Mein Konto
    Jupiter Ascending
     Jupiter Ascending
    5. Februar 2015 Im Kino / 2 Std. 07 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Action
    Regie: Lilly Wachowski, Lana Wachowski
    Drehbuch: Lilly Wachowski, Lana Wachowski
    Besetzung: Mila Kunis, Channing Tatum, Sean Bean
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,1 9 Kritiken
    User-Wertung
    2,5 727 Wertungen - 49 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Bewohner der Erde ahnen nicht, dass das Leben auf ihrem und vielen anderen Planeten einst von außerirdischen Adelshäusern gepflanzt wurde. Sobald die kreierten Lebensformen einen bestimmten Entwicklungsgrad erreicht haben, werden sie "geerntet". Aus dem Ertrag wird ein Jugendserum gewonnen, das der außerirdischen Herrscherrasse ein ewiges Leben ermöglicht. Als die Regentin der mächtigsten jener Alien-Dynastien stirbt, entbrennt zwischen ihren Kindern Balem (Eddie Redmayne), Kalique (Tuppence Middleton) und Titus (Douglas Booth) ein Krieg um das Erbe. Doch völlig unverhofft tritt auf der Erde noch eine weitere mögliche Erbin auf den Plan: die junge Jupiter Jones (Mila Kunis), die nichts von ihrem Schicksal ahnt und sich mehr schlecht als recht als Putzfrau über Wasser hält. Als der genetisch veränderte Ex-Söldner Caine (Channing Tatum) sie aufspürt, soll sich alles ändern. Er verschafft der jungen Frau einen Einblick in ihre wahre Natur und zeigt ihr, dass sie das Gleichgewicht des gesamten Universums beeinflussen könnte. Jupiters Abstammung birgt allerdings auch große Gefahr, will der finstere Balem sie doch um jeden Preis tot sehen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Jupiter Ascending
    Von Christoph Petersen
    Eine Weltraum-Oper! Sind die nicht längst out? Und es gibt einen sprechenden Waschbären mit Raketenwerfer! Wer soll das denn ernstnehmen? Keinem Marvel-Projekt wurde vorab mit so viel Skepsis begegnet wie „Guardians of the Galaxy“, zumindest bis die Comic-Verfilmung an den US-Kassen zum zweiterfolgreichsten Kinostart des Jahres 2014 avancierte. Die Frage, wie zum Teufel die Marvel-Masterminds das nur wieder geschafft haben, ist in diesem Fall übrigens leicht zu beantworten: mit haufenweise augenzwinkerndem Humor! Nun kommt die nächste Space-Extravaganz in die Kinos und es ist jetzt schon sicher, dass sie es an den Kassen deutlich schwerer haben wird: Denn im Gegensatz zum „Guardians“-Spaßvogel James Gunn nehmen die „Matrix“-Schöpfer Andy und Lana Wachowski das Genre bei ihrem 175 Millionen Dollar teuren Science-Fiction-Blockbuster „Jupiter Ascending“ sehr viel ernster. Das ist aller Ehre
    Die ganze Kritik lesen
    Jupiter Ascending Trailer DF 2:19
    Jupiter Ascending Trailer DF
    116.757 Wiedergaben
    Jupiter Ascending Trailer (2) DF 1:27
    Jupiter Ascending Trailer (3) DF 2:20
    Jupiter Ascending Trailer (4) DF 1:43
    Jupiter Ascending Extended TV Spot 1:02
    Jupiter Ascending Trailer (6) OV 1:46
    Alle 11 Trailer

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    B-Roll: Hinter den Kulissen von "Jupiter Ascending" 4:32
    B-Roll: Hinter den Kulissen von "Jupiter Ascending"
    577 Wiedergaben
    B-Roll zu "Jupiter Ascending": Mila Kunis und Eddie Redmayne kopfüber an Drähten 4:30
    B-Roll zu "Jupiter Ascending": Mila Kunis und Eddie Redmayne kopfüber an Drähten
    587 Wiedergaben
    Mila Kunis und Channing Tatum erklären euch das fantastische Universum von "Jupiter Ascending" 3:34
    Mila Kunis und Channing Tatum erklären euch das fantastische Universum von "Jupiter Ascending"
    554 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mila Kunis
    Rolle: Jupiter
    Channing Tatum
    Rolle: Caine
    Sean Bean
    Rolle: Stinger
    Eddie Redmayne
    Rolle: Balem
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    ainsamerwolf
    ainsamerwolf

