Mein Konto
    Psycho
     Psycho
    7. Oktober 1960 Im Kino | 1 Std. 49 Min. | Horror, Thriller
    Regie: Alfred Hitchcock
    |
    Drehbuch: Joseph Stefano
    Besetzung: Anthony Perkins, Janet Leigh, John Gavin
    Pressekritiken
    5,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    4,6 1095 Wertungen, 21 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Das Pärchen Marion Crane (Janet Leigh) und Sam Loomis (John Gavin) ist arm. Als sich für Marion die Gelegenheit bietet, schnell an Geld zu kommen, greift sie zu. Ihr Chef hat ihr nämlich 40.000 Dollar anvertraut, die sie auf der Bank einzahlen soll. Doch Marion entschließt sich, mit dem Geld Phoenix so rasch wie möglich zu verlassen. Auf ihrer planlosen Flucht gerät sie nachts in ein abgelegenes Motel, das der junge Norman Bates (Anthony Perkins) leitet: "Bates Motel ... Twelve cabins, twelve vacancies." Bates erscheint Marion sympathisch. Er erzählt ihr, dass er mit seiner Mutter in dem viktorianischen Herrenhaus nebenan wohne. Marion spürt, dass seine Mutter wohl ziemlich eigenwillig und Bates gegenüber äußerst dominant ist...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Psycho - Uncut
    Psycho - Uncut (Blu-ray)
    Neu ab 6,99 €
    Kaufen
    Psycho (4K Ultra-HD) (+ Blu-ray 2D)
    Psycho (4K Ultra-HD) (+ Blu-ray 2D) (Blu-ray)
    Neu ab 20,96 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Psycho
    Von Ulrich Behrens
    Wer „Psycho“ einmal in seinem Leben gesehen hat, wird den Film nie wieder vergessen – würde ich mal ganz forsch behaupten. Warum? Zum einen ist es Hitchcock hier noch effektiver gelungen, sein Publikum zu manipulieren. Andererseits knüpft die Handlung genau an Ängste an, die uns letztlich irgendwo alle bewegen: Opfer oder möglicherweise auch Täter eines Verbrechens zu werden, die Angst davor, in eine Situation zu geraten, die wir nicht mehr mit dem eigenen Willen meistern können, in der wir von einer Sekunde auf die andere völlig abhängig werden und in der es um Leben und Tod geht – ganz unabhängig von der konkreten Geschichte, die „Psycho“ erzählt, und der Zeit, in der der Film spielt.Marion Crane (Janet Leigh) und Sam Loomis (John Gavin) sind ein Paar – aber ein mittelloses. Da bietet sich Marion eine Gelegenheit, schnell zu Geld zu kommen. Ihr Chef hat ihr nämlich 40.000 Dollar anvert

    Trailer

    Psycho Trailer DF 6:00
    Psycho Trailer DF
    118.808 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 15: "Psycho" 9:31
    Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 15: "Psycho"
    3.301 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    4,57 von 5 Sternen! Das ist der beste Horrorfilm aller Zeiten – laut den deutschen Zuschauern
    News - Reportagen
    Mit einer unheimlich guten Durchschnittswertung von 4,573 von 5 Sternen steht dieser Film an der Spitze der bestbewerteten…
    Dienstag, 16. April 2024
    Heute Abend streamen: Die völlig unterschätzte Fortsetzung zu einem der besten Horror-Filme aller Zeiten
    News - DVD & Blu-ray
    Mit dem bahnbrechenden Horror-Film „Psycho“ erschuf Alfred Hitchcock einen Klassiker für die Ewigkeit. Derart berühmt ist…
    Freitag, 15. März 2024
    "Dune"-Star Timothée Chalamet hätte beinahe einen der berühmtesten Killer der Filmgeschichte gespielt
    News - Serien im TV
    Da war jemand schlecht vorbereitet: Dieser fatale Flüchtigkeitsfehler ist der Grund, weshalb „Dune“-Star Timothée Chalamet…
    Samstag, 9. März 2024
    "Schauspieler sollten wie Vieh behandelt werden": Keine Gnade von einem der größten Hollywood-Regisseure aller Zeiten
    News - Stars
    Geniale Künstler greifen für ihre Projekte gerne mal auf unorthodoxe Methoden zurück – und zeichnen sich nicht selten durch…
    Freitag, 12. Januar 2024

