Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Moonwalker
     Moonwalker
    12. Januar 1989 / 1 Std. 33 Min. / Musik, Fantasy, Familie
    Regie: Jerry Kramer, Colin Chilvers, Jim Blashfield
    Drehbuch: Michael Jackson, David Newman
    Besetzung: Michael Jackson, Sean Lennon, Kellie Parker
    User-Wertung
    2,8 16 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Achtziger waren das Jahrzehnt des Michael Jackson. Mit den drei Alben „Off The Wall“, „Bad“ und „Thriller“ machte der "King of Pop" ordentlich Kasse, mit dem Musikvideo zu "Thriller" gruselte er die ganze MTV-Generation. „Moonwalker“ war der (künstlerisch gescheiterte) Versuch, auch den Filmmarkt zu erobern.
    Jacksons Kinofilm besteht aus mehreren, kaum verbundenen Episoden, die Musikvideos zu Songs des Albums „Bad“ enthalten. Von simplen Konzertszenen („Man In The Mirror“) geht es über abstruse Knetexzesse („Speed Demon“) bis hin zu dem Kernstück des Films, der Verbrecher-Science-Fiction-Geschichte um „Smooth Criminal“. Hierbei stößt Michael mit seinen kindlichen Freunden (Kellie Parker, Brandon Quintin Adams und Sean Lennon) auf den fiesen Mr. Big (Joe Pesci), der ein weltweites Drogenimperium aufbauen will...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Moonwalker
    Moonwalker (Blu-ray)
    Neu ab 6.42 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Moonwalker
    Von Jens Hamp
    In den Achtzigern überragte Michael Jackson das gesamte Popbusiness. Ausschlaggebend hierfür war die äußerst fruchtbare Zusammenarbeit mit Quincy Jones, der Jacksons ins Stocken geratene Solokarriere auf Hochglanz polierte. Die drei von ihm produzierten Alben „Off The Wall“, „Bad“ und „Thriller“ verkauften sich wie geschnitten Brot und verdienten sich mühelos ihren Platz im Pophimmel. Infolgedessen stieg das Interesse an Michael Jackson ins Unermessliche. Der Sänger strich für einen Werbevertrag mit Pepsi eine zweistellige Millionengage ein. Die Fans standen sich für Konzertkarten die Beine in den Bauch. Zusätzlich angeheizt wurde die „Jacko“-Faszination durch die wegweisende Musikvideoarbeit. Der von John Landis („American Werwolf“) inszenierte „Thriller“-Clip ist ein dreizehnminütiges Grusical, Martin Scorsese (Taxi Driver) ließ ihn als Gangmitglied richtig „Bad“ aussehen, und „Billie...
    Die ganze Kritik lesen
    Moonwalker Trailer DF 1:33
    Moonwalker Trailer DF
    1249 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Jackson
    Rolle: Himself / Michael
    Sean Lennon
    Rolle: Sean
    Kellie Parker
    Rolle: Kellie
    Joe Pesci
    Rolle: Mister Big
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 179 Follower Lies die 474 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 18. Februar 2015
    Fazit: Gute Musik von Michael Jackson aber der Streifen der unnötige lange Intro macht den Film Konkurrenz von Uwe Boll.
    Wrestler345
    Wrestler345

    User folgen 4 Follower Lies die 25 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Michael Jackson hat einen wunderschönen Film mit Herz und mit dem Moonwalk gedreht. FAZIT: Ein Film für groß und klein mit viel herz und einpaar gutgelaunten Gags! . Michael Jacksons erster Film!
    8 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1988
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 22 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top