Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Interstellar
     Interstellar
    6. November 2014 / 2 Std. 49 Min. / Sci-Fi, Drama
    Von Christopher Nolan
    Mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Michael Caine
    Im Stream
    Pressekritiken
    4,1 11 Kritiken
    User-Wertung
    4,4 2202 Wertungen - 728 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Was Wissenschaftler, Politiker und Aktivisten seit Jahrzehnten prophezeien, ist eingetreten: Die Menschheit steht kurz davor, an einer globalen Nahrungsknappheit zugrunde zu gehen. Die einzige Hoffnung der Weltbevölkerung besteht in einem geheimen Projekt der US-Regierung, das von dem findigen Wissenschaftler Professor Brand (Michael Caine) geleitet wird. Der Plan sieht vor, eine Expedition in ein anderes Sternensystem zu starten, wo bewohnbare Planeten, Rohstoffe und vor allem Leben vermutet werden. Der Ingenieur und ehemalige NASA-Pilot Cooper (Matthew McConaughey) und Brands Tochter Amelia (Anne Hathaway) führen die Besatzung an, die sich auf eine Reise ins Ungewisse begibt: Wurmlöcher sind so gut wie unerforscht und niemand kann mit Sicherheit sagen, was die Crew auf der anderen Seite erwartet. Ebenso ist unsicher, ob und wann Cooper und Brand wieder auf die Erde zurückkehren. Coopers Kinder, Tochter Murph (Mackenzie Foy) und Sohn Tom (Timothée Chalamet), müssen mit Schwiegervater Donald (John Lithgow) zurückbleiben und auf seine Wiederkehr hoffen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Interstellar
    Interstellar (DVD)
    Neu ab 4.89 €
    Interstellar
    Interstellar (Blu-ray)
    Neu ab 9.47 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Interstellar
    Von Carsten Baumgardt
    „Interstellar“ ist nicht gerade ein Schnellschuss. Erste Pläne zu dem Science-Fiction-Epos gab es bereits 2006, damals war noch Steven Spielberg für die Regie vorgesehen. Ein Jahr später wurde Christopher Nolans Bruder Jonathan angeheuert, um das Drehbuch zu schreiben, doch auch nachdem Spielberg längst ausgestiegen war, sollte es bis 2012 dauern, bis jemand auf die naheliegende Idee kam, den „Inception“- und „The Dark Knight“-Regisseur selbst auch mit ins Boot zu holen. Von diesem Moment an haben viele Fans ein zweites „2001 - Odyssee im Weltraum“ oder besser noch die filmische Quadratur des Kreises erwartet - nicht mehr und nicht weniger. Und auch wenn „Interstellar“ diesem Anspruch nicht ganz standhält, fügt der Meisterregisseur seiner Filmografie doch einen ebenso einzigartigen wie unerwarteten weiteren Meilenstein hinzu: eine sakrale Weltraum-Oper, in der große Gefühle wichtiger sin...
    Die ganze Kritik lesen
    Interstellar Trailer DF 2:19
    Interstellar Trailer DF
    223518 Wiedergaben
    Interstellar Trailer (2) DF 2:19
    34451 Wiedergaben
    Interstellar Trailer (3) DF 2:12
    16511 Wiedergaben
    Interstellar Trailer (4) OV 2:54
    21858 Wiedergaben
    Interstellar Trailer (5) OV 2:33
    12549 Wiedergaben
    Interstellar Trailer (6) OV 2:27
    6925 Wiedergaben
    Alle 8 Trailer

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interstellar TV-Spot 1:00
    Interstellar TV-Spot
    4123 Wiedergaben
    Interstellar Videoclip (2) OV 0:59
    Interstellar Videoclip (2) OV
    2059 Wiedergaben
    Interstellar Videoclip DF 1:00
    Interstellar Videoclip DF
    759 Wiedergaben
    Alle 15 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matthew McConaughey
    Rolle: Cooper
    Anne Hathaway
    Rolle: Brand
    Michael Caine
    Rolle: Professor Brand
    John Lithgow
    Rolle: Donald
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 9. November 2014
    Über angebliche "Logiklücken" kann sich bei diesem Film nur aufregen, wer dem Film grundsätzlich nichts Positives abgewinnen kann - denn in meinen Augen sind das nicht Logiklücken sondern es ist das Spiel mit Theorien (Wieso heisst es wohl auch Relativitätstheorie und nicht Relativitätsfakten?) Dass ein Autor und SciFi-Regisseur mit diesen Theorien experimentiert und dabei keine Dissertation abliefert, sollte nun wirklich nicht Grund zum ...
    Mehr erfahren
    mikeros
    mikeros

