Mein FILMSTARTS
    Mein liebster Alptraum
     Mein liebster Alptraum
    19. Januar 2012 Im Kino / 1 Std. 43 Min. / Komödie, Romanze
    Regie: Anne Fontaine
    Drehbuch: Nicolas Mercier, Anne Fontaine
    Besetzung: Isabelle Huppert, Benoît Poelvoorde, André Dussollier
    Originaltitel: Mon pire cauchemar
    Pressekritiken
    2,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 9 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Die karrierebewusste Agathe (Isabelle Huppert) führt erfolgreich eine Kunstgalerie in Paris. Ihren Angestellten tritt sie meist distanziert und reichlich unerkühlt gegenüber, worunter im privaten Bereich auch ihr Mann Francois (André Dussollier) leidet. Zusammen mit ihm und ihrem Sohn lebt die Kleinfamilie in einer der nobleren Gegenden von Paris. Eines Tages tritt mit dem verantwortungslosen Trinker Patrick (Benoît Poelvoorde) ein ungebetener Gast in Agathes Leben. Einzig die enge Freundschaft zwischen den Söhnen sorgt dafür, dass die Karrierefrau und der Trunkenbold sich häufiger über den Weg laufen. Ganz zum Leidwesen von Agathe, lädt Francois Patrick auch noch zu einem Abendessen ein, bei dem sich die beiden in einem Gespräch über diverse Sexwünsche anfreunden. Als dann auch noch Patricks Sozialarbeiterin Julie auf der Bildfläche erscheint und sich Agathes Mann auffällig für die junge Frau zu interessieren beginnt, gerät das Leben der Kunstgaleriebesitzerin immer mehr aus den Fugen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Mein liebster Alptraum
    Mein liebster Alptraum (DVD)
    Neu ab 9.69 €
    Mein liebster Alptraum
    Mein liebster Alptraum (Blu-ray)
    Neu ab 9.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Mein liebster Alptraum
    Von Christian Horn
    Wie zuletzt in Cédric Klapischs humorvoller Sozialstudie „Mein Stück vom Kuchen" prallen auch in der französischen Komödie „Mein liebster Alptraum" scheinbar unvereinbare gesellschaftliche Welten aufeinander. Dieses Mal sind es jedoch kein Börsenspekulant und seine Putzfrau, sondern eine blasierte Galeristin und ein belgischer Prolet, die einen komischen Klassenkampf austragen. Mit langen Dialogsequenzen, vereinzeltem Klamauk und überzeichneten Figuren ist Regisseurin Anne Fontaine („Coco Chanel") vergnügliche und kurzweilige Kinounterhaltung gelungen, die vor allem mit der heftigen Reibung zwischen den beiden unterschiedlichen Hauptdarstellern punktet. Die Galeriebesitzerin Agathe (Isabelle Huppert) lebt mit ihrem Lebensgefährten François (André Dussollier) und dem gemeinsamen Sohn in einem schicken Pariser Appartement. Nach einem Schulelternabend lernt Agathe den alleinerziehenden Und...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Mein liebster Alptraum Trailer DF 1:30
    Mein liebster Alptraum Trailer DF
    9989 Wiedergaben
    Mein liebster Alptraum Trailer OV 1:53
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Isabelle Huppert
    Rolle: Agathe
    Benoît Poelvoorde
    Rolle: Patrick
    André Dussollier
    Rolle: François
    Virginie Efira
    Rolle: Julie
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    8martin
    8martin

    User folgen 27 Follower Lies die 318 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 12. Mai 2021
    Als die Ehe von Agathe (Isabelle Huppert) und Francois (André Dusollier) in Eintönigkeit versinkt, finden beide einen neuen Partner. Ein tausendmal durchgenudeltes Thema. Aber wenn das belgische Komiktalent Benoit Poelvoorde (Das brandneue Testament) die Hauptrolle als Patrick spielt sind Schenkelklopfer angesagt. Da kann Francois mit neuer Flamme Julie (Virginie Efira) auch nicht entscheidend punkten. Regisseurin Anne Fontaine hat sich hier an ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    23 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Belgien
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top