Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutscher Trailer zu "972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York": Der Filmtitel sagt alles
    Von Julius Vietzen — 09.07.2020 um 10:45
    facebook Tweet

    In „972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York“ fahren fünf Künstler auf dem Motorrad quer durch Russland, um so nach New York zu kommen, wobei sie insgesamt 972 Pannen haben. Hier ist der Trailer zum Dokumentarfilm:

    972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York“ ist einer dieser Filme, bei denen der Titel eigentlich schon fast alles sagt, was man wissen muss: Für den Dokumentarfilm haben sich die fünf Künstler des Kollektivs leavinghomefunktion auf den Landweg nach New York gemacht – und zwar auf dem längstmöglichen Weg immer Richtung Osten, einmal quer durch Russland.

    Die Route legten sie dabei auf Ural-Motorrädern (und notfalls auf einem Floß) zurück, wobei die alten sowjetischen Zweiräder offenbar für die eine oder andere Panne gesorgt haben. Die zweieinhalb Jahre, die für die Bewältigung der Strecke nötig waren, ermöglichten den Künstlern jedoch, sich intensiv mit der Bevölkerung entlang ihres Weges bis nach New York City auseinanderzusetzen...

    „972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York“ von leavinghomefunktion und Regisseur Daniel von Rüdiger startet am 3. September 2020 in den deutschen Kinos. Mehr Infos, etwa zu den Motorrädern und der Reiseroute, gibt es auch auf der offiziellen Seite des Films.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top