Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit Zombie-Gladiatoren! Deutscher Trailer zum "Train To Busan"-Sequel "Peninsula"
    Von Jan Felix Wuttig — 27.04.2020 um 11:00
    facebook Tweet

    Vier Jahre nach den Geschehnissen in „Train To Busan“ ist Korea fest in Zombiehand – doch die Untoten sind für eine Gruppe Soldaten womöglich noch das geringste Problem. Wir haben exklusiv für euch den deutschen Trailer zu „Peninsula“:

    Was in „Train To Busan“ mit einem Zug voller Untoter begann, hat sich nun im ganzen Land ausgebreitet: Im Nachfolger „Peninsula“ ist die titelgebende koreanische Halbinsel durch die Zombie-Apokalypse geradezu ausradiert worden, übrig gegblieben sind nur düstere Ruinen und die marodierenden Horden der Monster – so hat es zumindest den Anschein.

    Für eine gefährliche Mission betritt nur erstmals wieder eine Gruppe Soldaten um Jung-Seok (Dong-won Gang) ihre einstige Heimat. Doch sie müssen bald feststellen, dass die Zombies nicht die einzige Gefahr darstellen: Unter den überlebenden Menschen herrschen grausame Sitten – etwa werden dort andere Menschen und Untote in blutigen Gladiatorenkämpfen aufeinandergehetzt.

    Nach "Train To Busan 2" kommt das US-Remake

    Der auch als „Train To Busan 2“ bekannte „Peninsula“ ist nicht der einzige Film, der das mit „Train To Busan“ geschaffene Universum weiter ausbaut: Mit „Seoul Station“ existiert außerdem ein animiertes Prequel, das den Ausbruch der Zombie-Seuche in Seoul beleuchtet – und uns sogar noch besser gefallen hat als der Live-Action-Film!

    FILMSTARTS-KRITIK zu „Seoul Station“

    Alle drei Filme stammen von Regisseur Sang-ho Yeon, der mit „Train To Busan“ nicht nur den erfolreichsten Film des Jahres 2016 in Korea herausbrachte, sondern auch international Beachtung fand. Offenbar sogar genug, um den Zombie-Hit für Hollywood zu reproduzieren:

    Seit 2018 ist bekannt, dass auch schon an einem US-Remake des Zombie-Actioners gearbeitet wird – produziert von James Wan („Conjuring“) und Gary Dauberman („Es“).

    „Peninsula“ hat bisher noch keinen deutschen Kinostart. Der ist zwar geplant, doch laut Verleih wolle man dazu erst den Verlauf der Corona-Krise abwarten – wir drücken die Daumen!

    Fürs Heimkino soll der Film dann auch im aufwendigem Mediabook mit exklusivem Cover-Artwork erscheinen. Wer sich in der Zwischenzeit noch einmal auf den neuesten Stand bringen will, kann die ersten beiden Filme als Video-on-Demand u. a. bei Amazon Prime Video* kaufen oder leihen oder old-school im Doppelpack auf DVD oder Blu-ray* kaufen.

    Konkurrenz für "The Walking Dead": Netflix macht neue Zombie-Serie

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top