Mein Konto
    American Hustle
     American Hustle
    13. Februar 2014 Im Kino / 2 Std. 18 Min. / Tragikomödie, Thriller
    Regie: David O. Russell
    Drehbuch: David O. Russell, Eric Warren Singer
    Besetzung: Christian Bale, Bradley Cooper, Amy Adams
    Im Stream
    Pressekritiken
    4,1 10 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 1007 Wertungen - 52 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Ende der 1970er Jahre betreibt der windige Geschäftemacher Irving Rosenfeld (Christian Bale) zwar auch ganz legal eine Reihe von Waschsalons in New York, seine Haupteinnahmequellen sind aber entschieden illegal. Mit seiner Partnerin und Liebhaberin Sydney Prosser (Amy Adams) verkauft er gefälschte Kunstwerke und betrügt Leute, die in extremen finanziellen Schwierigkeiten stecken, indem er ihnen für die vermeintliche Vermittlung eines Kredits hohe Gebühren abverlangt. Nachdem der ambitionierte FBI-Agent Richie DiMaso (Bradley Cooper) ihrer Masche, bei der sich Sydney als adlige Engländerin Edith Greensly ausgibt, auf die Schliche gekommen ist und sie verhaftet, bietet er ihnen einen Deal an. Richie setzt die Betrüger auf den Politiker Carmine Polito (Jeremy Renner) an, den er als korrupt entlarven will. Irving und Sydney sollen den umtriebigen Bürgermeister von Camden, New Jersey dazu verführen, Bestechungsgelder anzunehmen. Doch schnell wächst ihnen die Sache über den Kopf, denn nicht nur Irvings Ehefrau Rosalyn (Jennifer Lawrence) sorgt für Ärger, sondern bald mischt auch noch die Mafia mit.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    American Hustle
    American Hustle (DVD)
    Neu ab 5,98 €
    American Hustle
    American Hustle (Blu-ray)
    Neu ab 4,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    American Hustle
    Von Carsten Baumgardt
    Was passiert, wenn ein überaus fähiger, aber eigenwilliger Regie-Querkopf in Hollywood zwei Hits in Folge landet, die dazu noch günstig produziert wurden und viele Preise absahnten? Richtig, er kann aus dem Vollen schöpfen: Er bekommt nicht nur ein finanzielles Upgrade (Budget jetzt: 40 Millionen Dollar) und die freie Auswahl unter den schauspielerischen Hochkarätern der Traumfabrik, sondern er darf sich auch künstlerisch voll entfalten. Diese neuen, größeren Freiheiten nutzt der einstige Indie-Regisseur David O. Russell nach den mit zusammen drei Oscars und 15 Nominierungen ausgezeichneten „The Fighter“ und „Silver Linings“, um die Exzentrik bis zum Exzess zu steigern. Mit „American Hustle“, der fiktiven Verfilmung des realen Abscam-Politskandals, legt er eine grandiose, herausragend gespielte und famos in Szene gesetzte 70er-Jahre-Satire vor, die zuweilen stärker an Russells experiment
    Die ganze Kritik lesen
    American Hustle Teaser DF 0:37
    1.328 Wiedergaben
    American Hustle Trailer DF 2:21
    American Hustle Trailer DF
    35.073 Wiedergaben
    American Hustle Trailer OV 1:43
    6.177 Wiedergaben
    American Hustle Trailer (2) DF 1:42
    47.395 Wiedergaben
    American Hustle Trailer (2) OV 1:44
    2.877 Wiedergaben
    American Hustle Trailer (3) OV 2:24
    2.654 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    American Hustle Videoclip OV 0:32
    American Hustle Videoclip OV
    1.130 Wiedergaben
    American Hustle Videoclip (2) OV 0:32
    American Hustle Videoclip (2) OV
    697 Wiedergaben
    Christian Bale / David O. Russel 7:39
    Christian Bale / David O. Russel
    658 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Noch schnell streamen: Ein 5-Sterne-Hit mit Christian Bale & 3 weitere Meisterwerke verschwinden bald von Netflix!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 29. Januar 2022
    Zum Monatswechsel verschwinden gleich vier herausragende Filme von Netflix, die ihr dort nur noch bis zum 31. Januar streamen…
    Ohne Ankündigung plötzlich auf Netflix: 3 Meisterwerke und ein persönlicher Geheimtipp!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 2. Dezember 2019
    Zum Monatsanfang hat Netflix wieder etliche Filme und Serien veröffentlicht. Darunter befinden sich gleich drei Meisterwerke,…
    Die besten Filme auf Netflix: Diese Meisterwerke solltet ihr gesehen haben!
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 27. Juli 2018
    Die Filme, denen wir bei FILMSTARTS pro Jahr die vollen fünf Sterne verleihen, kann man in der Regel an einer Hand abzählen.…
    Neu auf Netflix: Gleich mehrere Meisterwerke auf einen Schlag!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 1. Juli 2018
    Deutschland ist bei der WM raus, für manche ist dadurch der Spaß am Fußballgucken vorbei. Doch es gibt ja noch Netflix!…
    64 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christian Bale
    Rolle: Irving Rosenfeld
    Bradley Cooper
    Rolle: Richie DiMaso
    Amy Adams
    Rolle: Sydney Prosser
    Jeremy Renner
    Rolle: Carmine Polito
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    niman7
    niman7

