Mein FILMSTARTS
    The King of Comedy
     The King of Comedy
    4. März 1983 Im Kino / 1 Std. 50 Min. / Tragikomödie
    Regie: Martin Scorsese
    Drehbuch: Paul D. Zimmermann
    Besetzung: Robert De Niro, Jerry Lewis, Sandra Bernhard
    Im Stream
    User-Wertung
    3,9 42 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der Komödiant Rupert Pupkin (Robert De Niro) hält sich für einen großen Star und ist der Nabel seiner Traumwelt, in der Showmaster Jerry Langford (Jerry Lewis) sein bester Freund ist. In der Wirklichkeit lauert er Langford immer wieder auf und versucht mit allen Mitteln in seine Show zu kommen. Schließlich greift Pupkin zum Äußersten und entführt den Star...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    King Of Comedy - Action Forever
    King Of Comedy - Action Forever (DVD)
    Neu ab 3.25 €
    King of Comedy (Mediabook + Original Kinoplakat + Doku)  [Limited Edition]
    King of Comedy (Mediabook + Original Kinoplakat + Doku) [Limited Edition] (Blu-ray)
    Neu ab 15.76 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    The King of Comedy
    Von Jan Görner
    Als John Lennon am 8. Dezember 1980 durch den psychisch labilen Arbeitslosen Mark Chapman in New York ermordet wurde, begann im Verhältnis zwischen Medien, Öffentlichkeit und Prominenz eine neue Zeitrechnung. Das Attentat führte der Welt vor Augen, wie schnell sich Huldigung und Verehrung in destruktiven Hass verkehren können, wenn ein fanatischer Verehrer sich von seinem Idol zurückgesetzt fühlt. Die jüngere Vergangenheit kennt viele dieser Geschichten. Und bisweilen lassen diese die Trennschärfe zwischen Verbrechen eines verwirrten Einzeltäters und gezieltem Publicity-Stunt eines nach Anerkennung gierenden Stalkers vermissen - so wie in Martin Scorseses seinerzeit verschmähtem Glanzstück „The King of Comedy", in welchem ein erfolgloser Comedy-Quereinsteiger auf genau diese Weise ins Rampenlicht zu treten versucht. Jede Nacht flimmert die Show des Star-Entertainers Jerry Langford (Jerr...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The King of Comedy Trailer OV 1:25
    The King of Comedy Trailer OV
    592 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Robert De Niro
    Rolle: Rupert Pupkin
    Jerry Lewis
    Rolle: Jerry Langford
    Sandra Bernhard
    Rolle: Masha
    Ed Herlihy
    Rolle: Himself
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4704 Follower Lies die 4 473 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 10. Januar 2020
    Ich hatte mich mit diesem Film eigentlich nie nennenswert befasst, im Rahmen von „Joker“ fiel dann aber immer wieder der Verweis auf. Und es liegt auf der Hand: beide Geschichten halten von psychisch labilen Gestalten die nach Ruhm und Aufmerksamkeit lechzen und als sie das Ersehnte nicht erhalten greifen sie zu drastischen Maßnahmen. Allerdings ist dieser hier eher ein Drama als ein Thriller, hat auch ein paar lustige Momente und geht zu ...
    Mehr erfahren
    niman7
    niman7

    User folgen 418 Follower Lies die 616 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 23. Mai 2011
    The King of Comedy- die wohl unbekannteste Produktion von Meister Scorsese und Schauspiel-Gott Robert De Niro. Ein Film über einen Mann der in seinen Leben nichts erreicht hat und seinen Träumen nachgeht. Ich kann diesen wunderbaren Film nur weiter empfehlen da er mir sehr gut gefallen hat und diese einzigartige Geschichte sehr gut rüber gebracht hat. Wer ein Fan von De Niro ist, sollte sich diesen Film sowieso anschauen! Wer es nicht ist, ...
    Mehr erfahren
    Marc-aus-Aachen
    Marc-aus-Aachen

    User folgen 17 Follower Lies die 158 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 27. Mai 2014
    Bitterböse Mediensatire mit einem Robert DeNiro in allerbester Komödiantenlaune und einem staubtrochenem Jerry Lewis als abgewichster Showprofi. Unfaßbar peinliches Fremdschämen ist angesagt. Das Ende nimmt viele Entwicklungen der letzten Jahre vorweg, in denen schwer erträgliche Nonames zu Showhighlights hochgehypet werden. Und Scorsese hat sogar eine kleine Sprechrolle.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Zum 73. Geburtstag: Alle Spielfilme von Regielegende Martin Scorsese gerankt - vom nicht ganz so großartigen zum besten
    NEWS - Stars
    Dienstag, 17. November 2015
    Martin Scorsese ist einer der wenigen New-Holllywood-Regisseure, der auch heute noch mit seinen Werken regelmäßig Filmgeschichte...

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1983
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 20 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top