufen – inklusive Bonusmaterial.

    Disney

    Bei Heimkinoveröffentlichungen machen in der Regel die digitalen Kaufversionen den Anfang: Bevor der Film auf DVD und Blu-ray erscheint, kann er als Video-on-Demand erworben und damit so oft geguckt werden, wie man mag.

    Ab heute steht „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ als Stream bereit, zum Beispiel bei unserem Affiliate-Partner Amazon.* Die HD-Version kostet 16,99 Euro. Für 13,99 Euro gibt’s die SD-Version.

    Sämtliche Bonus Features der späteren „Star Wars 9“-Blu-ray sind auch bei den digitalen Anbietern verfügbar (das sind neben Amazon noch Apple TV, Google Play, Microsoft Movies & TV, Playstation Video, Chili TV sowie videociety). Das Sahnestück ist das Making-of namens „Das Vermächtnis der Skywalker“. Es hat Spielfilmlänge und zeigt die Entstehung des letzten Skywalker-Films.

    Allerdings sollte niemand eine kritische Auseinandersetzung mit dem großen Finale erwarten, das unter Fans ähnlich umstritten ist wie „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ – wiederum wegen bestimmter Plotentwicklungen (Stichwörter „Imperator-Rückkehr“ und „Reys Abstammung“).

    Das komplette „Star Wars 9“-Bonusmaterial in der Übersicht:

    •  „Das Vermächtnis der Skywalker“ ist ein Making-of in Spielfilmlänge.
    •  In „Die Speeder-Jagd auf Pasaana“ wird die Entstehung der entsprechenden Verfolgungsjagd erklärt.
    •  Das Featurette „Dreharbeiten in der Wüste“ wirft einen Blick auf die Entstehung der Welt von Pasaana.
    •  In „D-O: Schlüssel zur Vergangenheit“ soll der Zuschauer die Möglichkeit bekommen, das Raumschiff zu erkunden, auf das Rey stößt, und das ihr einen entscheidenden Hinweis auf ihre vermissten Eltern liefert.
    •  In „Warwick & Sohn“ zieht Warwick Davis noch einmal das Ewok-Kostüm an und wird zu Wicket - und wird dabei von seinem Sohn Harrison unterstützt.
    •  Neal Scanlans Kreaturen-Effekte-Team gibt derweil im Featurette „Die Kreaturen“ Einblick in die eigene Arbeit an „Star Wars 9“.
    •  Apple-TV-Nutzer bekommen exklusiv den Clip „Des Maestros Finale“ (Komponist John Williams lässt sein außergewöhnliches Gesamt­werk Revue passieren) sowie den Clip „Das Ende einer Saga“ (ein weiterer Blick hinter die Kulissen)

    Am 30. April 2020 erscheint „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ auf DVD, Blu-ray und 4K-Blu-ray*. Am selben Tag wird auch die große 4K-Box mit allen „Star Wars“-Filmen der Skywalker-Saga veröffentlicht* (wobei hier bereits kritisiert wird, dass die deutsche Tonspur nur Dolby Digital+ bietet statt Dolby Atmos).

    Enttäuscht von "Star Wars 9"? Seht hier die ursprüngliche Version von "Der Aufstieg Skywalkers" als Video

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Du weißt schon, dass das ein Stück her ist...😂Jetzt weiß ich auch woher die Verwirrung stammt. Unter einem anderen Beitrag habe ich mit HalJordan über Dolittle diskutiert, und dass ich danach mit meinem Neffen einen essen war. Bin mit den Benachrichtigungen und Antworten durcheinander gekommen. 😂Aktuell war ich keinen essen. Damals nach Dolittle.
    • TresChic
      Ihr habt im Restaurant gegessen? Du Fotze verarscht uns gerade so dermaßen 😁😁😁
    • Sentenza93
      Wir haben im Restaurant gegessen. 😊 Und ja, die schmecken auch daheim noch, falls man es mitnimmt.
    • TresChic
      Ja, vor allem weil der auch so geil noch schmeckt, wenn du ihn in der Plastikschachtel bekommst nach 30 min. 😁😁
    • Marcel Hölscher
      es gibt einen neuen sw film,geil!
    • TresChic
      dit ham wir hier nich
    • Sentenza93
      Cowboy Burger 😊
    • Sentenza93
      Das heißt Cowboy Burger. 😂 Gibt es u.a. in NRW.
    • TresChic
      wo gibts das? Kenne nur die Bud Spencer Pfanne.
    • TresChic
      Der Fehler liegt an der Vorgabe: Trilogie. 4-6 haben funktioniert, weil es neu war, weil die Technik damals atemberaubend war etc etc etc und weil, es schöne (einfache) Geschichten waren und die Geschichten in den drei Episoden zu Ende erzählt werden konnten. Danach kam wieder eine Trilogie mit 1-3, als wenn Trilogie eine Vorschrift wäre. Das hat dann dazu geführt, dass Star Wars u.a. an die Wand gefahren wurde (ich betone u.a., weil Story und CGI natürlich auch dazu beigetragen hatten). Danach wurde wieder eine Trilogie vereinbart, d.h. viel Storytelling bleibt und blieb auf der Strecke. Warum kein 6-Teiler? Zeit für Handlung, Zeit für Charaktere. Hier klopfen sich die Produzenten nur wirtschaftlich auf die Schulter.
    • HalJordan
      Wo wart ihr denn essen? 😂 Ist das ein Filmrestaurant? 😀
    • Sentenza93
      Nein. 😂 Hatte einen Bud Spencer. Mein Neffe einen Django. 😊
    • HalJordan
      Lass mich raten, etwa einen Cheesburger? 😀
    • Björn W
      Teil 3, 4 und 5 finde ich echt gut. Der Rest hat viele Schwächen
    • Björn W
      Misst, muss heute noch dringend zum Zahnarzt. Wurzelbehandlung machen lassen. Echt schade.... Vielleicht habe ich ja morgen nichts schöneres vor
    • Sentenza93
      Für das Geld geh ich lieber mit meinem Neffen einen großen Burger futtern. 😀😊
    • Shim O
      Würde mich auch interessieren, ob und wann
    • Bond, James Bond
      Also Rogue One finde ich wirklich mal klasse. Sogar besser, dramatischer, spannender als Ep. IV.Nun, dagegen kann ich halt mit dem ganzen Clone Wars Zeugs nichts anfangen.
    • dc_icon_comics
      Rogue one / Solo besitze ich auch nicht
    • Bond, James Bond
      Deshalb schrieb ich ja Wenn ;-)Aber Tausch wäre eh schwer, da ich die (damals) Complete Saga Box von 2011 habe.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top