    User folgen 3 Follower Lies die 17 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 11. Februar 2015
    Ich finde das Jupiter Ascending streckenweise sehr gut war, aber teilweise dann doch total Klischeehaft, altbacken und vorhersehbar langweilig. Interessant sind einige Neuheiten wie spoiler: die Designs der Alienraumschiffe oder die Skylinerstiefel (total klasse) , was aber wiederum eher langweilig ist, dass es eigentlich nur zwei wirkliche Alienrassen gibt, im Film aber selbst die Weiten und Grenzenlosigkeit des Universums groß Wert ...
    Mehr erfahren
    Sarah R.
    Sarah R.

    User folgen 1 Follower Lies die Kritik

    3,5
    Veröffentlicht am 9. Februar 2015
    Ich hab den Film gestern im Kino gesehen und er hat mir wirklich gut gefallen. Die Bilder der verschiedenen Planten und Welten sind wirklich großartig umgesetzt. Die Kostüme und Special Effects sind ebenfalls sehr gut gemacht, von der Umgebung hat es mich ein wenig an Star Wars erinnert :-) Das Einzige was mir gefhlt hat war ein bisschen mehr Hitergrundgeschichte der Hauptdarsteller und ein wenig mehr über die sogenannte 'Ernte'. Meiner ...
    Mehr erfahren
    Phoenix2000
    Phoenix2000

    User folgen 3 Follower Lies die 10 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 6. Februar 2015
    Spektuläre Action mit atemberaubenden Kampfszenen in Zeitlupe. Die Spannung geht keine Sekunde verloren. Fantastische Bilder. Etwas wofür sich der Kinobesuch lohnt. Die Matrix Macher zeigen dass sie wissen was sie tun. Echt cool!
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2015
    Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Film "Jupiter Ascending" weist eine sehr einfache und schwache Handlung auf; es gibt neben dem Hauptthema keine parallelen Handlungszweige und kaum sekundäre Themen oder Geschichten, die in eine Gesamthandlung eingebettet wären. Eine Ausnahme bildet eine Parodie auf Beamten- und Technokratentum spoiler: (die Szene, in der Jupiter formale Hürden nehmen muss, um Ihren königlichen Anspruch auf die Erde ...
    Mehr erfahren
    49 User-Kritiken

    Bilder

    88 Bilder

    Wissenswertes

    Natalie Portman sollte urprünglich die Hauptrolle spielen

    Natalie Portman war ursprünglich für die Hauptrolle vorgesehen. Aus Termingründen musste sie jedoch absagen und wurde von ihrer guten Freundin Mila Kunis ersetzt, mit der sie zuvor bereits bei „Black Swan“ zusammengearbeitet hat.

    Verlegung des Starttermins

    Ursprünglich sollte der Film bereits am 20. Juni 2014 in den amerikanischen Kinos anlaufen, doch das Studio verlegte den Start fast ein Jahr nach hinten. So wollte man mehr Zeit für den umfangreicheren Post-Produktions-Prozess gewinnen. In Deutschland startet er nun am 5. Februar 2015.

    Natalie Portman und die Wachowskis

    Nach "Cloud Atlas" war "Jupiter Ascending" bereits das zweite Projekt mit den Wachowski-Geschwistern, das Natalie Portman verließ.

    Aktuelles

    Bald weg von Amazon Prime: Ein opulentes Sci-Fi-Epos der "Matrix"-Macher & mehr noch schnell streamen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 27. September 2021
    Ihr habt nur noch wenige Tage (teilweise sogar Stunden!) Zeit, um einige wirklich starke Filme bei Amazon Prime Video anzuschauen.…
    Neu auf Amazon Prime Video: Ein opulentes Sci-Fi-Epos der "Matrix"-Macher und mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 29. Juni 2021
    16 Jahre nach „Matrix“ stellten die Wachowski-Geschwister ein ambitioniertes, starbesetztes Science-Fiction-Epos auf die…
    54 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget 175 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top