Mein Konto
    Die Köchin und der Präsident
     Die Köchin und der Präsident
    20. Dezember 2012 Im Kino | 1 Std. 35 Min. | Komödie
    Regie: Christian Vincent
    |
    Drehbuch: Etienne Comar, Christian Vincent
    Besetzung: Catherine Frot, Jean d'Ormesson, Hippolyte Girardot
    Originaltitel: Les Saveurs du palais
    Pressekritiken
    3,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 12 Wertungen, 1 Kritik
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Hortense Laboire (Catherine Frot) wird völlig überraschend gefragt, ob sie fortan den französischen Präsidenten Francois Mitterand (Jean D'ormesson) bekochen möchte. Die bodenständige Köchin aus einem französischem Provinznest zieht dankbar in den Elysée-Palast ein und wirbelt die steife Männergesellschaft kräftig durcheinander. Ihre französische Hausmannskost versetzt den Präsidenten zurück in längst vergessene Zeiten. Die kulinarischen Köstlichkeiten locken ihn sogar des Nachts in die Küche von Hortense Laboire. Doch die Köchin eckt mit ihrer unkonventionellen Art auch an und wird schließlich vor die Wahl gestellt, sich entweder besser an die Etikette anzupassen oder aber den Job aufzugeben und dem Präsidenten und dem Elysée-Palast den Rücken zu kehren.

    Basiert auf einer wahren Geschichte.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Die Köchin und der Präsident
    Die Köchin und der Präsident (DVD)
    Neu ab 5,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Die Köchin und der Präsident
    Von Lars-Christian Daniels
    Altbundeskanzler Helmut Kohl war bekannt für seine Schwäche für Pfälzer Saumagen, Gerhard Schröder aß zu Amtszeiten am liebsten Currywurst und Angela Merkel liebt Grünkohleintopf mit Mettwurst: Es müssen nicht gleich Fünf-Gänge-Menüs und Sterneköche sein, um die Gaumen einflussreicher Politiker zufriedenstellen. Einen weiteren Beleg dafür liefert der französische Filmemacher Christian Vincent in seiner auf einer wahren Begebenheit beruhenden Komödie „Die Köchin und der Präsident": Der namenlose – jedoch unverkennbar an François Mitterand angelehnte – Präsident Frankreichs, entdeckt die Liebe zur Hausmannskost und lässt sich im Elysée-Palast nach Herzenslust bekochen. Vincent bietet appetitanregende Bilder und punktet mit einem hohen Feel-Good-Faktor, bewegt sich dramaturgisch aber in arg konventionellen Bahnen.Spitzenköchin Hortense Laboire (Catherine Frot) hat sich mit ihrem kleinen Res

    Trailer

    Die Köchin und der Präsident Trailer DF 1:34
    Die Köchin und der Präsident Trailer DF
    7.339 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Catherine Frot
    Rolle: Hortense Laborie
    Jean d'Ormesson
    Rolle: Le Président
    Hippolyte Girardot
    Rolle: David Azoulay
    Arthur Dupont
    Rolle: Nicolas Bauvois

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 13. Januar 2013
    Entgegen der öffentlichen herrschenden Meinung: Selten einen so langweiligen Film gesehen. Die Aussage, die ich diesem Werk entnommen habe, lautet: Französische Staatspräsidenten essen auf Kosten der französischen Steuerzahler exquisit und zu teuer.Das, was ein sozialistischer französischer Staatspräsident für bodenständige Küche hält (schwarze Trüffel auf dem Butterbrot z.B.), leistet sich ein deutscher Millionär auch nur einmal im ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Alamode Film
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 8 500 000 €
    Sprachen Französisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2012, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2012.

    Back to Top