Mein Konto
    Angélique
     Angélique
    12. Juni 2014 Im Kino | 1 Std. 53 Min. | Abenteuer, Historie
    Regie: Ariel Zeitoun
    Besetzung: Nora Arnezeder, Gérard Lanvin, Tomer Sisley
    User-Wertung
    2,7 10 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Frankreich, 1656. Angélique de Sancé (Nora Arnezeder) ist die Tochter eines bankrotten französischen Barons. Um das Auskommen der Familie zu sichern, soll die selbstbewusste junge Frau gegen eine großzügige Geldzahlung mit dem reichen, aber sehr viel älteren Grafen Joffrey de Peyrac von Toulouse (Gérard Lanvin) verheiratet werden. Angélique ist empört über dieses ohne ihr Einverständnis vorgenommene Arrangement. Als sich ihr Cousin Philippe de Plessis-Bellière (Tomer Sisley) weigert, ihr zu helfen, platzt Angéliques letzte Hoffnung, den Deal abzuwenden. Die Hochzeit findet statt. Wider Erwarten ist der schneidige und aufgeklärte Graf seiner unfreiwilligen Braut jedoch sympathisch und mit der Zeit entsteht echte Zuneigung zwischen den Eheleuten. Aus der Vergangenheit droht jedoch eine Gefahr, die das Glück zerstören könnte: Als Kind wurde Angélique Zeugin einer Verschwörung gegen König Ludwig XIV. (David Kross). Nun erfahren die Verschwörer verspätet von der Mitwisserin und trachten ihrem Mann und ihr selbst nach dem Leben. Der Graf wird unter dem Vorwand der Hexerei verhaftet...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Angélique
    Von Andreas Staben
    Ihre Historienromane über das Leben und Lieben einer jungen französischen Adligen im 17. Jahrhundert haben sich seit dem Erscheinen des ersten Buches 1956 weltweit über 150 Millionen Mal verkauft, in den 60ern avancierte ihre Heldin Angélique in der Verkörperung von Michèle Mercier dann auch noch zum Kinostar – trotzdem war die Autorin Anne Golon lange Zeit nicht so ganz glücklich mit dem Erfolg. Jahrzehntelang stritt sie mit ihrem Verlag vor Gericht um Geld und künstlerische Kontrolle, auch Bernard Borderies fünf erotisch angehauchte „Angélique“-Filme stießen trotz gigantischer Besucherzahlen und anhaltender Beliebtheit auf wenig Gegenliebe bei der Schriftstellerin. Drehbuchautor Daniel Boulanger soll damals gesagt haben: „Angélique ist nur so eine kleine Nutte, die mit jedem Mann etwas anfangen will, der ihr über den Weg läuft.“ Angesichts einer so uncharmanten Haltung ist es nicht ger

    Trailer

    Angélique Trailer DF 1:27
    Angélique Trailer DF
    38.128 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    David Kross als Ludwig XIV. in "Angelique"-Neuverfilmung
    News - In Produktion
    Die "Angelique"-Romane von Anne Golons ließen in den 50er und 60er Jahren vor allem Mädchenherzen höher schlagen. Es folgten…
    Mittwoch, 26. September 2012

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nora Arnezeder
    Rolle: Angélique
    Gérard Lanvin
    Rolle: Le comte Joffrey de Peyrac
    Tomer Sisley
    Rolle: Philippe de Plessis-Bellière
    David Kross
    Rolle: Le Roi

    User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    360 Follower 474 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 28. Februar 2015
    Regisseur Ariel Zeitoun zeigt vielleicht, von den Remake Angélique, eine aufwendige Kulissen und Kostümen aber jegliches potenzial geht hier verloren, die Schauspieler wirken blass als würden sie den Text einfach nur ablesen. Die Filmmusik spielt einfach in unmöglichen Stellen die einfach unpassend sind. Über das Drehbuch will ich mich nicht streiten da es versucht wirklich am Original zu bleiben. Ein Remake von Angélique ist sicher keine ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2014
    Kommt dieser Film auch in die deutschen Kinos? Ich hoffe doch sehr, aber bis jetzt gab es diesbezüglich noch keine Information.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Belgien, Tschechische Republik, Österreich
    Verleiher Tiberius Film
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 15 000 000 EUR
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2013, Die besten Filme Abenteuer, Beste Filme im Bereich Abenteuer auf 2013.

    Back to Top