    User folgen 4 Follower Lies die 24 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 9. November 2014
    Der Film ist nicht weniger als ein absolutes Meisterwerk. Man könnte meinen Nolan bricht mit dem Film selbst das Raum Zeit Gefüge, denn derart schnell vergingen 169 Minuten noch nie zuvor. Der Film verlangt vom Zuschauer eindeutig vollste Aufmerksamkeit und für unsere heutige Filmgeneration etwas mehr Durchhaltevermögen als üblich. Fans des "Mind Fuck" Nolans könnten sogar enttäuscht sein, denn dies allein ist nicht Ziel des Filmes (Was ...
    Mehr erfahren
    Patrick E.
    Patrick E.

    User folgen 3 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 9. November 2014
    Heute morgen hab ich mir einige Kritiken zu diesem Film durchgelesen und viele sind gut. Aber was machen diese Zweisternebewertungen da???? Hab mir den Film im Kino angeschaut. Ich möchte gar nicht mit geschwollenen Fremdworten diesen Film beschreiben und ihn auch nicht mit logisch oder unlogisch bewerten. Auch auf angebliche vorhandene Klischees werde ich nicht eingehen. Ich möchte nur eine Sache loswerden: Dieser Film ist einfach unfucking ...
    Mehr erfahren
    NOACKR_MOVIES
    NOACKR_MOVIES

    User folgen 4 Follower Lies die 73 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 5. Dezember 2014
    Ich muss meine Kritik noch einmal neu schreiben. Warum? Der Film hat etwa geschafft was vorher nur sehr wenige Filme geschafft haben, ich habe jetzt jeden Tag über diesen Film nachgedacht und und ich will ihn wieder sehen! Die 169 Minuten vergehen wie im Flug (ein lux wer den Witz versteht), was ich mal überhaupt nicht gedacht habe. Die schauspielerischen Leistungen sind okay bis sehr gut, vor allem mkenzie foy will ich zu letzterem ...
    Mehr erfahren
    728 User-Kritiken

    Bilder

    61 Bilder

    Wissenswertes

    Von Steven Spielberg zu Christopher Nolan

    "Interstellar" war eigentlich ein Projekt von Steven Spielberg. Der "Jurassic Park"-Regisseur gab bereits 2007 ein entsprechendes Drehbuch bei Jonathan Nolan ("Memento") in Auftrag. In der Folge kam es aber nicht zur Umsetzung, da Spielberg immer wieder anderen Projekten den Vorzug gab. 2013 gab er schließlich das Projekt an "The Dark Knight"-Regisseur Christopher Nolan, den Bruder des Drehbuchautors, ab.

    Nicht der übliche Hans-Zimmer-Soundtrack

    Regisseur Christopher Nolan wollte, dass sein Stammkomponist Hans Zimmer für "Interstellar" einen Soundtrack liefert, der sich deutlich von den vorherigen – etwa zu "The Dark Knight" – unterscheidet. Zimmer bekam keine Inhaltsangabe zum Film, sondern nur eine Seite Text. Die hatte mehr mit der Geschichte des Komponisten zu tun als mit dem Plot von "Interstellar".

    Christopher Nolan unterschätzte Matthew McConaughey

    Christopher Nolan war so beeindruckt von Matthew McConaugheys Leistung im Drama "Mud - Kein Ausweg", dass er ihn erst danach für die Hauptrolle in "Interstellar" besetzte. "Ich wusste nicht, wie viel Potential er hat, bis ich 'Mud' gesehen hatte", so Nolan.

    Aktuelles

    TV-Tipp: Mörderische Spannung, unglaubliche Bilder, wuchtiger Sound – dieses Sci-Fi-Meisterwerk müsst ihr gesehen haben
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 19. März 2021
    Christopher Nolans „Interstellar“ ist thematisch ähnlich komplex wie seine anderen Filme, erzählt mit bombastischen Bilder,...
    (Fast alles) Meisterwerke: Warum man sich die "Transformers"-Blockbuster unbedingt ansehen sollte – und zwar am Stück!
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 12. Februar 2021
    Sechs Filme an einem Tag am Stück? Für viele ist das schon viel. Aber alle sechs bisherigen „Transformers“-Blockbuster –...
    160 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 5 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top