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anthony Perkins
    Rolle: Norman Bates
    Janet Leigh
    Rolle: Marion Crane
    John Gavin
    Rolle: Sam Loomis
    Vera Miles
    Rolle: Lila Crane

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Reeth
    Reeth

    5 Follower 29 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Die Mutter aller Slasherfilme und Meilenstein der Thrillerbranche. Alfred Hitchcocks Psycho ist und bleibt (beinahe) unerreicht. Anthony Perkins spielt die Rolle des unheimlichen Norman Bates einfach nur genial und hätte alleine bereits zehn Sterne verdient, doch der restliche Film, insbesondere das Ende, die Musik und die Story runden das ganze noch bis zur Perfektion ab. Wer auf neuartigen Gore/Splatter Horror steht sollte zwar von ...
    Mehr erfahren
    PostalDude
    PostalDude

    837 Follower 949 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 27. Februar 2024
    Gelegenheit macht Diebe... Mary klaut das Geld ihres Chefs, das sie eigentlich zur Bank bringen soll!
    Nach einer langen Autofahrt landet sie an einem Motel & der Horror beginnt...

    Das Muttersöhnchen Norman Bates ist ein richtiger (gefährlicher) Freak! Der Horror ist allgegenwärtig!

    Die Ermittlungen des Polizisten & der Schwester sind spannend gemacht!

    Sehr guter Horrorfilm vom "Meister" Afred Hitchcock!
    MastahOne
    MastahOne

    68 Follower 216 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 28. Februar 2016
    Endlich habe ich es geschafft, mir diesen Klassiker mal anzusehen und eine meiner schlimmsten filmischen Lücken zu schließen. Psycho war zur damaligen Zeit ein Meilenstein und selbst aus heutiger, ist der Film wirklich spannend, packend und hat eine vorzügliche Atmosphäre. Die ein oder andere Szene ist aus heutiger Sicht vielleicht etwas zu sehr in die Länge gezogen aber abgesehen davon ist das wirklich ein Meisterwerk.
    Lukas00
    Lukas00

    9 Follower 26 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 14. April 2017
    Betrachtet man das Alter müsste man natürlich 5/5 Sterne geben, weil man den Film auch heute noch sehr gut anschauen kann. Dennoch ist es heutzutage kein Film mehr, der großartig heraussticht, weshalb ich 3,5/5 Sterne vergebe

    Bilder

    Wissenswertes

    Geheimes Ende

    Das Ende von "Psycho" sollte für die Kinozuschauer eine große Überraschung sein. Regisseur Alfred Hitchcock bemühte sich besonders darum, das Ende bis zur Kinopremiere geheimzuhalten. Zum einen schwor er alle, die am Film mitwirkten, persönlich darauf ein, niemanden etwas zu verraten und ließ Cast und Crew auch erst unmittelbar vor dem Dreh des Endes die entsprechenden Seiten im Drehbuch zukommen; und zum anderen ließ "Hitch" tatsächlich alle Kop Mehr erfahren

    Gutes Investment für Alfred Hitchcock

    Als "Psycho" in Produktion gehen sollte, glaube niemand bei Paramount Pictures so wirklich an den Erfolg des Films: Man stellte ein vergleichsweiße geringes Budget zur Verfügung und das nur unter der Bedingung, dass Starregisseur Alfred Hitchcock komplett auf seine Gage verzichtet und als Ausgleich eine 60 prozentige Gewinnbeteiligung akzeptiert. Paramount ging davon aus, dass der Film kein großer Hit wird und man sich damit wenigstens die hohe G Mehr erfahren

    Die Duschszene ohne Musik?

    Usprünglich war Regisseur Alfred Hitchcock gegen die Verwendung von Filmmusik in der legendären Duschszene in "Psycho". Letztlich konnte ihn aber Ehefrau Alma Hitchcock davon überzeugen, die Komposition von Bernard Herrmann für die Szene zu verwenden, die mit ihren hohen aufregenden Streicherklängen bis heute zu den bekanntesten Stücken der Filmmusik zählt. Hitchcock verdoppelte in Anerkennung für Hermanns brillianten Score, der übrigens (damals Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 1960
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget 800 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1960, Die besten Filme Horror, Beste Filme im Bereich Horror auf 1960.

    Back to Top