Mein FILMSTARTS
    Rio 2 - Dschungelfieber
     Rio 2 - Dschungelfieber
    3. April 2014 Im Kino / 1 Std. 42 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
    Regie: Carlos Saldanha
    Drehbuch: Carlos Saldanha, Don Rhymer
    Besetzung: David Kross, Johanna Klum, Christian Brückner
    Originaltitel: Rio 2
    Auf Disney+ streamen
    Pressekritiken
    2,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 106 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Blu (Stimme im Original: Jesse Eisenberg) und Jewel (Anne Hathaway) verlassen gemeinsam mit ihren drei Kindern das sichere Zuhause in der Großstadt Rio, weil Jewel der Meinung ist, dass die lieben Kleinen lernen sollten, wie richtige Vögel im Amazonas-Regenwald zu leben. So landet die Papageien-Familie nach tausenden Flugkilometern in der Wildnis, wo sich der unter Menschen aufgewachsene Blu äußerst unwohl und fremd fühlt. Dass Jewels Vater Eduardo (Andy Garcia) seinen Schwiegersohn für einen verweichlichten Städter hält, macht die Lage für den armen Blu nicht einfacher. Alles wird noch schlimmer, als sich der blaue Ara bei dem Versuch, ein Frühstück für Jewel zu beschaffen, verfliegt und augerechnet im Bereich des Waldes, der den roten Artgenossen vorbehalten ist, eine der seltenen Paranüsse vom Baum pflückt. Dieser Verstoss soll bestraft werden, aber das sind längst nicht alle Probleme für den Pechvogel. Während Blu von dem rachsüchtigen Kakadu Nigel (Jemaine Clement) verfolgt wird, rollen rücksichtslose Holzfäller in ihren Baggern auf den Wald zu und drohen den Lebensraum der vom Aussterben bedrohten Papageien zu zerstören...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Disney+Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Rio 2 - Dschungelfieber
    Rio 2 - Dschungelfieber (DVD)
    Neu ab 3.18 €
    Rio 2
    Rio 2 (DVD)
    Neu ab 2.90 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Rio 2 - Dschungelfieber
    Von Andreas Staben
    Wenn ein Film ein weltweites Kino-Einspielergebnis von 486 Millionen Dollar erreicht wie das Animationsabenteuer „Rio“, dann ist eine Fortsetzung fast schon unvermeidlich und man will es den Studiobossen gar nicht verübeln, dass sie einem vielversprechenden Geschäft nicht widerstehen mögen. Eine ganz andere Frage ist, wie ein solches Sequel dann gestaltet wird. Im Fall von „Rio 2 – Dschungelfieber“, mit dem Carlos Saldanhas tropisches Gegenstück zum Eiszeit-Franchise „Ice Age“ in die zweite Runde geht, wird auf das Prinzip der Steigerung gesetzt: mehr Handlungsstränge, mehr Figuren, mehr Musik, mehr Stars, mehr Aufregung. Wieder einmal soll für alle etwas dabei sein und wieder einmal geht bei einem solchen Versuch der erzählerische Zusammenhalt verloren. Als Dschungel-Musical ist „Rio 2“ eine uneinheitliche Nummernrevue, als Familien-Komödie halbherzig und die Öko-Botschaft wirkt aufgese...
    Die ganze Kritik lesen
    Rio 2 - Dschungelfieber Teaser OV 1:00
    Rio 2 - Dschungelfieber Trailer DF 1:58
    Rio 2 - Dschungelfieber Trailer DF
    25446 Wiedergaben
    Rio 2 - Dschungelfieber Teaser DF 1:01
    Rio 2 - Dschungelfieber Trailer OV 2:27
    Alle 11 Trailer

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    "Rio 2 - Dschungelfieber": Super-Bowl-Spot 0:30
    "Rio 2 - Dschungelfieber": Super-Bowl-Spot
    328 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4673 Follower Lies die 4 469 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 30. Dezember 2017
    Schön wenn man den kleinen Kindern einen intelligenten Film liefert der sie begeistert und ihnen was wertvolles mitgibt – aber ebensowenig ist es schlimm wenn lediglich Spaß dabei rauspringt ohne tiefere, schwerere oder gar belastende Botschaft. So in etwa wie hier: ich hatte den Vorgänger zwar vor Urzeiten gesehen, aber keinS tück mehr auf dem Schirm, aber das machte nichts denn um die Handlung zu verstehen braucht man nicht wirklich ...
    Mehr erfahren
    papa
    papa

    User folgen 69 Follower Lies die 319 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. Juli 2014
    Nachdem der erste Teil von Rio einen Oscar für die beste Filmmusik erhalten hatte, probieren sich die beiden Vögel Blu und Jewel erneut, diesmal in Rio und vor dem Hintergrund der Fussball-WM. Roberto Blanco, der dem lustigen Rafael seine Stimme schenkt. Ergänzt wird die bunte Gruppe durch Annett Louisan, die erstmals Gabi spricht. Fande den Film an sich okay, nochmal anschauen müsste ich ihn mir allerdings nicht.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 5. Dezember 2020
    Der erste Teil war nette Familienunterhaltung, ein Sequel wäre aber wirklich nicht unbedingt vonnöten gewesen. Aber wenn der Rubel rollt, sind inhaltliche Fragen sekundär. Dementsprechend bietet man eine überschaubar originelle Handlung, die übliche Versatzstücke bemüht und von der Figurenzeichnung auch kaum ein Klischee auslässt. Zwar gibt es gerade optisch durch die farbenfrohe Welt ein Highlight nach dem nächsten, allerdings reicht ...
    Mehr erfahren
    Borsti82
    Borsti82

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 9. September 2014
    Das knallbunte Dschungelabenteuer RIO aus dem Jahr 2011, war damals ein voller Erfolg an den Kinokassen, da ist es nicht verwunderlich, dass man dem Blauara Blu eine Fortsetzung beschert. Doch kann diese mit dem ersten Teil mithalten? Mittlerweile hat Blu mit seiner Freundin Jewel eine kleine Familie gegründet und lebt mit dieser glücklich in Rio de Janeiro, schließlich kann er sich nicht vorstellen, voll und ganz auf dasStadtleben zu ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    31 Bilder

    Wissenswertes

    Keine Mammutfortsetzung

    "Rio 2 – Dschungelfieber" ist der erste Film von Blue Sky Studios, der eine Fortsetzung bekommt – abgesehen vom Urzeit-Spaß "Ice Age".

    Don Rhymers letzter Film

    Drehbuchautor Don Rhymer starb am 28. November 2012. Er schrieb u. a. an der Komödie "Big Mamas Haus" und dem Animations-Spaß "Könige der Wellen" mit – sein letzter Film ist "Rio 2 - Dschungelfieber".

    Eine Sängerin singt falsch

    Eva ist im Film eine furchtbare Sängerin. Ihre Originalstimme aber, Bebel Gilberto, kann in Wirklichkeit sehr gut singen, hat sogar eine entsprechende Ausbildung genossen.

    Aktuelles

    Die 15 erfolgreichsten US-Animationsreihen aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 26. Juli 2016
    Von „Toy Story“ bis zu den „Minions“: Das Animationsgenre erfreut sich mehr denn je allergrößter Beliebtheit. Wir präsentieren...
    Die 50 erfolgreichsten Filme 2014
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 9. Januar 2015
    Welche Filme haben im vergangenen Jahr besonders viele Besucher in die Kinosäle gelockt? Wir verraten euch die 50 erfolgreichsten...
    23 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch, Portugiesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top