    User folgen 641 Follower Lies die 616 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 13. Februar 2014
    Nach "The Fighter" und "Silver Linings" bring uns Regisseur David O. Russell wieder ein stargespickten Film auf die Leinwand. Und wieder sind Jennifer Lawrence, Christian Bale, Amy Adams und Bradley Cooper dabei! Dieses mal erzählt er uns die Geschichte von Irving Rosenfeld (Christian Bale) und Sydney Prosser (Amy Adams), die in den 70er Jahren gefälschte Gemälde verkauften und Zinsen für Kredite annahmen- die sie nie zahlten. Das Geschäfft ...
    Mehr erfahren
    Max H.
    Max H.

    User folgen 78 Follower Lies die 153 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 13. Februar 2014
    Haben Sie Witz, haben Sie Idee, haben sie Originalität? Ganz egal, sie haben nicht das, was David O. Russell hat. Nach seinen Awardstürmern (im Sinne der Anzahl seiner Nominierungen) „The Fighter“ und „Silver Linings“, bleibt er auch mit „American Hustle“ weiterhin seiner Klasse treu und das, obwohl sein letzter Film erst ein Jahr zurückliegt. Trotzdem zieht er ein schlitzohriges Betrugsfilmchen der absoluten Güteklasse aus dem ...
    Mehr erfahren
    Bruce Willis
    Bruce Willis

    User folgen 7 Follower Lies die 37 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 20. Februar 2014
    Meine Fresse nee; ist dieser Film schlecht!!! Der Film ist sooooooo langweilig - und dabei auch noch überflüssig kompliziert... also, da vergeht einem jede Lust am Zuschauen. Allen anderen im Kino ging es ähnlich. Freunde / Arbeitskollegen / Bekannte habe ich vor dem Film gewarnt und etwas von dem Film erzählt. Immer das Gleiche: Zuerst ein ertstaunters "Was, der hat doch so gute Kritiken..." *** Da kommt auch schon ein Anderer, der den ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 14. Februar 2014
    Was für eine Enttäuschung! Ich kann mich nicht erinnern jemals so genervt von einem Film während der Vorstellung gewesen zu sein. Die Story kommt sowas von nicht in den Gang, ist weder besonders interessant noch fesselnd. Das reißen die sehr guten Darsteller dann auch nicht mehr raus. Hätte man sich mehr auf den eigentlich Plot als auf die Liebesdreiecksgeschichte konzentriert wären die völlig unpassenden und bremsenden Szenen ...
    Mehr erfahren
    52 User-Kritiken

    Bilder

    43 Bilder

    Wissenswertes

    Christian Bale - raus und wieder rein

    Christian Bale wurde bereits zu Beginn der Produktion gecastet, musste dann aber aufgrund von Terminproblemen aussteigen. Später konnte er dann doch noch zum Cast stoßen - allerdings in einer anderen Rolle als ursprünglich geplant.

    Boston Bombings

    "American Hustle" wurde im April 2013 in Boston gedreht. Nach dem Bombenanschlag auf den Boston Marathon am 19. April wurde die Produktion für mehrere Tage unterbrochen. Während dieser Zeit besuchten die Darsteller des Films die Opfer des Anschlags in den Krankenhäusern in der Stadt.

    Der ABSCAM-Skandal

    Die Handlung ist angelehnt an eine FBI-Operation, die in den späten 70er und frühen 80er Jahren tatsächlich existierte.

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Tobis Film
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget 40 000 000 $
    Sprachen Englisch, Arabisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top